So berechnen Sie Md5sum-Listen

Benutzer verschiedener Unix-Implementierungen, einschließlich Linux und FreeBSD, sind wahrscheinlich daran gewöhnt, Prüfsummennummern zu sehen, die den Standards Md5sum oder Sha256sum entsprechen. Sie haben wahrscheinlich eine ISO heruntergeladen und den Befehl md5sum darauf ausgeführt, um sicherzustellen, dass Sie sie richtig heruntergeladen haben. Diese Hex-Zahlen sind Summen aller Bits in einer Datei, die Ihnen sagen, ob sie manipuliert wurden oder nicht. Sie können tatsächlich Summen für Ihre eigenen Dateien berechnen, die Ihnen mitteilen, ob etwas beschädigt wurde und ob Sie es durch Sicherungen ersetzen müssen.

Sie müssen für diese Aufgabe über eine Befehlszeile arbeiten. Sie können dies auf einem kopflosen Linux-Serversystem tun. Dies bedeutet, dass Sie Strg, Alt und F2 gedrückt halten, um zu einem virtuellen Terminal zu gelangen, das dann angemeldet ist. Sie können ein grafisches Terminal jedoch auch öffnen, indem Sie Strg, Alt und T gedrückt halten oder auf klicken Klicken Sie im Menü Anwendungen auf den Link Terminal unter Systemprogramme. Benutzer von Ubuntu Unity können das Terminal auf dem Dash durchsuchen. Wir haben es von einem grafischen Terminal aus getestet.

Methode 1: Berechnung einer Md5-Summe

Um eine Summe zu berechnen, geben Sie md5sum gefolgt vom Namen der Datei ein, die Sie überprüfen möchten. Wenn sich die Datei nicht im aktuellen Verzeichnis befindet, müssen Sie den vollständigen Pfadnamen eingeben. Zum Beispiel befanden wir uns im Verzeichnis ~ / Documents und tippten md5sum /lib/xtables/libxt_cpu.so ein, um die md5sum dieser Bibliotheksdatei zu finden. Es ist wirklich so einfach und die Bearbeitung dauert nur einen Moment. Sie können diese Nummer notieren und später erneut überprüfen, wenn Sie angenommen haben, dass sie geändert wurde.

Viele Benutzer werden von der Tatsache überrascht, dass der Befehl md5sum in GNU / Linux einen Schalter -b zum Lesen von Binärmodusdateien und einen -t-Schalter zum Lesen von Textdateien bietet. Diese Text-zu-Binär-Schalter sind aus Gründen der Abwärtskompatibilität enthalten. Heutzutage führt das Ausführen von md5sum unter GNU / Linux für den -b-Switch nichts anderes aus als für den -t-Switch, aber sie sind immer noch enthalten. Wenn Sie also ein altes Bash- oder Almquist-Skript geschrieben haben, läuft es immer noch einwandfrei.

Methode 2: Rekursiv Berechnen von Md5sum Digests

Wenn Sie md5sum * eingeben und die Eingabetaste drücken, erhalten Sie für jede Datei im aktuellen Verzeichnis einen MD5-Nachrichtenauszug. Sie können auch md5sum –tag *> checkSums eingeben, um eine Datei zu erhalten, die die Summe aller Dateien im Verzeichnis enthält. Es ist nützlich, wenn Sie später einen Blick darauf werfen möchten, ob sich etwas geändert hat. Möglicherweise erhalten Sie einige Warnungen, dass es sich bei einem Verzeichnis um ein Verzeichnis handelt, das Sie ignorieren können. Verzeichnisse können nicht alleine zusammengefasst werden.

Möglicherweise möchten Sie die Summen eines gesamten Dateisystems verwenden. Dies ist hilfreich, wenn Sie sicherstellen möchten, dass sich bei Sicherungen auf USB-Sticks oder SD-Karten nichts ändert. Geben Sie cd gefolgt vom höchsten Verzeichnis in einem System ein. Während wir das Stammverzeichnis verwendet haben, möchten Sie möglicherweise auf etwas in / mnt oder / media cd, wenn Sie mit einer gemounteten Partition arbeiten.

Sobald Sie dort sind, geben Sie find ein. -Typ f -exec md5sum –tag {} ; und drücken Sie die Eingabetaste, um eine große Liste von Daten zu erhalten. Dadurch wird der Bildschirm schnell gescrollt, aber sobald dies erledigt ist, können Sie in einem grafischen Terminal nach oben scrollen. Wenn Sie lieber Aufzeichnungen führen möchten oder an einem Terminal arbeiten, auf dem Sie nicht scrollen können, geben Sie find ein. -Typ f -exec md5sum –tag {} ; > checkSums.txt und lass das System rollen. Beachten Sie, dass Sie den Dateinamen jederzeit ändern können, damit Sie keinen älteren überschreiben. Diese Befehle sind ziemlich lang, daher möchten Sie sie möglicherweise kopieren und in Ihr Terminal einfügen. Denken Sie daran, dass Sie brauchen Klicken Sie entweder auf Bearbeiten und dann auf Einfügen oder halten Sie Umschalt, Strg und V gedrückt, da die reguläre Tastenkombination Strg + V nicht funktioniert. Benutzer, die mit der Miniatur-Busybox-Version von md5sum arbeiten, sollten den –tag-Teil dieses Befehls entfernen, da er ihn nicht unterstützt.

Wenn Sie aus Sicherheitsgründen einen stärkeren Algorithmus verwenden möchten, können Sie md5sum durch eine Reihe anderer Befehle ersetzen. Sie können sha1sum, sha224sum, sha256sum, sha384sum oder sha512sum verwenden, je nachdem, wie viel Schutz Sie benötigen. Jede dieser Zahlen gibt an, wie sicher sie ist. Während md5sum für die Überprüfung auf Dateibeschädigung vollkommen in Ordnung ist, sind einige sicherheitsbewusste Benutzer besorgt über Manipulationen an ihren Dateien und würden lieber einen noch stärkeren Algorithmus verwenden, um sicherzustellen, dass keine Risse auftreten. Wenn Sie nur befürchten möchten, dass kopierte Dateien korrekt übertragen wurden, kann md5sum dennoch den Trick ausführen. Aus Sicherheitsgründen wird sha256sum im Allgemeinen bevorzugt.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *