So bereinigen Sie die Registrierung eines Windows-Computers

Auf einem Windows-Computer entspricht die Registrierung den Blaupausen für das gesamte System. Alles, was Sie tun, wird in einer Ecke der Registrierung Ihres Computers aufgezeichnet. Kürzlich Websites geöffnet? Sie haben jeweils einen eigenen Registrierungseintrag. Haben Sie kürzlich Bilder oder Dokumente auf Ihrem Computer geöffnet? Es gibt separate Registrierungseinträge für die Verzeichnisse des letzten Dutzend Bilder oder Dokumente, die Sie sich angesehen haben. Kürzlich neue Programme installiert? Snap, jedes neue Programm, das Sie auf Ihrem Computer installieren, erstellt eine Vielzahl neuer Registrierungseinträge in der Registrierung Ihres Computers.

In der Registrierung Ihres Computers finden Sie einen Verweis auf alles, was Sie auf Ihrem Computer tun. In diesem Fall wird die Registrierung eines Computers im Laufe der Zeit mit Registrierungseinträgen gesättigt und beginnt, sich aufzublähen. Dies verlangsamt wiederum die Registrierung und Computer mit langsamen Registrierungen starten und arbeiten langsamer. Das Windows-Betriebssystem ist eine Menge Dinge, aber eine gute Bereinigung nach sich selbst gehört nicht dazu. Die Registrierung auf einem Windows-Computer ist vollständig verstopft und bleibt so lange verstopft, bis Sie tatsächlich etwas dagegen unternehmen. Windows kümmert sich ziemlich schrecklich um seine Registrierung – das Betriebssystem entfernt fast nie alle Registrierungseinträge, die sich auf ein bestimmtes Programm beziehen, sobald dieses Programm deinstalliert wurde.

Windows kann seine Registrierung nicht effektiv bereinigen, daher liegt diese Verantwortung bei Ihnen – beim Benutzer. Wenn Sie die Registrierung auf Ihrem Computer bereinigen und sich um alle darin enthaltenen Probleme kümmern, kann dies in den meisten Fällen dazu führen, dass Ihr Computer hochfährt und schneller arbeitet. Während das Bereinigen der Registrierung zweifellos gut für die Gesundheit Ihres Computers ist, müssen Sie dies nur alle ein bis zwei Monate tun. Wenn Sie den Müll aus Ihrer Registrierung entfernen, wird Ihr Computer nur dann schneller, wenn die Registrierung überhaupt über Müll verfügt, der bereinigt werden muss.

Beim Bereinigen der Registrierung interagiert der Benutzer tatsächlich mit der Registrierung und bastelt daran. Die meisten Windows-Benutzer versuchen ihr Bestes, um sich davon fernzuhalten. Ja – die Registrierung Ihres Computers wird durcheinander gebracht, und eine vollständige Neuinstallation von Windows behebt das Problem. Solange Sie jedoch vorsichtig sind und die richtigen Programme verwenden, können Sie Ihre Registrierung ohne Probleme bereinigen. Folgendes müssen Sie ohne weiteres tun, wenn Sie die Registrierung eines Windows-Computers bereinigen möchten:

  1. Laden Sie einen Registry Cleaner herunter – In erster Linie müssen Sie gehen Hier und klicken Sie auf Download starten, um mit dem Herunterladen eines Installationsprogramms für ein Programm namens Restoro zu beginnen. Restoro ist unter anderem ein Registry Cleaner. Restoro ist absolut sicher zu bedienen und verfügt über alle Tools, die Sie möglicherweise benötigen, um die Registrierung Ihres Computers zu bereinigen. Nachdem Sie das Installationsprogramm für das Programm heruntergeladen haben, führen Sie es aus und installieren Sie das Programm auf Ihrem Computer.
  2. Erstellen eines Systemwiederherstellungspunkts – Die Registrierung eines Windows-Computers ist äußerst heikel – Sie können nicht einfach so herumspielen. Es ist wichtig, Vorsichtsmaßnahmen zu treffen. Der beste Weg, dies zu tun, besteht darin, einen Systemwiederherstellungspunkt zu erstellen. Wenn Sie vor dem Bereinigen Ihrer Registrierung einen Systemwiederherstellungspunkt erstellen und der Frühjahrsputz etwas auf Ihrem Computer beschädigt, können Sie den Computer einfach an dem von Ihnen erstellten Wiederherstellungspunkt wiederherstellen. Befolgen Sie einfach diese Anleitung, um einen Systemwiederherstellungspunkt auf einem Windows-Computer zu erstellen.
  3. Starten Sie Restoro.
  4. Starten Sie einen Computerscan. Restoro durchsucht Ihren Computer nach Stabilitätsproblemen, Sicherheitslücken und jeglichem Müll in der Registrierung. Restoro scannt Ihren Computer kostenlos.
  5. Sobald der Scan abgeschlossen ist, werden Ihnen die Ergebnisse für Ihr Sehvergnügen angezeigt. Restoro bietet dem Benutzer eine Zusammenfassung der Hardware, Stabilität und Sicherheit seines Computers, sobald der Scan abgeschlossen ist. Dazu gehört auch Junk, der in der Registrierung des Computers gefunden wurde.
  6. Nachdem Sie die Ergebnisse des Scans überprüft haben, klicken Sie auf Reparatur starten, damit Restoro alle gefundenen Probleme behebt. Restoro fragt Sie nach Ihrem Lizenzschlüssel und Sie müssen ihn eingeben, bevor Restoro Ihren Computer repariert und die Registrierung für Sie bereinigt. Während Restoro Computer kostenlos scannt, werden Reparaturen an einem Computer nur durchgeführt, wenn der Benutzer eine Lizenz für das Programm erworben hat.
  7. Warten Sie, bis das Programm die in der Registrierung Ihres Computers gefundenen Probleme behoben hat, und starten Sie dann Ihren Computer neu. Das Programm repariert nicht nur Probleme mit der Registrierung Ihres Computers, sondern behebt auch eine Vielzahl anderer Probleme und hebt den Schaden, der Ihrem Betriebssystem im Laufe der Zeit zugefügt wurde, tatsächlich auf.

Überprüfen Sie beim Hochfahren Ihres Computers, ob er sich in irgendeiner Weise schneller anfühlt. Überprüfen Sie auch, ob beim Reinigen der Computerregistrierung etwas kaputt gegangen ist. Wenn Sie Probleme feststellen, können Sie Ihren Computer mithilfe des Systemwiederherstellungspunkts, den Sie erstellt haben, bevor Sie tief in die Registrierung Ihres Computers eingedrungen sind, so wiederherstellen, wie er vor dem Bereinigen der Registrierung war.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *