So deaktivieren Sie pagefile.sys, um Speicherplatz freizugeben

Auf dem Laufwerk C eines Computers befindet sich eine versteckte Systemdatei mit dem Namen “pagefile.sys”, die genauso groß ist wie der Arbeitsspeicher des Computers. Ein Computer betrachtet den der Datei pagefile.sys zugewiesenen Festplattenspeicher als Direktzugriffsspeicher und verwendet ihn zum Speichern temporärer Daten zu laufenden Prozessen, die jederzeit mit dem RAM des Computers ausgetauscht werden können. Aufgrund seiner kräftigen Größe möchten viele Menschen es loswerden und sich fragen, ob sie dies tun sollen oder nicht.

Die Datei pagefile.sys, auch einfach als Auslagerungsdatei bezeichnet, kann sich als sehr nützlich erweisen (insbesondere für Speicherabbilder und zum Auslagern von zwischengespeicherten Speicherdateien) und in einigen Fällen für die reibungslose Leistung eines Computers von entscheidender Bedeutung sein Aus diesem Grund raten die meisten Personen mit umfassenden Computerkenntnissen davon ab, die Datei nicht zu löschen.

Wenn Sie jedoch der Meinung sind, dass der Computer über den gesamten Arbeitsspeicher verfügt, den sie möglicherweise benötigen, können sie die Datei pagefile.sys entfernen, indem sie einfach den virtuellen Speicher auf ihrem Computer deaktivieren. Um den virtuellen Speicher auszuschalten, müssen Sie:

  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Computer.

  2. Klicken Sie auf Eigenschaften.

pagefile-sys1

  1. Klicken Sie links auf Erweiterte Systemeinstellungen.

pagefile-sys2

  1. Klicken Sie unter Leistung auf Einstellungen.

pagefile-sys3

  1. Navigieren Sie zur Registerkarte Erweitert

pagefile-sys4

  1. Klicken Sie unter Virtueller Speicher auf Ändern.

pagefile-sys5

  1. Deaktivieren Sie das Kontrollkästchen neben der Größe der Auslagerungsdatei für alle Laufwerke automatisch verwalten

pagefile-sys6

  1. Wählen Sie alle Laufwerke mit einer pagefile.sys-Datei aus.

pagefile-sys7

  1. Klicken Sie auf Keine Auslagerungsdatei.

pagefile-sys8

  1. Klicken Sie abschließend auf Festlegen. Die Änderungen werden nach einem Neustart wirksam.

Im Fenster “Virtueller Speicher” können Sie auch die Größe der Datei “pagefile.sys” verringern. Dies wird jedoch überhaupt nicht empfohlen, insbesondere nicht, wenn Ihr Computer über 1 Gigabyte Speicher oder weniger verfügt. Wenn Sie die Datei pagefile.sys nicht vollständig entfernen möchten (was schließlich eine gute Idee sein könnte), können sie die Datei jederzeit mithilfe desselben virtuellen Speicherfensters einfach auf ein anderes Laufwerk auf ihrer Festplatte verschieben.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.