So beheben Sie häufig auftretende Javascript-Fehler

    Leserfrage:<br>„Hallo Wally, ich habe gerade angefangen, JavaScript zu lernen, und ich bin besser darin geworden, aber ich mache immer noch Fehler.  Haben Sie Tipps zur Fehlerbehebung, die ich verwenden könnte? "  - Richard Y., USA

Wallys Antwort: Die JavaScript-Programmierung ist leicht zu erlernen. Sie können JavaScript auch verwenden, ohne viel davon zu lernen. Wenn Sie professionell programmieren möchten, sollten Sie überlegen, Javascript gründlicher zu lernen. Immerhin viele frei Online-Ressourcen zum Erlernen von JavaScript sind verfügbar.

Was ist JavaScript?

Javascript ist zu einer der vielseitigsten und beliebtesten Programmiersprachen im Web geworden. Es war ursprünglich beabsichtigt, clientseitige Skripte zu schreiben, um die Interaktion mit dem Benutzer zu ermöglichen. Seitdem ist es eine beliebte Programmiersprache für die Spieleentwicklung und auch für das Schreiben von Desktop-Anwendungen. Eine IDE (integrierte Entwicklungsumgebung) wird üblicherweise zum Schreiben und Debuggen von Javascript-Code (sowie anderem Code) verwendet. Sie können Javascript-Editoren wie herunterladen Aptana Studio Javascript-Code schreiben und bearbeiten.

Internet Explorer JavaScript-Fehler

Die meisten Fehler werden durch falsche Syntax verursacht. Manchmal kann dies auch passieren, weil Skripte im Webbrowser des Benutzers blockiert sind. JavaScript-Fehler werden im Internet Explorer häufig als kleines gelbes Symbol angezeigt.
Javascript - gelbes Dreieck - Fertig, aber mit Fehlern auf Seite - WindowsWally

  1. Laden Sie die Webseite in Internet Explorer. Wenn der Fehler auftritt und ein gelbes Symbol angezeigt wird, doppelklicken Sie darauf, um Details einschließlich der Codezeile anzuzeigen, in der der Fehler aufgetreten ist.

  2. Öffnen Sie die Webseite in Ihrem HTML- oder JavaScript-Editor und suchen Sie nach der Codezeile, die den Fehler enthält. Der Fehler kann einfach so sein wie eine fehlende Klammer oder ein Semikolon.

Deaktivieren Sie das Active Script Debugging

Internet Explorer zeigt das gelbe Fehlersymbol an, wenn das Skript die Sicherheitsanforderungen nicht erfüllt. Dies kann leicht deaktiviert werden.

  1. Klicken Sie in Internet Explorer> auf das Zahnradsymbol, um das Menü Extras> Internetoptionen> Registerkarte Sicherheit aufzurufen

  2. Klicken Sie auf der Registerkarte Sicherheit auf Benutzerdefinierte Ebene
    Javascript - Internet Explorer 10 - Internetoptionen - Registerkarte Sicherheit - Benutzerdefinierte Ebene - WindowsWally

  3. Suchen Sie im daraufhin angezeigten Dialogfeld nach Scripting> Active Scripting> klicken Sie auf Aktivieren> Klicken Sie auf OK
    Javascript - Internet Explorer 10 - Internetoptionen - Registerkarte

Häufige Fehler von JavaScript-Neulingen:

Semikolons weglassen

Problem: Javascript verwendet Semikolons, um Anweisungen zu beenden. Deshalb müssen alle in JavaScript geschriebenen Anweisungen mit einem Semikolon enden. Einige Leute kümmern sich nicht darum, weil der Compiler automatisch Semikolons einfügt. Da die meisten Programmiersprachen diese Konvention verwenden und der Compiler in einigen Fällen Semikolons nicht automatisch einfügt, kann dies ein wenig riskant sein.

Lösung: Fügen Sie Semikolons wie gewohnt ein. Sobald Sie sich daran gewöhnt haben, wird es zur Gewohnheit und Sie werden es nicht einmal bemerken.

Globale Variablen verwenden

Problem: In Javascript sind Variablen global. Dies bedeutet, dass auf sie von überall im Code und in anderen Dateien zugegriffen werden kann, die auf derselben Seite geladen sind. Für einen Anfänger kann dies zu einem unbeabsichtigten Überschreiben von Werten im Code führen.

Lösung: Die Lösung ist einfach. Verwenden Sie Verkapselungstechniken.

Verwenden von == anstelle von ===

Problem: Versehentlich Double-Equals anstelle von Triple-Equals verwenden. Der Doppelgleichheitsoperator versucht, die beiden Werte zu ändern und sie aufeinander abzustimmen. z.B,
if (10 == ’10’) {console.log (“True !!”); }}
hier gibt es Ausgabe True !! Triple-Equals versucht nicht, die Werte so zu ändern, dass sie übereinstimmen, sondern vergleicht sie nur, um zu überprüfen, ob sie gleich sind. Gleiches gilt für! = Und! ==

Lösung: Wenn Sie prüfen, ob zwei Werte gleich sind oder nicht, verwenden Sie ===

DOM nicht effektiv nutzen

Problem: Wenn Sie dem DOM viele Elemente hinzufügen, fügen Sie nicht alle einzeln hinzu. Wenn jedes Element in das DOM eingefügt wird, wird der Browser gezwungen, die gesamte Seite neu zu zeichnen.

Lösung: Die Lösung hierfür besteht darin, mithilfe von Dokumentfragmenten mehrere Elemente in das DOM einzufügen. Dokumentfragmente fungieren als Container und enthalten viele DOM-Elemente gleichzeitig. z.B
var list = doc.getElementId (“Liste”), frag = doc.createDocFrag (), items = [“AA”, “BB”, “CC”, “DD”]el; für (var i = 0; Elemente[i];; i ++) {el = doc.createElement (“li”); el.addChild (doc.createTextNode (Elemente[i])); frag.addChild (el); } list.addChild (frag);

Keine Verwendung von geschweiften Klammern für if- und while-Anweisungen

Problem: Das Weglassen von geschweiften Klammern für if- und while-Anweisungen ist möglich, wenn sie nur eine Codezeile enthalten. Dies kann jedoch dazu führen, dass der Code unklar wird und der Code manchmal etwas schwer zu lesen ist. z.B,
if (true) console.log (“Teil der if-Anweisung”); console.log (“getrennt von der if-Anweisung.”);
Hier ist die zweite Zeile nicht Teil der if-Anweisung.

Lösung: Fügen Sie einfach die Zahnspangen hinzu, wie Sie es immer tun. Es ist besser so.

Dies waren einige einfache Lösungen für häufig auftretende Javascript-Probleme, mit denen Neulinge häufig konfrontiert sind, wenn sie zum ersten Mal lernen, Javascript zu verwenden. Obwohl Javascript leicht zu erlernen ist, sollten Sie sich die Zeit nehmen, es zu lernen richtig wenn Sie es oft benutzen werden.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *