So beheben Sie DNS_PROBE_FINISHED_NXDOMAIN in Google Chrome

DNS_PROBE_FINISHED_NXDOMAIN verhindert den Zugriff auf Websites und verursacht Probleme beim Herstellen einer Verbindung zu externen Diensten. Wie der Name schon sagt, ist dies ein DNS verwandter Fehler. Die Funktion von DNS besteht darin, Namen aufzulösen / zu übersetzen. Wenn Ihr System die Adresse nicht auflösen oder übersetzen kann, wird folgende Fehlermeldung angezeigt:

Standardmäßig verwendet Ihr Computer das in Ihrem Router oder Modem konfigurierte DNS, bei dem es sich um DNS des Internetanbieters handelt, sofern es nicht geändert wurde. Ich empfehle immer die Verwendung von öffentlichen DNS-Servern, die Sie in diesem Handbuch sehen sollten, da diese am aktivsten sind und eine Verfügbarkeit von 99% haben.

DNS_PROBE_FINISHED_NXDOMAIN
DNS_PROBE_FINISHED_NXDOMAIN

Das Problem kann auch aufgrund falscher Einträge in der Hosts-Datei auftreten, die den Zugriff auf bestimmte oder alle Websites verhindern und einschränken können.

Behebung von DNS_PROBE_FINISHED_NXDOMAIN

UPDATE 14/04/2021: Probieren Sie unser kostenloses DNS Geek-Tool aus, mit dem die meisten DNS-Probleme für Sie behoben werden können. Da das Skript kein Zertifikat hat, werden Sie möglicherweise zu nicht überprüften Herausgeberproblemen aufgefordert. Wenn Sie erfahren, dass das Skript nicht digital signiert ist, können Sie den folgenden Befehl ausführen und dann das Skript ausführen.

Set-ExecutionPolicy Unrestricted -Scope Process

Nachdem Sie das Skript ausgeführt haben, können Sie es durch Eingabe des folgenden Befehls wieder in “Eingeschränkt” ändern

Set-ExecutionPolicy Restricted

DNS Geek Tool sollte auf einen anderen Computer heruntergeladen werden, wenn Ihr Computer keinen Zugang zum Internet hat, und dann auf einen kopiert werden USB Laufwerk. Sobald es heruntergeladen und auf den USB-Stick kopiert wurde, nehmen Sie den USB-Stick aus dem System und verbinden Sie ihn mit dem Computer mit DNS Probleme. Kopieren Sie die Datei vom USB-Stick und platzieren Sie sie auf Ihrem Desktop. Nachdem die Datei verschoben wurde, klicken Sie auf Start -> Typ cmd und wähle Als Administrator ausführen.

Einmal das Schwarze Eingabeaufforderung Fenster öffnet sich, ziehen Sie die DNS Geek Tool-Datei auf die Eingabeaufforderung und drücken Sie die Eingabetaste oder geben Sie den Pfad ein, in dem die Datei gespeichert ist, und führen Sie sie dann aus.

Das Tool wird dann von selbst ausgeführt und fordert Sie zur Behebung des Problems zur Eingabe von “Ja und Nein” auf.

Sie können auch mit den folgenden Schritten fortfahren, da dieses Tool den folgenden Richtlinien entspricht.

In diesem Handbuch wird erläutert, wie Sie das DNS von lokal oder standardmäßig (automatisch) auf das DNS von Google ändern können. Der Grund ist, dass Google DNS hat eine hohe Betriebszeit von fast 99,99% und ist zuverlässiger als die ISPs oder Internetprovider DNS also schalte es auf öffentlich um DNS sollte Probleme beheben, bei denen der vorherige DNS ausgefallen ist, überlastet ist oder nur langsam reagiert.

Ändern Ihres DNS-Servers

Nachdem wir nun wissen, wie zuverlässig das DNS von Google ist, können wir versuchen, Ihr Problem mithilfe von a zu beheben Öffentliches DNS sowie Googles DNS oder DNS von Cloudfare, Folge diesen Schritten:

  1. Halten Sie die Taste gedrückt Windows-Schlüssel und Drücken Sie I.. Diese Verknüpfung sollte geöffnet werden Windows-Einstellungen App.
  2. Einmal Windows-Einstellungen geöffnet sind Navigieren zu “Netzwerk & Internet”
  3. Drücken Sie die benannte Option “Adaptereinstellungen ändern”
  4. Jetzt Rechtsklick auf Ihrem Netzwerkadapter und drücken Sie Gehe zu “Eigenschaften”
  5. Doppelklicken Sie auf “Internet Protocol Version 4 (TCP / IPv4)”
  6. Wähle eine Option “Verwenden Sie die folgenden DNS-Serveradressen”
  7. Jetzt einfach “8.8.8.8” in das Feld einfügen bevorzugter DNS-Server und “8.8.4.4” in der alternativer DNS-Server.
    Ändern des DNS-Servers
  8. Halte das Windows-Schlüssel und Drücken Sie X.. Wählen Eingabeaufforderung (Admin) oder PowerShell (Admin)

Geben Sie den folgenden Befehl ein, um DNS-Server zu aktualisieren: –

ipconfig /flushdns

Überprüfen Sie, ob das Problem weiterhin besteht.

Zurücksetzen Ihrer Netzwerkkonfigurationen

Bei dieser Methode setzen wir Ihre zurück Netzwerkkonfiguration Verwenden von Befehlen durch Eingabeaufforderung. Diese Befehle werden zurückgesetzt und korrupt / falsch Netzwerkeinstellungen oder DNS-Cache Dies steht im Widerspruch zu Google Chrome. Diese Methode wird das Problem eingrenzen oder möglicherweise beheben. Führen Sie die folgenden Schritte aus, um Ihre Netzwerkeinstellungen ordnungsgemäß zurückzusetzen:

  1. Halte das Windows-Schlüssel und Drücken Sie X.. Wählen Eingabeaufforderung (Admin) oder PowerShell (Admin).
  2. Geben Sie die folgenden Befehle ein Einer nach dem anderen um Ihre Netzwerkeinstellungen zurückzusetzen.
    netsh winsock reset
    netsh int ip reset
    ipconfig /release
    ipconfig /renew
    netsh interface ipv4 reset
    netsh interface ipv6 reset
    reset ipconfig /flushdns
  3. Starte deinen Computer neu.

Überprüfen Sie, ob das Problem weiterhin besteht.

Leeren des Host-Cache von Chrome

Ihr Google Chrome-Client verfügt über einen Datensatz von DNS-Einträge um zu sparen, dass sie jedes Mal nachgeschlagen werden, was die Ladezeit der Website verkürzt. Manchmal jedoch dies Feature kann tatsächlich mehr schaden als nützen, da es beschädigt und schlecht enthält DNS-Cache-Daten auch. Sie können den Cache Ihres Google Chrome problemlos löschen. Führen Sie die folgenden Schritte aus:

  1. Öffne dein Google Chrome.
  2. In dem URL Abschnitt setzen Sie dies URL und drücken Sie die Eingabetaste.
    chrome://net-internals/#dns
  3. Dies sollte sich öffnen Google ChromeHost-Resolver-Cache-Seite. Jetzt einfach klicken “Host-Cache löschen”
    Host-Cache löschen
  4. Starten Sie Ihre neu Google Chrome und prüfen Sie, ob Sie wieder auf die Website zugreifen können.

Zurücksetzen Ihres Netzwerkadapters und Treibers

Wenn die Methode zum Zurücksetzen Ihres Netzwerks für Sie nicht funktioniert. Sie können diese Methode ausprobieren, da sie in Windows integriert ist und beim Zurücksetzen etwas aggressiver ist, da sie auch den Treiber Ihres Network Adaptor zurücksetzt. Folgen Sie den unteren Schritten:-

  1. Klicken Sie in der rechten Ecke der Taskleiste auf Wi-Fi-Netzwerk Symbol.
  2. Klicken “Netzwerk- und Interneteinstellungen”. Gehe zum “Status” Tab.
    Öffnen der Netzwerk- und Interneteinstellungen
  3. Klicken “Netzwerk zurücksetzen” und dann drücken “Jetzt neustarten”.
    Netzwerk zurücksetzen
  4. Überprüfen Sie nach dem Neustart, ob das Problem behoben ist.

Einstellen des DNS-Clientdienstes auf “Automatisch”

DNS-Client-Dienst ist verantwortlich für die Aufbewahrung DNS-CacheEs speichert DNS zwischen und registriert sie. Dieser Dienst kann durch a gestoppt werden schlechte Optimierung Programm oder a Drittanbieter Programm. Wenn dieser Dienst deaktiviert ist, wird Ihr Google Chrome gibt Ihnen Fehler wie: –

DNS_PROBE_FINISHED_NXDOMAIN

DNS_PROBE_FINISHED_NO_INTERNET

Sie können dieses Problem einfach beheben, indem Sie Ihr konfigurieren DNS-Client-Dienst. Wir haben Ihnen viel Ärger erspart, indem wir einige Befehle erstellt haben, mit denen Sie die Parameter für diesen Dienst ausführen und einfach einstellen können. Gehen Sie folgendermaßen vor, um den Dienst als automatisch einzustellen: –

  1. Halte das Windows-Schlüssel und Drücken Sie X.. Wählen Eingabeaufforderung (Admin) oder PowerShell (Admin).
  2. Geben Sie die folgenden Befehle ein Einer nach dem anderen um die Parameter dieses Dienstes zurückzusetzen.
    sc config Dnscache start= auto
    sc start Dnscache
  3. Starten Sie Ihren Computer neu und prüfen Sie, ob das Problem weiterhin besteht.

Proxy-Einstellungen entfernen

Ihre Windows LAN Proxy-Einstellungen können ebenfalls der Schuldige sein. Sie können die folgenden Schritte ausführen, um mögliche Proxy-Einstellungen zu entfernen, die auf Ihren Adapter / Treiber angewendet wurden:

  1. Halten Sie die Taste gedrückt Windows-Schlüssel und drücken Sie die R-Taste. Dies sollte die öffnen Lauf Programm.
  2. Art “Inetcpl.cpl” und drücken Sie die Eingabetaste, um die zu öffnen Internet-Eigenschaften.
  3. Sobald die Internet-Eigenschaften Das Fenster öffnet sich und geht zum “Verbindungen” Tab und drücken Sie “LAN-Einstellungen”.
  4. Stellen Sie jetzt sicher, dass Deaktivieren Sie das Kontrollkästchen alle Optionen und drücken Sie OK.
    Deaktivieren Sie die Proxy-Einstellungen
  5. Starten Sie Ihren Computer neu und prüfen Sie, ob das Problem weiterhin besteht.

Fazit

Manchmal kann Ihre Firewall tatsächlich verhindern, dass Google Chrome auf die Server zugreift. Dies kann falsch positiv sein, da Google Chrome ein vertrauenswürdiger Browser ist. In diesem Fall können Sie diesem Tutorial (hier) folgen, wie Sie Google Chrome von Ihrer Firewall aus auf die Whitelist setzen.

Häufig gestellte Fragen

Ihr Browser kann die Website / Domain, auf die Sie zugreifen möchten, nicht auflösen. Dies kann entweder ein Problem mit einem falsch konfigurierten DNS auf Serverebene sein oder Ihre DNS-Resolver sind ausgefallen.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *