So entfernen Sie das Kennwort von Windows 10

Im Allgemeinen benötigen Sie eine Kombination aus einem Benutzernamen (oder einer E-Mail-Adresse, wenn Sie ein Microsoft-Konto haben) und einem Kennwort, um sich bei einem Windows 10-Computer anzumelden. Die Angabe eines Kennworts für die Anmeldung bei Windows 10 gewährleistet die Integrität und Sicherheit Ihres Benutzerkontos. Windows 10 hat eine Menge Alternativen zu den alphanumerischen Zeichenkettenkennwörtern mit sich gebracht, die wir alle so gut kennen. Benutzer können sich mit ihren Fingerabdrücken (vorausgesetzt, ihr Computer verfügt über einen Fingerabdrucksensor), einem interaktiven Bildkennwort oder einer numerischen PIN anstelle eines alphanumerischen Kennworts bei Windows 10 anmelden.

Einige Windows 10-Benutzer stellen jedoch fest, dass die Sicherheit ihrer Benutzerkonten zu hoch ist, und melden sich lieber bei Windows 10 an, ohne ein Kennwort jeglicher Art angeben zu müssen. Das Fehlen eines Passworts in Ihrem Benutzerkonto ist die am wenigsten sichere Option, die Sie haben. Jeder, der Zugriff auf Ihren Computer hat, kann sich ohne Ihre Zustimmung bei Ihrem Benutzerkonto anmelden. Wenn Sie jedoch absolut keine Sicherheit für Ihr Benutzerkonto haben, können Sie dies auf jeden Fall so gestalten, dass Sie sich bei Windows 10 anmelden können, ohne ein Kennwort jeglicher Art anzugeben. Im Folgenden finden Sie zwei Möglichkeiten, wie Sie die Anforderung eines Kennworts entfernen können, wenn Sie versuchen, sich bei Windows 10 anzumelden:

Methode 1: Entfernen Sie die Anforderung eines Kennworts für alle Benutzer

Mit Windows 10 können Sie festlegen, dass keine Benutzer auf Ihrem Computer ein Kennwort eingeben müssen, um sich bei ihren jeweiligen Benutzerkonten anzumelden. Wenn diese Option aktiviert ist, können Benutzer einfach ihre Computer starten, das Benutzerkonto auswählen, bei dem sie sich anmelden möchten, und Windows 10 meldet sie bei dem ausgewählten Benutzerkonto an – es ist kein Kennwort oder keine PIN erforderlich. Um die Anforderung eines Kennworts für alle Benutzer zu entfernen, müssen Sie lediglich Folgendes tun:

  1. Drücken Sie die Windows-Logo-Taste + R, um ein Dialogfeld “Ausführen” zu öffnen.
  2. Geben Sie netplwiz in das Dialogfeld Ausführen ein und drücken Sie die Eingabetaste, um das Dienstprogramm für Benutzerkonten zu starten.
  3. Deaktivieren Sie das Kontrollkästchen direkt neben den Benutzern. Geben Sie einen Benutzernamen und ein Kennwort ein, um diese Computeroption zum Deaktivieren zu verwenden.
  4. Klicken Sie auf Übernehmen.
  5. Sie werden aufgefordert, das Kennwort für das Benutzerkonto einzugeben, bei dem Sie gerade angemeldet sind, und es zur Bestätigung erneut einzugeben. Geben Sie Ihr Passwort zweimal ein und klicken Sie dann auf OK.
  6. Klicken Sie im Fenster Benutzerkonten auf OK.
  7. Starte deinen Computer neu.

Wenn der Computer hochfährt, können Sie sich bei Ihrem Benutzerkonto anmelden, indem Sie es einfach auf dem Anmeldebildschirm auswählen. Sie müssen kein Kennwort eingeben, es gibt keine biometrischen Daten Sicherheit und Sie werden nicht einmal aufgefordert, zu bestätigen, dass das ausgewählte Konto das tatsächliche Konto ist, bei dem Windows 10 Sie anmelden soll.

Methode 2: Entfernen Sie das Passwort Ihres Benutzerkontos

Wenn Methode 1 für Sie nicht funktioniert oder Sie nur das Kennwort aus Ihrem eigenen Benutzerkonto entfernen möchten, ohne die Kontoschutzeinstellungen der anderen Benutzerkonten auf Ihrem Computer in irgendeiner Weise zu beeinträchtigen, haben Sie keine Angst – Sie können einfach Ihr Kennwort entfernen Das Passwort des Benutzerkontos, ohne die Angelegenheiten anderer Benutzerkonten zu beeinträchtigen. Seien Sie jedoch gewarnt: Sie können das Kennwort nicht aus einem Microsoft-Konto entfernen. Sie müssen jedes Mal ein Kennwort eingeben, wenn Sie sich bei einem Microsoft-Konto auf einem Windows 10-Computer anmelden. Daran führt kein Weg vorbei. Genau so funktioniert es.

Sie können das Kennwort jedoch von einem lokalen Benutzerkonto auf einem Windows 10-Computer entfernen. Darüber hinaus können Sie ein Microsoft-Konto auf Ihrem Computer in ein lokales Konto konvertieren und dann das Kennwort daraus entfernen. Um ein Microsoft-Konto unter Windows 10 in ein lokales Benutzerkonto zu konvertieren, müssen Sie:

  1. Öffnen Sie das Startmenü.
  2. Klicken Sie auf Einstellungen.
  3. Klicken Sie auf Konten.
  4. Suchen Sie und klicken Sie stattdessen im rechten Bereich des Fensters auf Mit einem lokalen Konto anmelden.
  5. Geben Sie Ihr Kennwort ein, klicken Sie auf Weiter und befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm, um das Microsoft-Konto in ein lokales Benutzerkonto zu konvertieren.
  6. Wiederholen Sie die Schritte 1 bis 3.
  7. Scrollen Sie im rechten Bereich des Fensters zum Abschnitt Andere Konten, die Sie verwenden, und suchen Sie das Microsoft-Konto, das Sie von Ihrem Computer entfernen möchten, und klicken Sie darauf, um es auszuwählen.
  8. Klicken Sie auf Entfernen.
  9. Befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm und fordern Sie auf, das Microsoft-Konto von Ihrem Computer zu entfernen.

Folgendes müssen Sie tun, um das Kennwort von einem lokalen Benutzerkonto auf einem Windows 10-Computer zu entfernen:

  1. Öffnen Sie das Startmenü.
  2. Klicken Sie auf Einstellungen.
  3. Klicken Sie auf Konten.
  4. Klicken Sie im linken Bereich des Fensters auf Anmeldeoptionen.
  5. Klicken Sie im rechten Bereich des Fensters im Abschnitt Kennwort auf Ändern.
  6. Geben Sie das aktuelle Passwort für Ihr Benutzerkonto in das Feld Aktuelles Passwort ein und klicken Sie auf Weiter.
  7. Lassen Sie alle drei Felder auf der nächsten Seite leer und klicken Sie auf Weiter.
  8. Klicken Sie auf Fertig stellen.
  9. Anschließend können Sie das Dienstprogramm Einstellungen schließen.

Sobald Sie alle unten aufgeführten und beschriebenen Schritte ausgeführt haben, wird das Kennwort für Ihr lokales Benutzerkonto entfernt. Dies bedeutet, dass Sie beim nächsten Anmelden bei diesem bestimmten Benutzerkonto auf Ihrem Computer nicht aufgefordert werden, ein Kennwort einzugeben.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *