So deaktivieren Sie das störende Bixby auf Ihrem Samsung S8 und Note 8

Wenn Sie ein Galaxy S8, Galaxy S8 Plus oder ein Galaxy Note 8 gekauft haben, waren Sie wahrscheinlich vom neuen digitalen Assistenten unbeeindruckt. Bixby war Samsungs Versuch, mit Google Assistant zu konkurrieren. Samsung ging mit Bixby All-In und schloss sogar eine Hardware-Taste ein, die ausschließlich dem neuen digitalen Assistenten gewidmet war. Aber wie sich herausstellte, hatte Bixby einige schreckliche Mängel – Bixby Voice war für Benutzer, die in den ersten Monaten außerhalb Südkoreas lebten, nicht zugänglich.

Es gab keine offizielle Möglichkeit, Bixby für Benutzer zu deaktivieren, die nichts mit Bixby zu tun haben wollten. Da es sich jedoch um Android handelt, haben sich viele Softwarehersteller auf die Suche nach Apps und ROMs gemacht, die die Bixby-Schaltfläche deaktiviert oder neu zugeordnet haben. Der südkoreanische Technologieriese ging jedoch noch weiter und blockierte einige Apps von Drittanbietern daran, den Bixby-Button freizuschalten. Wie Sie sich vorstellen können, brachte dies sofort die gesamte Android-Community zusammen.

Etwas mehr als 6 Monate nach dem ersten Start des S8 zeigt Samsung Anzeichen dafür, dass Bixby losgelassen wird. Wenn Sie einen S8, einen S8 Plus oder einen Note 8 besitzen, sollten Sie sich jetzt darüber freuen. Samsung hat leise ein Software-Update veröffentlicht, mit dem Benutzer die Bixby-Taste deaktivieren können, ohne sich an eine Drittanbieter-App zu wenden. Obwohl der Prozess nicht so einfach ist, wie wir es gerne hätten, ist es sicherlich ein Anfang.

Gründe für die Deaktivierung von Bixby

Der allererste Grund, an den ich denken könnte, ist die Platzierung. Die Bixby-Taste könnte keine schlechtere Position haben. Da es direkt unter den Lautstärketasten platziert ist, kommt es zu versehentlichem Drücken. Dadurch wird Bixby sofort gestartet und alles, was Sie tun, in den Hintergrund gestellt.

Darüber hinaus kann die Bixby-Taste nicht so konfiguriert werden, dass eine weitere Aktion ausgelöst wird. Entweder verwenden Sie die Schaltfläche, um Bixby zu starten, oder Sie verwenden sie überhaupt nicht. Und wenn Sie die Tatsache hinzufügen, dass Bixby in Bezug auf die Funktionen jedem anderen Assistenten unterlegen ist, wird klar, warum die meisten Benutzer alles vergessen möchten.

Deaktivieren Sie die Bixby-Taste vollständig

Wie sich herausstellt, ist das Ausschalten des Bixby-Assistenten ein dreistufiger Vorgang. Wir werden zunächst die Bixby Home-Taste deaktivieren und dann Bixby Voice ausschalten. In der letzten Phase werden wir Bixby Home über den TouchWiz-Launcher deaktivieren. Folgendes müssen Sie tun:

Schritt 1: Deaktivieren der Bixby-Taste

Wir beginnen unsere Suche, Bixby loszuwerden, indem wir den Bixby-Schlüssel deaktivieren. Je nachdem, ob Sie auf die neueste Version von nicht aktualisiert haben, können die Dinge nun anders sein. Unabhängig von Ihrer Bixby-Version haben wir Sie so oder so abgedeckt. Folgendes müssen Sie tun:

  1. Drücken Sie die Bixby-Taste.
  2. Wenn Sie aufgefordert werden, Bixby zu aktualisieren, führen Sie die erforderlichen Schritte aus. Wenn Ihr Bixby nicht auf der neuesten Version ist, ist der folgende Schritt nicht möglich.
  3. Wenn Sie sich im Hauptmenü von Bixby befinden, tippen Sie auf das Zahnradsymbol in der oberen rechten Ecke des Bildschirms.
  4. Suchen Sie den Bixby-Schlüssel und schalten Sie ihn aus.

Das ist es! Die Bixby-Taste sollte vollständig deaktiviert sein. Versuchen Sie erneut, die Taste zu drücken. Wenn es nichts tut, ist Ihre Arbeit erledigt. Falls Sie nicht zum Aktualisieren aufgefordert wurden und den Schalter zum Deaktivieren von Bixby nicht finden, führen Sie die folgenden Schritte aus:

  1. Drücken Sie die Bixby-Taste erneut.
  2. Tippen Sie nach dem Öffnen des Assistenten auf das Dreipunktmenü (obere rechte Ecke des Bildschirms).
  3. Navigieren Sie zu Einstellungen.
  4. Scrollen Sie nach unten und tippen Sie auf die Bixby-Tasteneingabe.
  5. Stellen Sie die Aktion auf “Nichts öffnen”.

Schritt 2: Deaktivieren von Bixby Voice

Wie zu erwarten ist, ist Bixby Voice Google Assistant in jeder Hinsicht unterlegen. Wenn Sie Bixby Home bereits deaktiviert haben, wird durch langes Drücken der Bixby-Taste der Sprachassistent aktiviert. Zum Glück können Sie das auch ausschalten. Hier ist wie:

  1. Starten Sie die Bixby-App auf Ihrem Gerät.
  2. Tippen Sie auf das Dreipunktsymbol in der oberen rechten Ecke des Bildschirms.
  3. Wählen Sie Einstellungen aus der Liste.
  4. Tippen Sie auf den Schalter neben Bixby Voice, um ihn auszuschalten.

Schritt 3: Deaktivieren von Bixby Home über den TouchWiz-Starter

Für den letzten Schritt deaktivieren wir jetzt den Bixby Home-Zugriff über den Samsung TouchWiz Launcher. Standardmäßig wird Bixby Home über die TouchWiz-Oberfläche auf dem Bildschirm ganz links sortiert. Folgendes müssen Sie tun:

  1. Navigieren Sie zum Startbildschirm und tippen und halten Sie eine beliebige Stelle im leeren Bereich.
  2. Sobald das ausgeblendete Menü angezeigt wird, wischen Sie von links nach rechts, bis Sie das letzte Fenster erreichen.
  3. Tippen Sie auf den Schalter neben Bixby Home, um ihn ein für alle Mal zu deaktivieren.

Das ist es! Jetzt können Sie nie wieder versehentlich auf den Bixby-Startbildschirm zugreifen. Oder bis Sie sich entscheiden, es wieder zu aktivieren.

Einpacken

Es ist schön zu sehen, dass Samsung endlich zurückweicht und auf die Stimme der Verbraucher hört. Ich vermute, wir können alle zugeben, dass Google Assistant und Alexa derzeit die besten KI-Helfer auf dem Markt sind. Unglücklicherweise für Samsung kommt ihr virtueller Assistent nicht einmal in die Nähe. Es bleibt abzuwarten, ob Samsung auch eine offizielle Methode zur Neuzuordnung der Bixby-Taste veröffentlichen wird. Aber hoffen wir alle, dass es bald passiert.

Planen Sie nun, da Sie völlig frei von Bixby sind, die leere Schaltfläche für einen anderen Zweck zu verwenden? Lass es uns im Kommentarbereich unten wissen.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.