So entfernen Sie den 800-876-6855 iOS Hijacker von Ihrem iPad / iPhone

Viele iPhone / iPad-Benutzer haben Popups, die sie anweisen, 1-800-876-6855 anzurufen. Eine Nummer, von der sie behaupten, dass sie Sie direkt zum Apple-Support führt. Es ist unmöglich, das Popup zu verlassen, ohne Safari vollständig zu verlassen und einige Schritte zu unternehmen, um sicherzustellen, dass es nicht zurückkommt.

Das Popup behauptet, dass der Benutzer einen Virus auf sein iPhone / iPad heruntergeladen hat und dass dies nur durch Anrufen der Nummer behoben werden kann. Die Nummer leitet Sie an den Apple-Support weiter, der Ihnen Hilfe anbieten und das Problem lösen kann. Es ist nicht der Fall, dass der Benutzer einen Virus hat oder dass die Person am Ende des Telefons das Problem ändert.

Einige Benutzer, die noch nie solche Betrügereien erlebt haben, rufen möglicherweise die Nummer an. Beim Anruf wurden Benutzer nach der Apple ID, dem Vor- und Nachnamen und sogar nach ihren Kreditkarteninformationen gefragt. Durch die Weitergabe dieser Informationen wurde den Menschen die Identität gestohlen und Geld von ihren Bankkonten abgebucht. Um dies zu vermeiden, befolgen Sie diese einfachen Anweisungen, um das Popup zu entfernen.

Löschen Sie alle Spuren des Entführers aus Safari

Für den Fall, dass der Hijacker 800-876-6855 ein iPhone oder iPad über eine schädliche Website infiziert hat, auf die mit Safari zugegriffen wurde, müssen alle Spuren des Virus strategisch aus der Anwendung gelöscht werden.

  1. Gehe zu den Einstellungen.
  2. Suchen Sie Safari in der Liste der Anwendungen und tippen Sie darauf.
  3. Tippen Sie auf Verlaufs- und Website-Daten löschen und in iOS 7 auf Verlauf löschen und Cookies und Daten löschen
  4. Tippen Sie anschließend auf Einstellungen> Safari> Erweitert> Website-Daten> Alle Website-Daten entfernen.
  5. Halten Sie dann die Home-Taste und die Sleep / Wake-Taste zusammen, bis Sie das weiße Apfel-Logo sehen. wenn du es siehst; Lassen Sie die Tasten los.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.