So beheben Sie “Ihre Apple ID wurde deaktiviert”

Haben Sie diese Nachricht jemals auf Ihrem iOS-Gerät gesehen? “Ihre Apple ID wurde deaktiviert”

Es wird angezeigt, wenn Sie versuchen, Musik zu kaufen oder Apps und Filme aus dem Apple App Store herunterzuladen. Außerdem können Sie Ihre Aktion nicht abschließen, indem Sie nur eine einfache Erklärung dafür abgeben, dass Ihre Apple ID deaktiviert wurde. Frustrierend, oder?

Ob Sie es glauben oder nicht, Apple tut dies zu Ihrer eigenen Sicherheit. Sie deaktivieren Benutzerkonten, um ihre persönlichen Daten vor Diebstahl zu schützen, und zwingen Benutzer manchmal sogar, ihre Passwörter einzugeben, um in ihre iPhone-Sicherung zu gelangen. Wenn Apple verdächtige Aktivitäten bemerkt, die zum Hacken Ihrer Apple ID führen können, wird Ihr Konto automatisch deaktiviert. Jetzt klingt es logischer, oder?

Obwohl Apple beim Schutz Ihrer Daten hervorragende Arbeit leistet, sind Sie in der Regel nicht über das Problem informiert. Darüber hinaus sind Sie in dieser gesamten Geschichte derjenige, der nicht auf Ihr eigenes Apple ID-Konto zugreifen und eine einzelne App aus dem App Store herunterladen kann. Was bringt es also, Ihre Daten zu schützen, wenn Sie auch keinen Zugriff darauf haben? Und, was noch wichtiger ist, wie Sie Ihre deaktivierte Apple ID wiederherstellen können?

Lassen Sie mich zunächst sagen, dass Sie nicht der einzige sind, der sich mit diesem lästigen Problem befasst. Diese Fragen beschäftigen viele Apple-Benutzer auf der ganzen Welt. Ich habe in letzter Zeit auch das gleiche Szenario erlebt. Die wichtigste Information hierbei ist jedoch die Tatsache, dass Sie Ihre deaktivierte Apple ID wiederherstellen können.

Ich habe ein wenig recherchiert und beschlossen, das Wiederherstellungsverfahren in diesem Artikel mit Ihnen zu erläutern. Wenn Sie also Ihr deaktiviertes Apple ID-Konto wiederherstellen möchten, finden Sie hier die Lösung.

Deaktivierte Apple ID-Symptome

Bevor wir mit dem Verfahren zum Wiederherstellen Ihrer deaktivierten Apple ID beginnen, untersuchen wir die Symptome, die Ihr iDevice haben muss, um sicherzustellen, dass Sie auf dem richtigen Weg sind. So sollte sich die deaktivierte Apple ID verhalten.

Ihr iDevice benötigt wie gewohnt Ihr Apple ID-Passwort, aber wenn Sie Ihr Apple ID-Passwort eingeben, funktioniert es nicht. Anstatt die erwartete Aktion auszuführen (Apps herunterladen, Songs kaufen), erhalten Sie die Meldung, dass Ihre Apple ID deaktiviert ist.

Sie haben Ihren Ausweis schon eine ganze Weile nicht mehr verwendet. Sie haben kein merkwürdiges Verhalten Ihrer iOS-Geräte und Mac-Computer bemerkt. Wenn Sie jedoch einige der Apple-Dienste verwenden, für die Anmeldeinformationen erforderlich sind, wird dieselbe Meldung angezeigt. Ihre Apple ID ist deaktiviert.

Wenn Sie zu oft versuchen, Ihre Apple ID mit dem falschen Passwort einzugeben, wird Ihr Konto für einige Zeit automatisch gesperrt. Das Schlimmste ist, dass Sie selbst dann nicht auf Ihr Konto zugreifen können, wenn Sie das richtige Passwort eingeben. Sobald Apple verdächtige Aktionen in Ihrem Konto gefunden und deaktiviert hat, können Sie es nicht mehr verwenden. Und ich weiß, wie einfach und frustrierend es klingt.

Apple ID Alerts deaktiviert

Hier sind die häufigsten Benachrichtigungen, die Apple-Benutzer auf der ganzen Welt normalerweise erhalten.

  1. Apple ID deaktiviert.
  2. Zu viele Anmeldeversuche.
  3. Ihre Apple ID wurde deaktiviert.
  4. Ihre Apple ID wurde aus Sicherheitsgründen gesperrt.
  5. Diese Apple ID wurde aus Sicherheitsgründen deaktiviert.
  6. Wenden Sie sich an den iTunes-Support, um diese Transaktion abzuschließen.
  7. Sie können sich nicht anmelden, da Ihr Konto aus Sicherheitsgründen deaktiviert wurde.

Warum Apple Ihre Apple ID deaktiviert hat

Der allererste Grund, warum Apple Ihre Apple ID deaktiviert hat, ist möglicherweise, dass Sie zu oft das falsche Passwort eingegeben haben. Und der zweite mögliche Grund ist, dass Sie Ihre Apple ID schon lange nicht mehr verwendet haben. Dies sind die üblichen Ursachen für die meisten gesperrten oder deaktivierten Apple-Konten. Und höchstwahrscheinlich versucht niemand, Ihre Apple ID zu hacken. Wir sind jedoch alle Menschen und haben alle Fehler gemacht.

Darüber hinaus ändert Apple die Anforderungen und Regeln für App-IDs, Überprüfungsschritte, Sicherheitsfragen und Kennwörter rechtzeitig. Wenn Ihr Konto nicht den Anforderungen von Apple entspricht, wird es deaktiviert, bis Sie alle Ihre Informationen aktualisiert haben.

Ein weiterer Grund könnte das Warten auf Zahlungen sein. Wenn Sie im Apple App Store oder in iTunes unbezahlte oder umstrittene Gebühren haben, kann Apple Ihr Konto deaktivieren, bis Sie die Zahlungen abgeschlossen haben. In der Regel resultieren nicht bezahlte Gebühren aus dem Ablauf einer Debit- oder Kreditkarte. Stellen Sie also sicher, dass Ihre Karteninformationen gültig sind. Wenn dies bei Ihrer Apple ID der Fall ist, müssen Sie möglicherweise den iTunes-Support von Apple anrufen, um das Problem zu finden und zu lösen. Sobald Sie die Zahlung abgeschlossen haben, stellt Apple Ihre Apple ID wieder her.

Unbezahlte oder umstrittene Apple ID Charges-Lösung

  1. Melden Sie sich über einen Webbrowser bei Ihrer Apple ID an.
  2. Überprüfen Sie, ob Sie im iTunes oder App Store unbezahlte Gebühren haben.
  3. Zahlen Sie Ihre unbezahlten Gebühren.
  4. Warten Sie 10 Stunden und überprüfen Sie, ob Ihre Apple ID funktioniert.
  5. Testen Sie, ob die Einschränkungen Ihrer iOS-Geräte deaktiviert sind.
  6. Setzen Sie Ihr Apple ID-Passwort auf zurück Apples Passwort-Site durch Beantwortung Ihrer Sicherheitsfragen.
    Hinweis: Manchmal können Probleme beim Zurücksetzen Ihres Kennworts mit Sicherheitsfragen auftreten.
  7. Melden Sie sich ab und dann erneut bei iCloud an.
  8. Wenn der vorherige Schritt für Sie nicht funktioniert, wenden Sie sich an Apple Support für weitere Anweisungen.

Aktueller Streit um Apple-Gebühren

Wenn Sie kürzlich einen Streit um Apple-Gebühren haben, ist dies möglicherweise der Grund, warum Ihr Apple Ihre Apple-ID deaktiviert hat. Normalerweise können Sie diese Art von Problem lösen, indem Sie Apple anrufen. Apple hält Ihr Konto jedoch geschlossen, bis Sie das Problem mit dem Aufladen behoben haben. Dieses hohe Schutzniveau, das Apple verwendet, schützt Ihre Kreditkarten vor unbefugter Verwendung.

Unbezahlte Rechnungen

In vielen Fällen bedeutet “Apple ID wurde deaktiviert”, dass Sie unbezahlte Rechnungen im App Store oder in iTunes haben. Wenn Sie auf Ihre Apple ID zugreifen können, überprüfen Sie Ihre Zahlungsmethode und Ihre Zahlungsinformationen. Stellen Sie außerdem sicher, dass alle Informationen auf dem neuesten Stand sind.

Wenn Sie keinen Zugriff auf Ihre Apple ID haben, wenden Sie sich an Apple Support und stellen Sie sicher, dass Sie sie bitten, Ihre Zahlungs- und Rechnungsinformationen zu überprüfen.

Zu oft wurde ein falsches Passwort eingegeben

Wenn Sie zu oft ein falsches Kennwort für Ihre Apple ID eingeben, wird Ihr Konto automatisch gesperrt, um Ihre Daten zu schützen. Darüber hinaus können Sie sich nicht einmal bei einem Apple-Dienst anmelden, für den Ihre Apple ID erforderlich ist. Dazu gehören iCloud, Apple App Store, Apple Music, iTunes usw. Nachdem Sie Ihre Identität mit Apple überprüft haben, können Sie alle Dienste regelmäßig nutzen. Gehen Sie zu diesem Zweck zu Ich habe den Apple Service vergessen und entsperren Sie Ihre Apple ID mit Ihrem vorhandenen Passwort oder setzen Sie es zurück. Weitere Informationen zum Verfahren finden Sie im Abschnitt „Kennwort zurücksetzen“ weiter unten.

Melden Sie sich über einen Browser bei Apple ID an

Wenn Sie versuchen, sich über einen Browser bei Ihrer Apple ID anzumelden, und Sie einige der oben genannten Meldungen erhalten, bedeutet dies, dass Apple eine Sicherheitsüberprüfung Ihres Kontos durchführen muss. Sie können versuchen, sich nach 8 Stunden bei Ihrer Apple ID anzumelden, um zu überprüfen, ob Änderungen vorliegen. Normalerweise funktioniert dieser Trick, wenn Sie zu oft ein falsches Passwort eingegeben haben.

Überprüfen Sie Ihre Apple ID-Einschränkungen

Wenn Sie Ihr iDevice nicht zum Kauf von Apps und Musik verwenden können, überprüfen Sie Ihre Apple ID-Einschränkungen. iOS-Geräte bieten Einschränkungen für Zeiten, in denen andere Benutzer Ihre Geräte verwenden. Diese Einschränkungen sind sehr praktisch, wenn Ihre Kinder mit Ihrem iDevice spielen, und verhindern, dass Sie versehentlich Waren von Apple kaufen. Manchmal können Sie jedoch auch Apple-Dienste nicht nutzen.

Um Ihre Apple ID-Einschränkungen zu überprüfen, holen Sie sich Ihr iOS-Gerät und gehen Sie zu Einstellungen. Rufen Sie dann den Abschnitt Allgemein auf und wählen Sie Einschränkungen. Stellen Sie sicher, dass Sie Ihre Einschränkungen deaktivieren. Zu diesem Zweck benötigen Sie Ihren Einschränkungspasscode. Beachten Sie, dass dieser Code nicht mit Ihrem Apple ID-Passwort übereinstimmt. Es ist ein spezieller digitaler Passcode, den Sie erstellt haben, als Sie die Einschränkungen zum ersten Mal aktiviert haben.

Setzen Sie Ihr Apple ID-Passwort zurück

Um Ihr Apple ID-Passwort zurückzusetzen, müssen Sie besuchen Apple Support Site für vergessene Passwörter. Dort müssen Sie den Anweisungen folgen, um Ihr neues Passwort festzulegen. Weitere Informationen zur Apple Support-Website finden Sie im folgenden Teil des Artikels. Wenn Sie den Vorgang erfolgreich abgeschlossen haben, melden Sie sich bei iTunes oder iCoud ab und dann erneut an.

Abmeldeverfahren:

  1. Gehen Sie in Ihrem iDevice zu Einstellungen und tippen Sie auf Ihr Apple ID-Profil.
  2. Scrollen Sie nach unten zur Option Abmelden und klicken Sie darauf.
  3. Klicken Sie oben rechts auf Abmelden.
  4. Tippen Sie im angezeigten Fenster erneut auf Abmelden.

Anmeldeverfahren:

  1. Gehen Sie auf Ihrem iDevice zu Einstellungen und klicken Sie auf Bei Ihrem iPhone / iPad anmelden.
  2. Geben Sie Ihre Apple ID und Ihr Passwort ein.
  3. Klicken Sie auf Anmelden.

Besuchen Sie iforgot.apple.com

Wenn Sie immer noch nicht auf Ihre Apple ID zugreifen können, sollten Sie besuchen iforgot.apple.com. Auf dieser Website bietet Apple einen Wiederherstellungsdienst an, mit dem Sie Ihr Kennwort zurücksetzen können. Für diesen Vorgang müssen Sie entweder Ihre Sicherheitsfragen beantworten oder Ihre Apple ID per E-Mail authentifizieren. Wenn Sie die erforderlichen Informationen kennen, setzt diese Methode Ihr Passwort erfolgreich zurück.

Wenn Sie sich jedoch nicht an die zuvor eingerichteten Sicherheitsfragen erinnern oder keine verifizierte Rettungs-E-Mail verbunden haben, können Sie Ihre Identität mit diesem Dienst nicht bestätigen. In diesem Fall müssen Sie kontaktieren Apple Support und erhalten Sie weitere Informationen zum Entsperren Ihres Kontos.

Für Benutzer mit zweistufiger Überprüfung

Wenn Sie die Bestätigung in zwei Schritten verwenden, müssen Sie sowohl eines Ihrer vertrauenswürdigen iOS-Geräte als auch Ihren Wiederherstellungsschlüssel verwenden.

Für diejenigen unter Ihnen, die die 2-Faktor-Überprüfung verwenden, benötigen Sie Ihre vertrauenswürdige Telefonnummer ODER Ihr vertrauenswürdiges Gerät, um Ihre Apple ID zu entsperren.

Für Benutzer, die ihren Wiederherstellungsschlüssel verloren haben

Wenn Sie Ihren Wiederherstellungsschlüssel verloren haben und sich dennoch Ihr Apple ID-Kennwort merken, während Sie auf eines Ihrer vertrauenswürdigen Geräte zugreifen, sollten Sie sich keine Sorgen machen. Sie können Ihr vertrauenswürdiges iDevice verwenden und einen neuen Wiederherstellungsschlüssel erstellen. Beachten Sie jedoch, dass Sie beim Generieren eines neuen Wiederherstellungsschlüssels Ihr Kennwort und den Zugriff auf Ihre Apple ID nur mit diesem Wiederherstellungsschlüssel zurücksetzen können.

Erhalten Sie immer noch die Warnung “Ihre Apple ID wurde deaktiviert”?

Wenn Sie die Methoden zum Entsperren Ihrer Apple ID von oben ausprobiert haben und weiterhin die Warnung “Ihre Apple ID wurde deaktiviert” erhalten, wird Ihr Konto möglicherweise noch von Apple untersucht. Und wahrscheinlich haben Sie ernstere Sicherheitsprobleme.

In diesem Fall sollten Sie kontaktieren Apple Support sofort. Beachten Sie, dass die Lösung Ihres Sicherheitsproblems mehrere Tage dauern kann. Bereiten Sie sich also darauf vor, geduldig zu sein.

  1. Gehen Sie zuerst zum Apple Support Website und finden Sie Ihren Apple-Kundendienst für Ihr Land.
  2. Rufen Sie die richtige Telefonnummer an, um direkt mit dem Mitglied des Apple Support-Teams zu sprechen.
  3. Erklären Sie ihnen Ihre Situation und teilen Sie ihnen mit, dass Sie Ihre Apple ID aktivieren möchten.
  4. Beantworten Sie einige persönliche Fragen, um Ihre Identität zu bestätigen.
  5. Nachdem Sie dem Apple Support relevante Informationen gegeben haben, wird Ihre Apple ID aktiviert.

Wenn Sie Ihr Apple ID-Konto vergessen haben

Wir sind Menschen und vergessen Dinge. Wenn Sie sich also nicht an Ihr Apple ID-Konto erinnern können, sollten Sie dies tun, um es herauszufinden.

Überprüfen Sie, ob Ihre Apple ID auf Ihren iDevices gespeichert ist

  1. Gehen Sie zu Einstellungen und öffnen Sie iTunes & App Stores.
  2. Navigieren Sie zu Einstellungen, wählen Sie Konten und Kennwörter und tippen Sie anschließend auf iCloud.
  3. Gehen Sie zu Einstellungen, öffnen Sie Nachrichten und wählen Sie Senden und Empfangen.
  4. Öffnen Sie Einstellungen und tippen Sie auf Facetime.

Überprüfen Sie, ob Ihre Apple ID auf Ihrem Mac gespeichert ist

  1. Öffnen Sie das Apple-Menü und klicken Sie auf Systemeinstellungen. Dann wählen Sie iCloud.
  2. Gehen Sie zu Mail, wählen Sie Mail-Einstellungen und klicken Sie auf Konten.
  3. Öffnen Sie den Kalender, wählen Sie Kalendereinstellungen und klicken Sie auf Konten.
  4. Gehen Sie zu Facetime, wählen Sie Facetime-Einstellungen und klicken Sie auf Einstellungen
  5. Öffnen Sie Nachrichten, wählen Sie Nachrichten und dann Einstellungen und klicken Sie auf Konten.

Überprüfen Sie, ob Ihre Apple ID in iTunes gespeichert ist

  1. Öffne iTunes.
  2. Tippen Sie auf Konto.
  3. Überprüfen Sie, ob Sie mit Ihrer Apple ID angemeldet sind.

Einpacken

Das Apple-Ökosystem bietet ein hohes Maß an Sicherheit. Aus diesem Grund kann es manchmal zu Schwierigkeiten beim Zugriff auf Ihre Apple ID kommen. Wenn Sie nicht auf Ihre Apple ID zugreifen können, können Sie keinen der Apple-Dienste nutzen.

Ich habe diesen Artikel mit einer primären Idee erstellt, die Ihnen bei der Wiederherstellung Ihrer deaktivierten Apple ID helfen soll. Probieren Sie also die Methode aus, die für Ihren Fall am besten geeignet ist. Stellen Sie nach dem Zurücksetzen Ihres Kennworts sicher, dass Sie dieses Kennwort in allen Apple-Diensten und -Apps aktualisieren, für die eine Apple-ID erforderlich ist. Dazu gehören Dienste wie App Store, iCloud, Mail, iTunes FaceTime, iMessage, Fotos usw.

Wenn eine der in diesem Artikel erläuterten Methoden Ihr Problem nicht lösen kann, befolgen Sie unbedingt meine Anweisungen zur Kontaktaufnahme mit dem Apple Support. Dies ist der sicherste Weg, um Ihre deaktivierte Apple ID wiederherzustellen.

Teilen Sie uns Ihre Erfahrungen mit, welche dieser Methoden für Sie am besten geeignet ist. Wenn Sie mit anderen Verfahren zum Wiederherstellen der Apple ID vertraut sind, scheuen Sie sich nicht, diese mit uns zu teilen.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *