So deaktivieren Sie die Windows-Firewall

Es gibt verschiedene Fälle, in denen wir die Firewall deaktivieren müssen, um einen Konflikt zu lösen oder die Anzahl der Popups zu verringern. Die Windows-Firewall ist eine Softwarekomponente von Microsoft Windows. Seine Funktion besteht darin, eine Firewall bereitzustellen und alle vom Computer eingehenden und ausgehenden Pakete zu filtern.

Wenn Sie eine vertrauenswürdige Antivirensoftware installiert haben, muss die Firewall fast nicht aktiviert werden. Ihr Antivirus überwacht auch die eingehenden und ausgehenden Pakete und warnt Sie, wenn es etwas Verdächtiges entdeckt. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, Ihre Windows-Firewall zu deaktivieren. Schauen Sie sich die folgenden Methoden an.

Startmenü verwenden

  1. Öffne das Startmenü. Sie können dies entweder tun, indem Sie auf das Windows-Logo auf Ihrer Tastatur klicken oder auf das Windows-Logo unten links auf Ihrem Bildschirm klicken.

  1. Art “Firewall”Im Suchdialog, der auftaucht. Wählen Sie aus der Ergebnisliste die Option „Windows-Firewall”.

  1. Nachdem Sie darauf geklickt haben, wird die Oberfläche der Windows-Firewall geöffnet. Jetzt müssen Sie nach einer Option suchen, die lautet: „Schalten Sie die Windows-Firewall ein oder aus”. Es wird auf der linken Seite des Bildschirms angezeigt.

  1. Jetzt sehen Sie zwei Kontrollkästchen. Eine für private Netzwerke und die andere für öffentliche Netzwerke. Sie können die Firewall für beide einfach deaktivieren, indem Sie auf die Option „Deaktivieren Sie die Windows-Firewall”.

  1. Klicken Sie nach den Änderungen auf OK um Ihre Einstellungen zu speichern und zu beenden. Ihre Firewall ist jetzt deaktiviert.

Verwenden der Systemsteuerung

Sie können die Firewall auch über die Systemsteuerung deaktivieren.

  1. Navigieren Sie zum Bedienfeld Ihres Computers. Klicken Sie in der Systemsteuerung auf die Überschrift „System und Sicherheit”. Dies ist höchstwahrscheinlich die erste Überschrift in Ihrem Control Panel.

  1. Klicken Sie in System und Sicherheit auf Windows-Firewall. Es wird in der Liste der Optionen im Menü angezeigt.

  1. Befolgen Sie nun die Schritte aus der Methode „Startmenü verwenden“ aus dem Schritt 3 am Anfang des Artikels aufgeführt.

Anwendung ausführen

Der schnellste Weg, um das Windows-Firewall-Menü zu starten, ist über die ausgeführte Anwendung.

  1. Starte den Lauf Anwendung (drücken Sie die Windows + R-Taste). Geben Sie im Dialogfeld „firewall.cpl”. Dadurch wird die Windows-Firewall-Oberfläche direkt gestartet.

  1. Befolgen Sie nun die Schritte aus der Methode „Startmenü verwenden“ aus dem Schritt 3 am Anfang des Artikels aufgeführt.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *