So beheben Sie nicht funktionierende FaceTime auf Ihrem iDevice

FaceTime ist ohne Zweifel eine der am häufigsten verwendeten Videoanrufplattformen der Welt. Mit dieser Eins-zu-Eins-Software von Apple für die Videokommunikation können Sie Videoanrufe mit jedem anderen FaceTime-Benutzer über eine Internetverbindung tätigen. Meistens ist FaceTime relativ einfach zu bedienen und funktioniert einfach. Einige unserer Leser haben jedoch Probleme bei der Verwendung dieses praktischen Kommunikationstools gemeldet. Einige von ihnen sahen sich sogar einer völlig nutzlosen FaceTime-App gegenüber, die keine Videoanrufe tätigen konnte.

Wir haben die verschiedenen möglichen Probleme bei der Verwendung von FaceTime untersucht und einige interessante Lösungen gefunden. In diesem Artikel geben wir Ihnen schnelle Tipps zum Beheben nicht funktionierender FaceTime auf Ihrem iDevice.

Wie viele andere Dienste ist FaceTime nicht in allen Ländern der Welt verfügbar. (z. B. Jordanien, Katar, Tunesien, Saudi-Arabien, Ägypten, Vereinigte Arabische Emirate usw.) Da FaceTime das Produkt von Apple ist, ist es nur im Apple-Ökosystem verfügbar. Darüber hinaus können Sie mit FaceTime mit keinem iDevice Video- und Audioanrufe tätigen. Um es verwenden zu können, benötigen Sie ein iPhone 4 oder höher, einen iPod Touch – 4. Generation, ein iPad 2 oder FaceTime für macOS. Selbst wenn FaceTime eine der besten Videoanrufplattformen ist, funktioniert es möglicherweise nicht mehr. Beginnen wir also mit einigen kurzen Tipps zum Aktivieren von Non-Working Facetime.

Schnelle Tipps zum Aktivieren von nicht funktionierender FaceTime

Wenn Sie FaceTime nicht aktivieren können, versuchen Sie die folgenden Tricks.

  1. Stellen Sie sicher, dass Ihr iDevice mit dem Internet verbunden ist (über WLAN oder Mobilfunkdaten).
    Wenn Sie es für Mobilfunkdaten verwenden möchten, stellen Sie sicher, dass Sie ein iPhone – 4s oder höher oder ein iPad – 3. Generation oder höher haben.
  2. Stellen Sie sicher, dass Sie eine funktionierende Apple ID haben.
    Beachten Sie, dass Ihre Apple ID eine E-Mail-Adresse sein muss, wenn Sie iPod Touch, iPad 2 oder FaceTime auf Ihrem Mac verwenden. Sie können eine neue Apple ID erstellen oder Ihre vorhandene ändern, indem Sie auf die offizielle Website von Apple gehen und den Abschnitt “Verwalten Ihres Kontos” verwenden.
  1. Gehen Sie nun zu Einstellungen und tippen Sie auf FaceTime, um zu überprüfen, ob Ihre E-Mail-Adresse bestätigt wurde. Wenn in Ihrem Status “Verifizieren” angezeigt wird, versuchen Sie, den FaceTime-Schalter auszuschalten und dann wieder einzuschalten. (Für Macs: Gehen Sie zu Facetime und öffnen Sie die Einstellungen.)

Schnelle Tipps zum Tätigen oder Empfangen von Videoanrufen ohne Arbeitszeit

  1. Versuchen Sie zunächst, FaceTime aus- und wieder einzuschalten. Sie können dies mit den folgenden Schritten tun.
    1. Für iOS-Geräte: Gehen Sie zu Einstellungen und tippen Sie auf Facetime.
    2. Für macOS: Gehen Sie zu FaceTime und öffnen Sie die Einstellungen.
  2. Überprüfen Sie, ob FaceTime aktiviert ist. Gehen Sie zu Einstellungen, tippen Sie auf FaceTime und aktivieren Sie den Schalter.
  3. Überprüfen Sie, ob die Kamera für FaceTime eingeschränkt ist. Gehen Sie zu Einstellungen, tippen Sie auf Allgemein und öffnen Sie Einschränkungen.
  4. Stellen Sie sicher, dass Datum und Uhrzeit richtig eingestellt sind. Tippen Sie in den Einstellungen auf Allgemein und gehen Sie zu Datum und Uhrzeit.
  5. Überprüfen Sie, ob Sie die richtige Methode zum Anrufen der Person verwenden.
    1. iPhone-Benutzer: Sie sollten die Telefonnummer verwenden.
    2. iPod Touch-, iPad- oder Mac-Benutzer: Sie sollten die E-Mail-Adresse verwenden.

FiceTime funktioniert nicht unter iOS 10 und höher

Wenn bei der Verwendung von FaceTime unter iOS 10 oder höher Probleme auftreten, versuchen Sie den folgenden Tipp.

Löschen und installieren Sie Facetime auf Ihrem Gerät.

  1. Tippen und halten Sie das FaceTime-Symbol, bis es zu wackeln beginnt.
  2. Tippen Sie nun auf das X-Zeichen, um es zu löschen.
  3. Um FaceTime zu installieren, öffnen Sie den App Store, geben Sie FaceTime in die Suchleiste ein und tippen Sie auf das Cloud-Symbol (laden Sie die App herunter). Facetime wird heruntergeladen und auf Ihrem Startbildschirm angezeigt.
  4. Fügen Sie nun Ihre Telefonnummer und Apple ID hinzu, um den FaceTime-Dienst wieder zu aktivieren.

Sie können die FaceTime-App auf Ihrem iDevice nicht finden?

  1. Stellen Sie sicher, dass Sie Ihre Gerätesoftware auf die neueste iOS-Version aktualisiert haben.
  2. Überprüfen Sie, ob die Einschränkungen für FaceTime und Kamera aktiviert sind. (Gehen Sie zu Einstellungen, tippen Sie auf Allgemein und öffnen Sie den Abschnitt Einschränkungen. Aktivieren Sie sowohl die Kamera- als auch die Facetime-Umschaltung.)

Wenn Sie weiterhin Probleme bei der Verwendung von FaceTime haben, starten Sie Ihr iDevice neu.

  1. Lang – Drücken Sie auf Ein, bis die Meldung “Zum Ausschalten schieben” angezeigt wird.
  2. Schieben Sie den Schieberegler, und Ihr Gerät wird ausgeschaltet.
  3. Drücken Sie jetzt erneut lange auf Power, und Ihr Gerät wird gestartet.

Bitte teilen Sie uns im Kommentarbereich unten mit, ob diese schnellen Tipps Ihnen geholfen haben, die nicht funktionierende FaceTime für Sie zu beheben.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *