So beheben Sie den STOP-Fehler 0xc000021A unter Windows 8.1

    Leserfrage:<br>„Hallo Wally, mein Laptop reagiert.  Es ist Windows 8.1 und wenn es startet, heißt es Fehler 0xc000021A! ”  - Brenda G., USA

Wallys Antwort: Seien wir ehrlich, es ist am schlimmsten, wenn Sie beim Starten des Computers einen Blue Screen of Death-Fehler erhalten. Sie haben beschlossen, etwas am Computer zu tun, und es schlägt bei Ihnen fehl, was für ein Widerstand :((

IRQL_NOT_LESS_OR_EQUAL - Cover - Windows Wally

Problem

Wenn der Computer gestartet wird, wird ein blauer Bildschirm mit dem Fehler 0xc000021A angezeigt.

Ursache

Der Fehler 0xc000021A tritt normalerweise auf, wenn die Dateien Winlogon.exe oder Csrss.exe beschädigt sind.

Winlogon.exe ist für die Abwicklung der Anmelde- und Abmeldevorgänge verantwortlich.
Csrss.exe gehört zum Microsoft Client oder Server ‘Runtime Server Subsystem’.

Die oben genannten Dateien können beschädigt werden, weil:

  • Systemdateien stimmen nicht überein
  • Es wurden falsche Gerätetreiber installiert
  • Bei Software von Drittanbietern fehlen einige Dateien

Lösung

Hier sind einige Möglichkeiten, um das Problem mit dem Fehler 0xc000021A zu beheben:

Clean Boot im abgesicherten Modus

Wenn der Computer nicht ordnungsgemäß startet, wird beim Starten des Computers möglicherweise der Bildschirm “Automatische Reparatur” angezeigt.

  1. Klicken Sie im Bildschirm Automatische Reparatur auf Erweiterte Optionen
  2. Klicken Sie auf Starteinstellungen
    Fehler 0xc000021A - Abgesicherter Modus - Starteinstellungen - 1 - Windows Wally
  3. Klicken Sie im Bildschirm Starteinstellungen auf die Schaltfläche Neustart
  4. Aktivieren Sie den abgesicherten Modus mit Netzwerk

Wenn der Bildschirm “Automatische Reparatur” für Sie nicht angezeigt wird, befolgen Sie die folgenden Anweisungen:

  1. Verwenden Sie eine Windows 8- oder 8.1-CD / DVD / USB, um Ihren Computer zu starten.
  2. Klicken Sie auf dem angezeigten Bildschirm auf die Schaltfläche Weiter
  3. Klicken Sie auf den Link Reparieren Sie Ihren Computer
  4. Klicken Sie auf Fehlerbehebung> Erweiterte Optionen> Eingabeaufforderung
  5. Geben Sie im Eingabeaufforderungsfenster Folgendes ein:
    bcdedit / set {default} bootmenupolicy Legacy
    und drücken Sie die Eingabetaste
  6. Nehmen Sie nun die CD / DVD / USB heraus und starten Sie den Computer neu.
  7. Halten Sie beim Neustart des Computers wiederholt die Taste F8 gedrückt, und der Bildschirm Erweiterte Startoptionen sollte angezeigt werden
    Fehler 0xc000021A - Erweiterte Startoptionen - Windows 8 - Windows Wally
  8. Wählen Sie den abgesicherten Modus aus der Liste

Wenn der Computer erfolgreich im abgesicherten Modus gestartet wird, fahren Sie mit dem folgenden Verfahren fort, um den Startvorgang zu beheben:

Windows-Dienste deaktivieren

  1. Drücken Sie die Windows-Taste + R> geben Sie msconfig ein> drücken Sie die Eingabetaste (oder klicken Sie auf OK).
    IRQL_NOT_LESS_OR_EQUAL - msconfig - Windows Wally
  2. Klicken Sie auf die Registerkarte Dienste
  3. Stellen Sie sicher, dass Alle Microsoft-Dienste ausblenden aktiviert ist.
  4. Klicken Sie auf Alle deaktivieren und dann auf Übernehmen
    Explorer stürzt ab - msconfig - Registerkarte
  5. Klicken Sie auf die Registerkarte Start
  6. Klicken Sie auf Task-Manager öffnen
    Explorer stürzt ab - msconfig - Registerkarte
  7. Deaktivieren Sie alle Elemente nacheinander und schließen Sie den Task-Manager
    Explorer stürzt ab - Task-Manager - Registerkarte

  8. Klicken Sie auf OK, um das Systemkonfigurationsfenster zu schließen.

Starten Sie nun Ihren Computer neu. Wenn Windows 8.1 normal startet, bedeutet dies, dass eines der Startprogramme oder -dienste fehlerhaft war. Aktivieren Sie diejenigen, die Ihrer Meinung nach in Ordnung sind, und starten Sie den Computer erneut. Schließlich sollten Sie in der Lage sein, den Täter zu finden und ihn entweder deaktiviert zu lassen oder das Programm zu deinstallieren.

Windows 8.1-Systemdateien reparieren

Wenn Sie immer noch nicht in Windows 8.1 einsteigen können, sollten Sie diese Methode verwenden, um Windows 8.1-Systemdateien zu überprüfen.

  1. Legen Sie die Windows 8 / 8.1-Installations-DVD / USB oder die Wiederherstellungsdiskette ein
  2. Starte deinen Computer neu

  3. Klicken Sie auf die Schaltfläche Weiter
  4. Klicken Sie auf den Link Computer reparieren
  5. Klicken Sie auf Fehlerbehebung> Erweiterte Optionen> Eingabeaufforderung
  6. Geben Sie in der Eingabeaufforderung sfc / scannow> ein und drücken Sie die Eingabetaste

Verwenden der Systemwiederherstellung

Die Systemwiederherstellung wird verwendet, um Systemdateien und Einstellungen aus der Vergangenheit wiederherzustellen. Es kann verwendet werden, um beschädigte und beschädigte Dateien auf dem Computer zu ersetzen. Klicken Sie hier, um zu erfahren, wie Sie einen Systemwiederherstellungspunkt erstellen.

Zurücksetzen von Windows-Updates zur Behebung des Fehlers 0xc000021A

Wahrscheinlich tritt ein Bluescreen-Fehler am häufigsten auf, wenn ein Benutzer einen Computer ausschaltet, während er Aktualisierungen anwendet. Der Benutzer kann den Computer zwangsweise ausschalten, wenn er nicht heruntergefahren wird, da er darauf wartet, dass Aktualisierungen angewendet werden. So setzen Sie das fehlgeschlagene Windows-Update zurück:

<

ol>

  • Legen Sie die Windows 8 / 8.1-Installations-DVD / USB oder die Wiederherstellungsdiskette ein
  • Starte deinen Computer neu

  • Klicken Sie auf die Schaltfläche Weiter
  • Klicken Sie auf den Link Computer reparieren
  • Klicken Sie auf Fehlerbehebung> Erweiterte Optionen> Eingabeaufforderung
  • Geben Sie in der Eingabeaufforderung dism.exe / image: C: / cleanup-image / revertpendingactions ein (hier C.
  • Similar Posts

    Leave a Reply

    Your email address will not be published.