So beheben Sie ‘Fehlercode 1231 übertragen’

Einige Windows-Benutzer stoßen auf das ‘Übertragungsfehler: Code 1231‘, wenn Sie versuchen, einen Computer anzupingen oder zu verfolgen, der in einer lokalen Arbeitsgruppe fehlt. Dieses Problem tritt unter Windows 7, Windows 8.1 und Windows 10 auf.

Übertragungsfehlercode 1231

Nach gründlicher Untersuchung dieses speziellen Problems stellt sich heraus, dass es mehrere verschiedene Szenarien gibt, die diesen Fehlercode verursachen könnten. Hier ist eine kurze Liste potenzieller Täter:

  • Maschinenname enthält Kleinbuchstaben – Denken Sie daran, dass Windows 10 einige Änderungen an der NETBIOS-Auflösung vorgenommen hat, die im Wesentlichen Maschinen mit Kleinbuchstaben in Arbeitsgruppen unsichtbar machen. In diesem Fall können Sie dieses Problem beheben, indem Sie die problematischen Maschinen nur mit Großbuchstaben umbenennen.
  • Es gibt ein Problem mit dem Netzwerkadapter – Wie sich herausstellt, kann dieses Problem auch aufgrund eines fehlerhaften Netzwerkadaptertreibers oder eines Fehlers auftreten, der dazu führt, dass Daten an einen Arbeitsgruppenadministrator falsch übertragen werden. Um dieses Problem zu beheben, müssen Sie den Netzwerkadapter neu installieren oder durch die generische Version ersetzen.
  • Die Netzwerkerkennung ist deaktiviert – Es ist bekannt, dass dieser Fehler angezeigt wird, wenn auf bestimmten Computern, die Teil Ihrer Arbeitsgruppe sind, die Funktionen zur Netzwerkerkennung und zum automatischen Setup in ihrem Netzwerk- und Freigabecenter nicht aktiviert sind. Wenn dieses Szenario zutrifft, können Sie dieses Problem beheben, indem Sie diese Änderungen auf jedem Computer vornehmen, der diesen Fehler beim Pingen oder Nachverfolgen auslöst.
  • TCP/IP-Inkonsistenz – Unter bestimmten Umständen kann dieses Problem auch durch einen zugrunde liegenden TCP- oder IP-Fehler verursacht werden, der dazu führt, dass der Computer für andere Computer dieser Arbeitsgruppe nicht erreichbar ist. In diesem Fall sollte ein vollständiger TCP/IP-Reset auf jedem betroffenen PC das Problem für Sie beheben.
  • Windows 10-Anforderung – Denken Sie daran, dass unter Windows 10 eine Anforderung besteht, dass jeder Computer, der Teil einer Arbeitsgruppe ist, nur in Großbuchstaben geschrieben werden darf. Sie können diese Anforderung jedoch mit einem .bat-Skript lösen und den Fehler vermeiden, ohne jeden beteiligten Computer manuell umzubenennen.

Methode 1: Umbenennen der fehlenden Maschinen

Wie sich herausstellt, tritt dieses Problem höchstwahrscheinlich aufgrund einer Änderung der NETBIOS-Auflösung auf, die mit einem Windows 10-Update implementiert wurde, das dazu führte, dass Maschinen Teil einer Arbeitsgruppe CASE-SENSITIVE wurden.

Wenn Sie also eine Arbeitsgruppe von einem älteren Windows-Build (als Ergebnis eines Upgrades) portiert haben, befinden Sie sich möglicherweise in einer Situation, in der Maschinen, deren Namen sowohl Klein- als auch Großbuchstaben enthalten, nicht mehr sichtbar sind.

Dies kann erreicht werden, indem Sie auf die Maschine zugreifen, die Klein- und Großbuchstaben enthält, und den Namen des PCs in nur Großbuchstaben ändern.

Die Schritte dazu sind jedoch je nach Windows-Version unterschiedlich. Wir haben 2 separate Handbücher erstellt, um jedem Windows-Benutzer gerecht zu werden. Fühlen Sie sich frei, dem Unterleitfaden zu folgen, der mit der von Ihnen verwendeten Windows-Version verknüpft ist.

A. Ändern des Maschinennamens unter Windows 10

  1. Drücken Sie Windows-Taste + R sich öffnen Lauf Dialogbox. Geben Sie als Nächstes ‘MS-Einstellungen:über‘ und drücke Eingeben die öffnen Über Registerkarte des die Einstellungen App.
    Zugriff auf die Registerkarte „Info“ der App „Einstellungen“
  2. Sobald du in der bist Über Tab, gehen Sie zum rechten Abschnitt, scrollen Sie nach unten zu Gerätespezifikationen und klicke auf Benennen Sie diesen PC um.
    Umbenennen des PCs unter Windows 10
  3. Innerhalb der Benennen Sie Ihren PC um, geben Sie einen Namen nur in Großbuchstaben für Ihre Maschine ein und drücken Sie Nächster.
    Umbenennen des Geräts nur mit Großbuchstaben
  4. Warten Sie, bis der Vorgang abgeschlossen ist, und klicken Sie dann auf Jetzt neustarten und warten Sie, bis der nächste Startvorgang abgeschlossen ist.

B. Ändern des Maschinennamens unter Windows 7 und Windows 8.1

  1. Drücken Sie Windows-Taste + R sich öffnen Lauf Dialogbox. Geben Sie als Nächstes ‘sysdm.cpl‘ in das Textfeld und drücke dann Eingeben die öffnen Systemeigenschaften Bildschirm.
    Dialog ausführen: sysdm.cpl
    Dialog ausführen: sysdm.cpl
  2. Sobald du in der bist Systemeigenschaften Bildschirm, klicken Sie auf das Computername Registerkarte, dann klicken Sie auf die Veränderung Taste.
    Ändern des Namens unter Windows 7 und Windows 8.1
  3. Innerhalb der Computername / Domain-Änderungen Fenster, ändern Sie den Text unter Computername nur in Großbuchstaben.
    Ändern des Maschinennamens unter Windows 7 und Windows 8.1
  4. Starten Sie Ihren Computer neu und warten Sie, bis der nächste Startvorgang abgeschlossen ist.

Sobald Sie den Namen des Computers nur in Großbuchstaben geändert haben, pingen Sie ihn erneut oder verfolgen Sie ihn erneut und sehen Sie, ob Sie immer noch auf denselben stoßen Übertragungsfehler: Code 1231.

Wenn dieses Problem weiterhin auftritt, fahren Sie mit dem nächsten möglichen Fix unten fort.

Methode 2: Neuinstallation des Netzwerkadapters

Laut einigen betroffenen Benutzern, denen es gelungen ist, dieses Problem zu beheben, kann dieses Problem auch aufgrund eines Fehlers mit dem Netzwerkadapter auftreten, der den Computer für die lokale Arbeitsgruppe unsichtbar macht.

Wenn dieses Szenario zutrifft, sollten Sie dieses Problem beheben können, indem Sie den Netzwerkadapter neu installieren und sicherstellen, dass Sie die neueste verfügbare Treiberversion installieren.

Falls Sie sich nicht sicher sind, wie Sie dies tun sollen, befolgen Sie die nachstehenden Anweisungen, um die Netzwerkadapter Verwendung der Gerätemanager Nützlichkeit:

  1. Stellen Sie zunächst sicher, dass Sie über ein Ethernet-Kabel mit dem Internet verbunden sind.
  2. Öffne ein Lauf Dialog durch Drücken von Windows-Taste + R. Geben Sie als Nächstes ein ‘devmgmt.msc’ und drücke Eingeben öffnen Gerätemanager.
    Geräte-Manager ausführen
  3. Innerhalb Gerätemanager, scrollen Sie nach unten durch die Liste der installierten Geräte und erweitern Sie das Dropdown-Menü, das mit verbunden ist Netzwerkadapter.
  4. Von dem Netzwerkadapter Dropdown-Menü, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Ihren Standardnetzwerkadapter und wählen Sie Deinstallieren aus dem Netzwerkmenü.
    Deinstallieren des Netzwerkadapters
  5. Bestätigen Sie den Deinstallationsversuch und warten Sie dann, bis der Vorgang abgeschlossen ist.
  6. Am Ende dieses Vorgangs wird der Internetzugang unterbrochen. Starten Sie in diesem Fall Ihren Computer neu, damit Ihr Betriebssystem Zeit hat, ein allgemeines Äquivalent zu installieren.
  7. Sobald Ihr Computer wieder hochfährt und die generischer Netzwerkadaptertreiber installiert ist, sollte der Internetzugang wiederhergestellt werden.
  8. Pingen oder verfolgen Sie die Maschine, die zuvor den Fehlercode ausgelöst hat, und prüfen Sie, ob das Problem jetzt behoben ist.

Falls das gleiche Übertragungsfehler: Code 1231 das Problem weiterhin auftritt, fahren Sie mit dem nächsten möglichen Fix unten fort.

Methode 3: Aktivieren der Netzwerkerkennung und der automatischen Einrichtung

Wie sich herausstellt, ist die Übertragungsfehler: Code 1231 kann auch in Fällen auftreten, in denen Computer, die Teil der Heimnetzgruppe sind, nicht für die Erkennung über das Netzwerk konfiguriert sind oder die automatische Einrichtung nicht aktiviert ist.

Wenn dieses Szenario zutrifft, sollten Sie dieses Problem beheben können, indem Sie auf jedem beteiligten Computer auf die erweiterten Freigabeeinstellungen zugreifen und die Standardeinstellung anpassen Netzwerkerkennung Verhalten.

Hier ist eine kurze Anleitung, wie Sie diese Änderung unter Windows 7, Windows 8.1 und Windows 10 vornehmen:

Hinweis: Die folgenden Schritte sind universell und sollten unabhängig von der verwendeten Windows-Version funktionieren. Denken Sie daran, dass Sie die folgenden Schritte mit jedem Computer wiederholen müssen, der Teil der Arbeitsgruppe ist.

  1. Drücken Sie Windows-Taste + R um ein Ausführen-Dialogfeld zu öffnen. Geben Sie als Nächstes ‘control.exe /name Microsoft.NetworkAndSharingCenter‘ in der Run-Box, um die Netzwerk-und Freigabecenter Speisekarte.
    Öffnen des Netzwerk- und Freigabecenters mit einem Ausführen-Befehl
  2. Innerhalb der Netzwerk-und Freigabecenter, klicke auf Erweitertes Freigabecenter ändern aus dem vertikalen Menü auf der linken Seite.
  3. Erweitern Sie als Nächstes das derzeit aktive Profil und aktivieren Sie es Aktivieren Sie die Netzwerkerkennung.
  4. Einmal Netzwerkerkennung aktiviert ist, aktivieren Sie das entsprechende Kontrollkästchen Aktivieren Sie die automatische Einrichtung des mit dem Netzwerk verbundenen Geräts.

    Aktivieren der Netzwerkerkennung und der automatischen Einrichtung
  5. Speichern Sie die soeben vorgenommenen Änderungen, und wiederholen Sie diesen Vorgang mit jedem Computer, der Teil Ihrer Heimnetzgruppe ist.

Wenn das gleiche Problem weiterhin auftritt, fahren Sie mit der nächsten möglichen Fehlerbehebung unten fort.

Methode 4: Durchführen eines vollständigen TCP / IP-Resets

Wie sich herausstellt, ist dieses Problem oft mit einem TCP/IP-Konfigurationsproblem verbunden. In den meisten Fällen ist dies mit einem Fehler im Zusammenhang mit dem Netzwerkadapter oder einem klassischen Fall eines schlechten DNS-Bereichs verbunden.

Wenn dieses Szenario zutrifft, sollten Sie dieses Problem beheben können, indem Sie auf jedem Computer, der Teil der lokalen Arbeitsgruppe ist, einen vollständigen TCP / IP-Reset durchführen.

Dieser Vorgang wurde von vielen betroffenen Benutzern als erfolgreich bestätigt, die zuvor auf das Problem gestoßen waren Übertragungsfehler: Code 1231.

Hier ist eine kurze Schritt-für-Schritt-Anleitung zur Durchführung eines vollständigen TCP / IP-Resets:

Hinweis: Die folgenden Anweisungen sind universell und funktionieren unabhängig davon, welche Windows-Version Sie derzeit verwenden.

  1. Drücken Sie Windows-Taste + R sich öffnen Lauf Dialogbox. Geben Sie als Nächstes ein ‘cmd’ in das Textfeld und drücken Sie Strg + Umschalt + Eingabetaste um eine Eingabeaufforderung mit erhöhten Rechten zu öffnen.
    Geben Sie „cmd“ in den Ausführen-Dialog ein
  2. Geben Sie in der Eingabeaufforderung mit erhöhten Rechten die folgenden Befehle der Reihe nach ein und drücken Sie nach jedem die Eingabetaste, um einen vollständigen TCP / IP-Reset durchzuführen:
    ipconfig /flushdns
    nbtstat -R
    nbtstat -RR
    netsh int reset all
    netsh int ip reset
    netsh winsock reset
  3. Nachdem jeder Befehl erfolgreich verarbeitet wurde, stellen Sie sicher, dass Sie diese Methode auf jedem Computer wiederholen, der Teil Ihrer Heimnetzgruppe ist.
  4. Starten Sie den Ping- oder Trace-Versuch erneut und prüfen Sie, ob Sie immer noch mit dem gleichen Übertragungsfehler des Codes 1231 stecken.

Wenn das gleiche Problem weiterhin besteht, fahren Sie mit der nächsten möglichen Fehlerbehebung unten fort.

Methode 5: Erstellen eines .bat-Skripts

Wenn Sie vermeiden möchten, dass Sie jeden Computer, der Teil der Arbeitsgruppe ist, nur in Großbuchstaben umbenennen müssen, gibt es eine Lösung, die diese Anforderung von Windows 10 entfernt.

Um dies zu erzwingen, müssen Sie jedoch ein .bat-Skript erstellen, das die Funktionsweise von Arbeitsgruppen unter Windows 10 ändern kann.

Wenn Sie bereit sind, diesen Weg zu gehen, befolgen Sie die nachstehenden Anweisungen, um ein Fledermaus-Skript zu erstellen, das in der Lage ist, das Problem zu lösen Übertragungsfehler: Code 1231:

  1. Drücken Sie Windows-Taste + R sich öffnen Lauf Dialogbox. Geben Sie als Nächstes ein ‘notepad.exe’ in das Textfeld und drücken Sie Strg + Umschalt + Eingabetaste die öffnen Notizblock Dienstprogramm mit Administratorzugriff.
    Öffnen des Notepad-Dienstprogramms mit Administratorzugriff

    Hinweis: Bei Aufforderung durch den UAC (Benutzerkontensteuerung), klicken Ja Administratorzugriff zu gewähren.

  2. Nach erfolgreichem Öffnen Notizblock Fügen Sie mit Administratorzugriff den folgenden Code genau wie unten in das Textfeld ein:
    sc.exe config lanmanworkstation depend= bowser/mrxsmb10/nsi
    sc.exe config mrxsmb20 start= disabled
  3. Sobald der Code erfolgreich hinzugefügt wurde, verwenden Sie die Multifunktionsleiste oben, um auf zu klicken Datei > Speichern unter… aus dem neu erschienenen Kontextmenü.
    Verwenden des Menüs „Speichern unter“
  4. Wählen Sie einen Speicherort für dieses Skript und benennen Sie es nach Belieben, aber stellen Sie sicher, dass der Name mit der Erweiterung endet .Schläger vor dem Klicken Speichern.

    Erstellen der Skript-.bat-Datei
  5. Sobald das Skript erfolgreich erstellt wurde, öffnen Sie den Datei-Explorer und navigieren Sie zu dem Speicherort, an dem Sie zuvor die .bat-Datei gespeichert haben.
  6. Nachdem Sie den Speicherort des Skripts erreicht haben, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Datei und wählen Sie Als Administrator ausführen aus dem neu erschienenen Kontextmenü.
    Als Administrator ausführen
  7. Warten Sie, bis der Vorgang abgeschlossen ist, starten Sie dann Ihren Computer neu und prüfen Sie, ob das Problem nach dem nächsten erfolgreichen Start behoben ist.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.