So beheben Sie Probleme mit niedrigem FPS nach dem Creators Update

Windows 10 Creator Update ist endlich da, aber mit vielen Problemen. Das Problem, das den Spielern einen schlechten Geschmack verlieh, ist das Problem mit niedrigen fps, das auf 30 oder 60 Frames / ps begrenzt ist. Dieses Problem hat seinen Weg in das Creators Update vom Anniversary Update gefunden. Laut Microsoft scheint das Problem derzeit die Benutzer der Broadwell-GPU zu betreffen, aber nach den von uns gesammelten Daten betrifft es auch andere GPUs. Im Allgemeinen gibt es einige Korrekturen, die wir online gefunden haben und die möglicherweise unten aufgeführt sind.

Wenn Sie die Broadwell-GPU verwenden, laden Sie den neuesten Treiber von herunter und installieren Sie ihn Hier Wenn das Problem nach dem Aktualisieren des Treibers weiterhin besteht, befolgen Sie die unten aufgeführten Methoden.

Methode 1: Schalten Sie die Spielleiste aus

Dieses Problem wird normalerweise durch die Einstellungen der Spielleiste verursacht. Um dies zu beheben, müssen wir hier die Aufnahmefunktion in den Einstellungen der Spielleiste deaktivieren, um Folgendes zu tun:

  1. Halte das Windows-Schlüssel und drücke ich.
  2. Wählen Spielen -> Spielleiste
  3. Ausschalten “AUF“Wechseln Sie durch Klicken auf”Nehmen Sie Spielclips, Screenshots und Sendungen mit der Spielleiste auf. “
  4. Und deaktivieren Sie “Spielleiste anzeigen, wenn ich Vollbildspiele spiele, die Microsoft überprüft hat. “

Methode 2: Deaktivieren Sie den Spiel-DVR

Einige Benutzer haben auch berichtet, dass das Problem anscheinend vom Game DVR herrührt.

  1. Klicken Start
  2. Art Xbox
  3. Öffne das Xbox App
  4. Gehe zu die Einstellungen
  5. Wählen Spiel DVR
  6. und ausschalten “Machen Sie Screenshots mit dem Game DVR

Einige Benutzer haben berichtet, dass nach dem Neustart die Änderungen rückgängig gemacht und fps erneut gesenkt werden, wenn dies der Fall ist. Führen Sie dann die folgenden Schritte aus:

  1. Halte das Windows-Schlüssel und Drücken Sie R.
  2. Art regedit.exe und Klicken Sie auf OK
  3. Geben Sie im Pfad (Adressleiste) oben im Registrierungseditor den folgenden Pfad ein
    HKEY_LOCAL_MACHINE SOFTWARE Microsoft PolicyManager default ApplicationManagement AllowGameDVR
  4. Doppelklicken Sie auf den aufgerufenen Wert Wert und setzen Sie den Wert auf 00000000

Methode 3: Grafiktreiber mit DDU deinstallieren (Display Driver Uninstaller)

Display Driver Uninstaller (DDU) ist ein Dienstprogramm zum Entfernen von Treibern, mit dem Sie AMD / NVIDIA-Grafikkartentreiber und -Pakete vollständig von Ihrem System deinstallieren können, ohne Reste (einschließlich Registrierungsschlüssel, Ordner und Dateien, Treiberspeicher) zurückzulassen.

Sie können DDU herunterladen Hier und befolgen Sie dann die Schritte aus Methode 1 @ Anzeigeadapter oder GPU mit gelbem Ausrufezeichen

Nachdem Sie grahic-Treiber deinstalliert haben, müssen Sie die neuesten Grafiktreiber von offiziellen Anbieterseiten herunterladen, damit Nvidia die Website besuchen kann Hierund für AMD besuchen Sie die Website Hier.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *