So beheben Sie eine MicroSD-Karte, die vom Android-Telefon nicht erkannt wurde

In diesem Artikel haben wir einige der wichtigsten Auflösungen angegeben, wenn Ihre microSD-Karte nicht von Ihrem Smartphone gelesen wird.

Ihre microSD-Karte funktioniert möglicherweise aus verschiedenen Gründen nicht, obwohl dies in den meisten Fällen auf einen Hardwarefehler oder eine Inkompatibilität zurückzuführen ist. In einem Fall kann es sich um ein Softwareproblem handeln, das durch den Zugriff auf einen PC oder Laptop behoben werden kann.

Befolgen Sie die unten angegebenen Methoden, um Ihre microSD-Probleme zu beheben.

Methode 1: Überprüfen Sie, ob es defekt ist

Unsere erste Methode hilft Ihnen festzustellen, ob Ihre microSD noch funktioniert oder nicht. Wie bei jeder Elektronik kann der Stromkreis einer microSD-Karte durch Kontakt mit Wasser, Hitze oder allgemeinen physischen Schäden unterbrochen werden.

Um herauszufinden, ob Ihre microSD-Karte noch funktioniert, müssen Sie die Karte in einen PC oder Laptop einlegen. Die meisten Laptops und PCs verfügen über Steckplätze für microSD-Karten. Andernfalls müssen Sie einen Adapter für Amazon erwerben. Ein SD-Kartenadapter kann verwendet werden, wenn Ihr PC über einen SD-Kartensteckplatz in voller Größe verfügt, jedoch nicht über einen microSD-Kartensteckplatz. Ein USB-Adapter ist erforderlich, wenn Ihr PC keinen der SD-Kartensteckplätze hat.

Wenn die SD-Karte noch funktioniert, sollte sie auf Ihrem PC angezeigt werden. Unter Windows können Sie beispielsweise auf die Schaltfläche Bibliothek klicken und dann auf “Mein PC” klicken, um die angeschlossene SD-Karte anzuzeigen.

Wenn es nicht angezeigt wird, ist Ihre SD-Karte höchstwahrscheinlich defekt.

Methode 2: Formatieren Sie die Karte richtig

Wenn Ihre microSD-Karte nicht von Ihrem Smartphone gelesen wird, Sie aber wissen, dass sie funktioniert, müssen Sie sie möglicherweise ordnungsgemäß formatieren. Im Folgenden finden Sie eine kurze Schritt-für-Schritt-Anleitung, mit der Sie lernen, wie Sie Ihre microSD-Karte unter Windows neu formatieren.

  • Laden Sie Fat32Formatter hier herunter
  • Öffnen Sie das Programm und wählen Sie das richtige SD-Kartenlaufwerk
  • Geben Sie im Feld Größe die gleiche Zahl wie die angezeigte maximale Größe ein.
  • Drücken Sie Start – lassen Sie die Formatierung abschließen, bevor Sie die microSD-Karte von Ihrem PC entfernen

Die oben beschriebene Methode behebt das Hauptsoftwareproblem, das dazu führen kann, dass Ihre microSD-Karte nicht mehr funktioniert. Wenn dies nicht funktioniert, empfehlen wir Ihnen, einige der unten aufgeführten Hardware-Korrekturen auszuprobieren.

Methode 3: Verwenden Sie eine offizielle Batterie

Wenn Sie keinen offiziellen Akku für Ihr Smartphone verwenden, sollten Sie den Akku durch eine offizielle Version ersetzen.

Wenn Sie keinen offiziellen Akku verwenden, gibt der von Ihnen verwendete Akku der microSD-Karte möglicherweise nicht die Leistung, die sie für einen effizienten Betrieb benötigt. Manchmal können größere Batterien auch die Verbindung blockieren, die die microSD-Karte zum microSD-Kartensteckplatz herstellen muss. Dies ist zwar selten die Ursache für Ihre microSD-Fehlfunktion, es lohnt sich jedoch, es zu versuchen, wenn eine offizielle Batterie herumliegt.

Methode 4: Verbindungen reparieren und reinigen

In einigen Fällen muss Ihre microSD-Karte möglicherweise gereinigt werden. Wahrscheinlicher ist jedoch, dass die Verbindung auf Ihrem Smartphone, mit der die microSD-Karte verbunden ist, verschmutzt oder leicht verbogen ist. In diesem Fall kann es für Sie schwierig sein, Ihre microSD ordnungsgemäß anzuschließen.

Sie können Ihre microSD-Karte mit etwas Reinigungsalkohol oder Wasser reinigen. Stellen Sie sicher, dass Sie die microSD gründlich trocknen, bevor Sie sie erneut verwenden.

Führen Sie die folgenden Schritte aus, wenn Sie ein Smartphone mit SIM-Fach besitzen:

  • Nehmen Sie das SIM-Fach heraus und legen Sie Ihre microSD-Karte und die SIM-Karte zur Seite.
  • Wenn sich auf Ihrem SIM-Fach Schmutz befindet, reinigen Sie ihn.
  • Stellen Sie sicher, dass das SIM-Fach nicht verbogen ist. Möglicherweise müssen Sie einen Ersatz bestellen, wenn dies der Fall ist.
  • Legen Sie Ihre SIM-Karte und microSD in das SIM-Fach und achten Sie darauf, dass beide Karten richtig ausgerichtet sind.
  • Legen Sie das SIM-Fach wieder ein

Führen Sie die folgenden Schritte aus, wenn Sie ein Smartphone ohne SIM-Fach besitzen:

  • Nehmen Sie die hintere Abdeckung von Ihrem Smartphone ab und entfernen Sie die SIM-Karte und die microSD-Karte
  • Sie können die microSD-Kartenanschlüsse mit Alkohol oder einem kleinen Tuch reinigen.
  • Wenn sich der microSD-Kartensteckplatz leicht verbogen hat, versuchen Sie, ihn vorsichtig wieder einzubiegen.

Hoffentlich wird Ihre microSD-Karte nach diesen Methoden jetzt von Ihrem Smartphone aufgenommen.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.