So beheben Sie “Fehlende DLL” -Fehlermeldungen

    Leserfrage:<br>"Hallo Wally, ich erhalte die Fehlermeldung, dass eine DLL-Datei fehlt und möglicherweise gelöscht oder verschoben wurde. Was soll ich tun?"<br>- George B., Neuseeland

Was ist eine DLL?

Das Akronym DLL steht für Dynamic Link Library. In einer Windows-Installation befinden sich viele DLL-Dateien. Diese Dateien sind wichtig für verschiedene Programme, die auf dem Computer ausgeführt werden. Mit diesen Dateien kann die Software bestimmte Funktionen ausführen. Diese Funktionen können von jedem Programm aufgerufen werden. Dies geschieht, um das Software-Design zu vereinfachen. Manchmal können jedoch Probleme mit DLL-Dateien zu Fehlern führen.

DLL-Dateifehler:

Die meisten mit DLL-Dateien verbundenen Fehler haben mit fehlenden DLL-Dateien zu tun. Wenn eine DLL-Datei gelöscht wird, wurde dies möglicherweise versehentlich durchgeführt. Es besteht die Möglichkeit, dass es mit einem Fehler oder Virus verwechselt und von einer Antiviren- oder Antispyware-Software gelöscht wurde. Fehlende DLL-Fehler können auch durch die Deinstallation bestimmter Software und durch Festplattenprobleme wie fehlerhafte Sektoren verursacht werden. Aus diesem Grund haben die häufigsten mit DLL-Dateien verbundenen Fehler mit fehlenden DLL-Dateien zu tun.

Wie werden fehlende DLL-Dateifehler behoben?

Es gibt viele DLL-Dateien im Windows-Betriebssystem. Wenn Sie eine Fehlermeldung erhalten, dass eine bestimmte Datei fehlt, versuchen Sie, so viele Informationen wie möglich über die fehlende Datei abzurufen. Verwenden FileInspect.comoder Google den Namen der Datei. Auf diese Weise sollten Sie feststellen können, wofür die DLL-Datei verwendet wird und wo sie abgelegt werden soll, sobald Sie sie gefunden haben. Dies kann zwar etwas kompliziert werden, da es möglicherweise unterschiedliche Versionen derselben DLL-Datei gibt.

Installieren Sie die Software neu:

Wenn die DLL-Datei zu einer Software gehörte oder aufgrund einer nicht erfolgreichen Installation gelöscht wurde, versuchen Sie, die Software zu deinstallieren und neu zu installieren. Suchen, herunterladen und extrahieren Sie die gewünschte Datei. Jetzt müssten wir die DLL bei Windows registrieren, bevor Anwendungen die Datei verwenden können. Führen Sie die folgenden Schritte aus, um die DLL-Datei zu registrieren:

Herunterladen der fehlenden DLL-Datei:

Es gibt Zeiten, in denen eine fehlende DLL-Datei nur durch Herunterladen und Installieren ersetzt werden kann. Möglicherweise können Sie die fehlende DLL-Datei von Microsoft abrufen, wenn es sich um eine Windows-Datei handelt, oder vom Softwarehersteller, wenn sie Teil einer Software war. Normalerweise ist es keine gute Idee, DLL-Dateien von DLL-Download-Websites herunterzuladen, aber es gibt auch einige sichere Websites. Eine zuverlässige Quelle zum Herunterladen von DLL-Dateien ist dll-files.com.

Installieren der fehlenden DLL-Datei:

Nachdem Sie die erforderliche DLL-Datei von der DLL-Download-Website heruntergeladen haben, müssen Sie das ZIP-Archiv extrahieren und die DLL-Datei registrieren.

  1. Drücken Sie Windows_Key + R, um das Dialogfeld RUN zu öffnen.

  2. Geben Sie im Dialogfeld RUN cmd ein und drücken Sie die Eingabetaste.
    Dialogfeld RUN

  3. Geben Sie im Eingabeaufforderungsfenster regsvr32 ein und drücken Sie die Eingabetaste

  4. Starte den Computer neu

Dies sollte die fehlende DLL-Datei ersetzen.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.