So entfernen Sie Duba Virus / Homepage von Windows


Bei einigen Windows 10-Benutzern tritt möglicherweise ein Problem auf, bei dem die Startseite ihres Microsoft Edge-Browsers von der Standard-MSN (oder einer anderen von ihnen ausgewählten Website) wechselt und zu einer aufgerufenen Site umleitet Van.

In diesem Fall bedeutet dies, dass der Benutzer a ausgesetzt war Browser-Hijacker Dies könnte zusammen mit einer Software oder versehentlich über eine betrügerische E-Mail heruntergeladen worden sein. EIN Browser-Hijacker ist eine Computer-Malware, die Ihre Homepage und Suchmaschine ändert. In diesem Fall ändert sie Ihre Suchmaschine in www.duba.com.

Obwohl dieser Virus technisch nicht böswillig ist und keine Ihrer persönlichen Daten stiehlt, ist es für unerfahrene Windows-Benutzer äußerst schwierig, ihn zu entfernen.

Mit einigen gängigen Freeware ist es jedoch möglich, die zu entfernen Van Virus und setzen Sie Ihre Homepage und Standardsuchmaschine auf die ursprünglichen Einstellungen zurück.

Entfernen Sie den Duba-Virus

  1. Sie müssen zuerst eine Freeware namens herunterladen Zemena Antimalware. Sie können auch andere Antimalwaresoftware verwenden, diese ist jedoch eine beliebte kostenlose Testoption. Die Software kann von heruntergeladen werden dieser Link.
  2. Navigieren Sie zu Ihrem Downloads Ordner durch Drücken der Windows Explorer Symbol in Ihrer Taskleiste und suchen Sie die Downloads Menü auf der Liste. Hier sollten Sie eine Datei mit dem Titel finden Antimalware. Doppelklicken Sie auf diese Datei und Sie gelangen zum Setup.
  3. Du wirst gefragt ‘Möchten Sie dieser App erlauben, Änderungen an Ihrem Gerät vorzunehmen? ‘. Wählen
  4. In Kürze sollte das Zemena-Fenster angezeigt werden, und am unteren Bildschirmrand sehen Sie ein Grün Scan Klicke hier.
  5. Zemena scannt nun Ihren PC nach bösartiger Malware. Es kann zwischen 5 und 10 Minuten dauern, seien Sie also geduldig.
  6. Am Ende des Scans zeigt Ihnen Zemena eine Liste von schädliche Gegenstände dass es erkannt hat. Dies sollte die einschließen Van Viren, kann aber auch andere Malware enthalten, die Sie möglicherweise versehentlich in der Vergangenheit heruntergeladen haben. Klicken Nächster und die Software entfernt alle schädlichen Dateien.
  7. Nachdem Zemena Ihre Dateien entfernt hat, sollten Sie nun damit beginnen, Ihren PC mit einer anderen freien Software von weiterer schädlicher Software zu reinigen. Auch hier können Sie jede beliebige Software verwenden, aber dies ist eine beliebte Freeware, die das tut Job.
  8. Herunterladen Malwarebytes von dieser Link. Klicken Sie unter der kostenlosen Option auf Herunterladen.
  9. Geh zurück zu deinem Downloads Ordner und doppelklicken Sie auf mb3-setup-consumer
  10. Auf Nachfrage Möchten Sie dieser App erlauben, Änderungen an Ihrem Gerät vorzunehmen?, klicken
  11. Malwarebytes öffnet dann einen Installationsassistenten. Klicken Sie im ersten Bildschirm auf Nächster und dann klicken
  12. Malwarebytes sollte dann ein neues Fenster öffnen, in dem Sie auf das Blau klicken müssen Scanne jetzt
  13. Der Scanvorgang für Ihr Gerät beginnt nun mit der Suche nach schädlicher Software, die der vorherige Scan möglicherweise versehentlich zurückgelassen hat. Dies kann einige Minuten dauern. Lassen Sie es also in Ruhe, bis Ihnen eine Liste potenziell unerwünschter Programme und Malware angezeigt wird.
  14. Klicken Sie unten auf dem Bildschirm auf das Blau Quarantäne ausgewählt Malwarebytes Anschließend werden alle schädlichen Dateien oder Registrierungsschlüssel unter Quarantäne gestellt, um sicherzustellen, dass sie Ihrem PC keinen weiteren Schaden zufügen können.
  15. Um die unter Quarantäne gestellten Dateien zu entfernen, Malwarebytes werden Sie auffordern, Ihren Computer neu zu starten. Mach das.
  16. Öffnen Sie nach dem Neustart Ihres PCs Ihren Kante Browser und klicken Sie auf die Dreipunkt Schaltfläche, die Ihr Menü oben rechts auf Ihrer Seite öffnet.
  17. Wählen die Einstellungen und unter Öffnen mit, wählen Eine bestimmte Seite oder Seiten.
  18. Wählen Sie im sich öffnenden Dropdown-Menü die Option MSN oder fügen Sie eine URL hinzu, die Sie bevorzugen.
  19. Starten Sie Ihren Browser neu und das Problem sollte behoben sein.

0 Comments

Leave a Reply