So beheben Sie den Windows 10-Aktualisierungsfehler 0x800703F1

Dieser Fehler tritt normalerweise auf, wenn Windows überhaupt nicht aktualisiert werden kann, da der Updater eine Weile ausgeführt wird und versucht, mehrere verschiedene Updates zu installieren, dies jedoch bei allen fehlschlägt.

Normalerweise funktioniert Update Troubleshooter nicht, der Start / die automatische Reparatur funktioniert auch nicht und das Zurücksetzen von Windows Update-Komponenten führt zu dem Fehler “Einstiegspunkt nicht gefunden” oder “Fehler beim Laden”. Wenn dies auch auf Ihrem Gerät der Fall ist und immer noch der Fehler 0x800703F1 angezeigt wird, führen Sie die folgenden Schritte aus, um das Problem zu beheben.

Wenn das Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen Ihres Computers nicht funktioniert oder Sie Ihren Computer nicht auf die Werkseinstellungen zurücksetzen könnenWiederherstellung Partition aus irgendeinem Grund besteht Ihre einzige verbleibende Option darin, eine Neuinstallation von Windows 10 durchzuführen. Sie sollten verstehen, dass bei einer Neuinstallation von Windows 10 auf Ihrem Computer alle Anwendungen, Daten und Einstellungen auf Ihrem Computer entfernt werden. Sie sollten dies jedoch tun In diesem Fall haben Sie kein Problem damit, da die Alternative darin besteht, einen Computer zu haben, auf dem kein Betriebssystem installiert ist. Um eine Neuinstallation von Windows 10 durchzuführen, müssen Sie:

Gehen Sie auf einem anderen Windows-Computer Hier und laden Sie das Tool zur Medienerstellung herunter, indem Sie auf klicken Tool jetzt herunterladen.

Windows 10-1

Installieren Sie das Medienerstellungstool.

Öffnen Sie das Tool zur Medienerstellung.

Wählen Für einen anderen PC.

Befolgen Sie alle Anweisungen auf dem Bildschirm (z. B. Auswahl Ihrer bevorzugten Sprache und der Systemarchitektur (32-Bit oder 64-Bit) des Computers, auf den Sie das Windows 10-Setup herunterladen) und laden Sie anschließend eine ISO-Datei für Windows 10 herunter, die Sie verwenden können Nicht nur zur Installation von Windows 10, sondern auch zum Brennen auf USB oder DVD.

Brennen Sie die ISO-Datei auf einen USB-Stick.

Starten Sie den Computer, auf dem der blaue Bildschirm angezeigt wird, auf dem angegeben ist, dass er kein Betriebssystem hat, greifen Sie auf die BIOS-Einstellungen oder UEFI-Einstellungen zu und ändern Sie die Startreihenfolge so, dass er von USB startet. Speichern Sie die Änderungen, geben Sie das BIOS ein, schließen Sie den USB-Stick mit dem Windows 10-Setup an und fahren Sie den Computer herunter.

Schalten Sie Ihren Computer ein. Es wird von dem USB-Anschluss gestartet, den Sie angeschlossen haben. Drücken Sie also irgendein Schlüssel Damit der Computer mit der Installation von Windows 10 beginnt.

Geben Sie Ihre Sprache und andere Einstellungen ein und klicken Sie auf Installieren Sie Windows, geben Sie Ihren Produktcode ein oder klicken Sie aufÜberspringen Wenn im nächsten Fenster die zuvor verwendete Kopie von Windows 10 bereits registriert war, stimmen Sie den Lizenzbedingungen zu und wählen Sie eine Benutzerdefiniert Wählen Sie bei der Installation die Partition aus, auf der Sie Windows 10 installieren möchten, und formatieren Sie sie. Klicken Sie auf Nächster Befolgen Sie anschließend die Anweisungen des Installationsprogramms, um eine Neuinstallation von Windows 10 auf Ihrem Computer erfolgreich durchzuführen. Nach einer Neuinstallation von Windows 10 wird kein Bluescreen mehr angezeigt, der angibt, dass Ihr Computer bei jedem Neustart nicht über ein Betriebssystem verfügt.

Lesen Sie auch, wie Sie mit Rufus eine bootfähige ISO erstellen.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.