So beheben Sie Shockwave Flash Player

    Leserfrage:<br>"Hallo Wally, ich verwende Google Chrome und das Flash-Plugin meines Browsers stürzt immer wieder ab."  - Amber A., ​​USA

Wallys Antwort: Google Chrome ist größtenteils ein schneller und zuverlässiger Browser, aber manchmal kann es zu Problemen mit Schockwellenblitzen kommen. Dies liegt daran, dass Google Chrome eine interne und externe Installation von Shockwave Flash verwendet. Sobald das Shockwave-Flash-Plugin in Google Chrome abstürzt, stürzt es in allen Registerkarten ab. Manchmal passiert es etwas zu oft, aber zum Glück können wir das alles ändern.

Was ist Shockwave Flash?

Shockwave Flash ist ein Teil von Adobe Shockwave. Es ist eine Multimedia-Plattform, die zur Implementierung von Animation und Interaktion auf Webseiten verwendet wird. Es erfordert die Verwendung des Shocwave-Flash-Plug-Ins. Sie können das neueste Shockwave-Flash-Plug-In herunterladen Hier.

Fehlerbehebung beim Shockwave Flash-Plugin in Google Chrome

Die meisten Browser verwenden das unter Windows installierte Flash-Plugin, aber Google Chrome enthält eine eigene interne Installation von Flash. Dies verursacht keine Probleme und funktioniert normalerweise recht gut. Manchmal wechselt Google Chrome jedoch zwischen der internen Flash-Installation und dem unter Windows installierten Adobe Flash-Plug-In. Dies ist bei weitem der häufigste Grund für den Absturz des Shockwave-Plugins auf den meisten Computern. Dies kann zu Verzögerungen, Einfrieren und einem vollständigen Absturz des Stoßwellen-Flash-Plugins auf allen Registerkarten führen.
Shockwave Flash - Plugin Absturz - WindowsWally

Bestimmen Sie die Ursache des Problems

Starten Sie Google Chrome> öffnen Sie einen neuen Tab und geben Sie about: plugins in die Adressleiste ein.
Shockwave Flash - über Plugins - WindowsWally

Es sollte eine Registerkarte mit einer Liste der installierten Plug-Ins angezeigt werden.> Suchen Sie Adobe Flash Player (2 Dateien) in der Liste. Klicken Sie in der oberen rechten Ecke des Bildschirms auf [+] Schaltfläche Details zum Erweitern.

Shockwave Flash - über Plugins - 2 - WindowsWally

Shockwave Flash - Informationen zu Plugins - Details - WindowsWally

Die beiden Plug-Ins sind das interne und das in Windows installierte Plug-In. Das orange hervorgehobene ist das interne Plug-In.
Shockwave Flash - Informationen zu Plugins - Details - Intern - WindowsWally

Klicken Sie im orange hervorgehobenen Plug-In auf Deaktivieren, um es zu deaktivieren. Die Adresse sollte das Wort Benutzer enthalten.
Shockwave Flash - Informationen zu Plugins - Details - Intern - Deaktivieren - WindowsWally

Dies sollte das Problem beheben. Wenn dies nicht funktioniert, können Sie stattdessen auch versuchen, das interne Flash-Plugin zu deaktivieren, indem Sie das erste und das zweite deaktivieren.

Allgemeine Fehlerbehebung bei Shockwave Flash

  1. Aktualisierung das Shockwave Flash Plugin auf die neueste Version.
  2. Wenn Upgrade durchführen hilft nicht, dann sollte die Neuinstallation des Stoßwellen-Flash-Players die meisten Probleme lösen. Laden Sie den Flash Player herunter und führen Sie ihn aus deinstalliererund neu starten. Installieren Adobe Shockwave Flash Player> Führen Sie das Setup aus und befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm.

  3. Manchmal kann ein anderes Plugin dazu führen, dass das Shockwave-Flash-Plugin abstürzt. Versuchen Sie, einen Shockwave-Flash-basierten zu besuchen Webseite im Inkognito-Modus. Dadurch werden andere Plugins deaktiviert. Wenn keine Fehler vorliegen, kann ein anderes Plugin Probleme verursachen.

  4. Wenn das Webseite Wird in anderen Browsern geöffnet, jedoch nicht in Google Chrome. Sie können es dann versuchen Neuinstallation Google Chrome.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *