So deaktivieren Sie OneDrive Windows 10

OneDrive hat die Cloud-Welt im Sturm erobert und das bevorzugte System für die Sicherung von Dateien unterwegs fest etabliert. Es war zuvor als SkyDrive bekannt und gehört und wird von Microsoft selbst gewartet. In der neuesten Windows-Version ist OneDrive bereits in das System eingebettet und verfügt über einen Ordner in Ihrem Verzeichnis, der Ihrem OneDrive-Konto entspricht, das in Ihrer Microsoft-Konto-E-Mail registriert ist.

Ungeachtet dessen, wie nützlich diese Funktion sein mag, gibt es Fälle, in denen diese Anwendung von Ihrem Computer deinstalliert werden soll. Der Deinstallationsprozess hängt von der auf Ihrem Computer installierten Windows-Version ab. Schauen Sie sich die folgenden Methoden an.

Windows 10 Home

Windows 10-Heimanwender können OneDrive ganz einfach deinstallieren, ohne in ihre Registrierungen oder Gruppenrichtlinien zu gelangen. Das Programm wird wie jede andere Anwendung in den Anwendungen aufgeführt. Sie können es einfach mit dem Anwendungsmanager von Windows deinstallieren. Beachten Sie jedoch, dass dadurch nur OneDrive von Ihrem Computer entfernt wird, der Ordner jedoch weiterhin vorhanden ist. Es wird nicht funktionsfähig sein, aber es wird dort bleiben. Wenn Sie damit einverstanden sind, führen Sie die folgenden Schritte aus. Wenn Sie den Ordner ebenfalls entfernen möchten, führen Sie die Registrierungsbearbeitung durch.

  1. Drücken Sie Windows + R und geben Sie „Appwiz.cpl”Im Dialogfeld und drücken Sie die Eingabetaste.
  2. Hier werden alle auf Ihrem Computer installierten Anwendungen aufgelistet. Navigieren Sie durch sie, suchen Sie Eine FahrtKlicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie Deinstallieren.

  1. Starten Sie Ihren Computer nach der Deinstallation neu. OneDrive ist jetzt nicht mehr funktionsfähig.

Wenn Sie den Ordner auch aus Ihrem Datei-Explorer entfernen möchten, befolgen Sie die unten aufgeführten Registrierungsänderungen. Auf die Registrierungsänderungen können auch andere Windows-Versionen folgen, die Gruppenrichtlinie ist jedoch die bevorzugte Methode.

Hinweis: Der Registrierungseditor ist ein leistungsstarkes Tool. Das Ändern von Schlüsseln und Werten, von denen Sie keine Ahnung haben, kann Ihren PC unbrauchbar machen. Es ist auch ratsam, Ihre Registrierung zu sichern, bevor Sie fortfahren.

  1. Drücken Sie Windows + R und geben Sie „regedit”Im Dialogfeld und drücken Sie die Eingabetaste. Navigieren Sie im Registrierungseditor zu der folgenden Adresse:
HKEY_CLASSES_ROOTCLSID{018D5C66-4533-4307-9B53-224DE2ED1FE6}

Doppelklicken Sie auf die Taste „System.IsPinnedToNameSpaceTree”, Um es zu bearbeiten. Stellen Sie die Wert auf 0 und drücken Sie OK, um die Änderungen zu übernehmen.

Wenn Sie eine 64-Bit-Version von Windows verwenden, müssen Sie zu dem unten aufgeführten zusätzlichen Speicherort navigieren und denselben Schlüssel in 0 ändern.

HKEY_CLASSES_ROOTWow6432NodeCLSID{018D5C66-4533-4307-9B53-224DE2ED1FE6}

Starten Sie Ihren Computer ordnungsgemäß neu, nachdem Sie die erforderlichen Änderungen vorgenommen haben. Der Ordner ist in Ihrem Datei-Explorer nicht mehr sichtbar und OneDrive wird ebenfalls deinstalliert.

Windows 10 Enterprise, Education und Professional

Die einfachste Methode zum Deaktivieren von OneDrive, wenn Sie eine dieser Versionen ausführen, ist die Verwendung des Gruppenrichtlinien-Editors. Sie benötigen ein Administratorkonto, um die Änderungen vorzunehmen, und sie werden auch alle anderen Benutzerkonten auf Ihrem Computer durchlaufen.

  1. Drücken Sie Windows + R und geben Sie ein “Gpedit.msc” im Dialogfeld und drücken Sie die Eingabetaste.
  2. Navigieren Sie im Gruppenrichtlinien-Editor zum folgenden Pfad:
Computer Configuration > Administrative Templates > Windows Components > OneDrive
  1. Doppelklicken Sie auf den Eintrag von Verhindern Sie die Verwendung von OneDrive zur Dateispeicherung und ändern Sie die Einstellung auf aktiviert. Drücken Sie OK, um die Änderungen zu speichern und zu beenden.

Diese Methode deaktiviert OneDrive auf Ihrem Computer vollständig. Es wird vor dem Datei-Explorer ausgeblendet und kann von keinem Benutzer gestartet werden. Sie können nicht einmal über die Store-Anwendungen auf OneDrive zugreifen.

Deinstallieren Sie OneDrive nicht über das Bedienfeld wenn Sie diese Methode verwenden. Dadurch wird ein leerer Ordner in Ihrem Datei-Explorer angezeigt. Wenn OneDrive auch nach dem Ändern der Gruppenrichtlinie weiterhin angezeigt wird, müssen Sie die Anwendung aus Ihrem Windows-Hauptsystemordner neu installieren. Sobald dies erledigt ist, verschwindet das Modul automatisch.

Wie kann ich sehen, welche Version des Betriebssystems ich verwende?

Wenn Sie die auf Ihrem Computer ausgeführte Windows-Version nicht ermitteln können, können Sie die folgenden Schritte ausführen.

  1. Drücken Sie Windows + S und geben Sie „die Einstellungen”Im Dialogfeld und öffnen Sie die Anwendung.
  2. Klicken Sie in den Einstellungen auf System.

  1. Klicke auf Über aus dem linken Navigationsbereich und sehen Sie die Systemtyp auf der rechten Seite des Bildschirms vorhanden. Von dort aus können Sie den Typ des Betriebssystems bestimmen.

Verknüpfung von OneDrive aufheben

Wenn Sie OneDrive nicht vollständig von Ihrem Computer entfernen möchten, können Sie versuchen, die Verknüpfung Ihres Kontos aufzuheben. Dadurch werden alle Ihre Kontoinformationen aus OneDrive entfernt und es ist genau so, als ob es für die erste Verwendung bereit wäre.

  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das OneDrive-Symbol in der Taskleiste unten rechts auf dem Bildschirm anzeigen und auswählen die Einstellungen.

  1. Klicken Sie in den Einstellungen auf „Trennen Sie die Verbindung zu diesem PCSchaltfläche unter der Registerkarte “Konto”.

  1. Windows bestätigt Ihre Aktionen, bevor es die Anweisung ausführen kann. Klicke auf “Konto trennen”Wenn die Eingabeaufforderung angezeigt wird.

  1. Nach einigen Sekunden öffnet Windows ein weiteres Fenster, in dem Sie aufgefordert werden, Ihre E-Mail-Adresse einzugeben. Geben Sie die erforderlichen Informationen ein und warten Sie, bis der Entfernungsvorgang abgeschlossen ist. Nach einer Weile werden Sie von Ihrem Computer vollständig von OneDrive abgemeldet, und jeder andere Benutzer kann seine Informationen eingeben, um sie zu verwenden.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *