So entsperren, rooten und blockieren Sie das Huawei Mate 9


Diese Anleitung führt Sie vollständig durch das Entsperren des Bootloaders, das Installieren der benutzerdefinierten Wiederherstellung und das Rooten Ihres Huawei Mate 9. Achten Sie besonders auf alle Schritte, da diese je nach regionaler Firmware variieren können. Das Rooten dieser Bestie eines chinesischen Telefons ist technisch weitaus aufwendiger als bei vielen anderen Geräten. Lesen Sie diese Anleitung daher sorgfältig durch

Ich werde Ihnen auch zeigen, wie Sie Ihre regionale Firmware fälschen können, wenn der FRP (Factory Reset Protection) irgendwie ausgelöst wird oder Sie sich von einer größeren Katastrophe wie einem gemauerten Gerät erholen müssen.

Bevor Sie dieses Handbuch befolgen, sollten Sie eine Sicherungskopie Ihres ROM und der Standard-Firmware für Ihr Gerät im Standby-Modus erstellen.

Laden Sie hier die Firmware für Huawei Mate 9 herunter:
http://hwmt.ru/oth/HWFF/info/view.php?find_model=xxxx

Ersetzen Sie xxxx durch Ihre Modellnummer in der URL, z. B. find_model = MHA-L29C432

Filtern Sie auf dieser Website das “Eine ArtSpalte von Voll nur. Stellen Sie nun sicher, dass der für Ihre Firmware angebotene Link in der Spalte „Список изменений“ angezeigt wird fast genau passt das “Update-Datei” Säule. Der einzige Unterschied besteht darin, dass der Link der ersten Spalte mit enden sollte changelog.xml, und der Link der zweiten Spalte sollte mit enden update.zip.

Kopieren Sie nun den Link aus der Spalte „Список изменений“ und ändern Sie den letzten Teil des Links in filelist.xml – Dadurch werden die XML-Pfade für die benötigten Dateien angezeigt.

Beispiel:


Was Sie also tun müssen, verwenden Sie den Unterpfad, um die 3 Zip-Dateien herunterzuladen (ändern Sie die $ URL auf dieselbe URL, zu der Sie geändert haben filelist.xml)

Beispiel:
http://update.hicloud.com:8180/TDS/data/files/p3/s15/G1366/g104/v82379/f1/full/update.zip

Bootloader entsperren

Wichtige Hinweise vor dem Start: Huawei-Geräte sind vom Bootloader an eine bestimmte regionale Firmware gebunden, und nur Stock Recovery kann die Werkseinstellungen ordnungsgemäß zurücksetzen. Wenn Ihr Telefon also blockiert ist, nachdem Sie den Bootloader entsperrt, die benutzerdefinierte Wiederherstellung installiert und das Gerät gerootet haben, müssen Sie die Bestandswiederherstellung von einer regionalen Firmware flashen, die das Flashen der Firmware ermöglicht, und dann zu Ihrer ursprünglichen regionalen Firmware zurückkehren. Die vollständigen Details finden Sie später in diesem Handbuch. Beachten Sie dies, bevor Sie mit dem Basteln an Ihrem Huawei Mate 9 beginnen.

Wie bei einer wachsenden Anzahl von Telefonherstellern ist das Entsperren des Bootloaders ein bürokratischer Prozess. Sie benötigen einen Freischaltcode von Huaweii, der Ihnen per SMS zugesandt wird.

  1. Gehe hier hin: http://emui.huawei.com/de/ und klicken Sie auf Download und dann auf Bootloader entsperren. Alternativ gehen Sie hier: https://emui.huawei.com/de/plugin/unlock/detail und füllen Sie das Entsperranforderungsformular aus.
  2. Stellen Sie nun sicher, dass sowohl das USB-Debugging als auch die OEM-Entsperrung auf Ihrem Telefon aktiviert sind. Die OEM-Entsperrung befindet sich in den Entwickleroptionen. Wenn Sie die Entwickleroptionen noch nicht aktiviert haben, gehen Sie zu Einstellungen> Info> tippen Sie wiederholt auf die Systemversion, bis die Entwickleroptionen aktiviert sind.
  3. Schließen Sie Ihr Huawei Mate 9 an Ihren Computer an und stellen Sie sicher, dass es die RSA-ID akzeptiert und im Debug-Modus eine Verbindung herstellt. Trennen Sie nun das Telefon von Ihrem Computer.
  4. Schalten Sie Ihr Telefon aus und Halten Sie die Lautstärketaste gedrückt und schließen Sie den USB-Anschluss wieder an den Computer an. Dadurch wird das Telefon automatisch im Download-Modus gestartet.
  5. Öffnen Sie ein ADB-Befehlsterminal auf Ihrem Computer. Befolgen Sie diese Anleitung, wenn Sie ADB nicht auf Ihrem Computer installiert haben. Geben Sie im ADB-Befehlsterminal die folgenden Befehle ein:

Fastboot OEM entsperren XXXX
Fastboot Neustart

Ersetzen Sie den XXXX durch den Freischaltcode, den Sie von Huawei erhalten haben!

Installieren von TWRP Custom Recovery auf Huawei Mate 9

Warnung: Sie müssen TWRP-3.0.2-2-hi3660 für das Huawei Mate 9 verwenden! Herunterladen Hier.

Kopieren Sie die TWRP-IMG-Datei in Ihr Verzeichnis “Minimal ADB and Fastboot”. Versetzen Sie das Telefon nun in den Download-Modus (wie in den Schritten zum Entsperren des Bootloaders erläutert) und geben Sie die folgenden Befehle in ein ADB-Terminal ein:

Fastboot Flash Recovery twrp-3.0.2-2-hi3660.img
Fastboot Neustart

Halten Sie zum Starten von TWRP die Lautstärketaste + Ein / Aus gedrückt, wenn Ihr Telefon ausgeschaltet ist.

Rooten des Huawei Mate 9

Es gibt zwei Möglichkeiten, dieses Gerät zu rooten – SuperUser oder SuperRoot. Erforschen Sie beide, wenn Sie sich nicht sicher sind, welche Sie verwenden sollen, da beide unterschiedliche Vor- und Nachteile haben können. Sie benötigen außerdem Public_data.zip und Full_HW_data.zip, die Sie in den Schritten zum Entsperren des Bootloaders weiter oben in diesem Handbuch erhalten.

SuperRoot-Methode

  1. Laden Sie superRoot.zip herunter Hier
  2. Schalten Sie Ihr Huawei Mate 9 aus und starten Sie TWRP (Volume Up + Power).
  3. Formatieren Sie Ihre Daten (und nur Daten!) In TWRP
  4. Flashen Sie superRoot.zip, dann Flash Public_data.zip und Full_HW_data.zip
  5. Starten Sie Ihr Telefon neu und laden Sie den PHH-Superuser von Google Play herunter.

SuperSU-Methode

Warnung: Stellen Sie sicher, dass die Sicherheits-PIN / der Fingerabdruck nicht aktiviert ist, bevor Sie diese Schritte ausführen.

  1. Laden Sie SuperSU von herunter Hieroder verwenden Spiegel 1 | Spiegel 2
  2. Schalten Sie Ihr Telefon aus und starten Sie TWRP (Volume Up + Power).
  3. Formatieren Sie Ihre Daten in TWRP
  4. Flash SuperSU, gefolgt von Public_data.zip und Full_HW_data.zip
  5. Starten Sie Ihr Telefon neu

So entfernen Sie einen werkseitig zurückgesetzten geschützten Huawei Mate 9

In diesem Teil des Handbuchs sind einige Hintergrundinformationen erforderlich, um zu verstehen, wie und warum FRP (Factory Reset Protection) auf Huawei-Geräten aktiviert wird. Dies ist im Grunde eine Diebstahlsicherung, die verhindern soll, dass ein Dieb Ihr Telefon auf die Werkseinstellungen zurücksetzt. Leider werden Sie dadurch vom Fastboot- / Bootloader-Modus ausgeschlossen.

FRP wird in der Regel aktiviert, wenn Sie versuchen, in den Entwickleroptionen auf “Standard zurücksetzen”, während der Bootloader bereits entsperrt ist. Die Einstellung „OEM Unlock“ wird deaktiviert, nachdem Sie den Bootloader entsperrt haben. Da FRP aktiviert ist, können Sie sie nicht zurücksetzen. Sie müssen die Original-Firmware flashen, wodurch Ihr Huawei Mate 9 vollständig auf den Werkszustand zurückgesetzt wird.

Das Problem ist dass bis auf zwei Firmware-Regionen (C636 und AL00) die Huawei Mate 9-Firmware auf Lager ist kann nicht direkt geflasht werden. Darüber hinaus umfasst die Methode zum Rooten des Huawei Mate 9 das Formatieren der Datenpartition durch benutzerdefinierte TWRP-Wiederherstellung. Leider werden viele der Huawei-Apps auf der Datenpartition gespeichert (Kamera, Systemaktualisierungen usw.).

Wenn Ihr Huawei Mate 9 nach dem Entsperren und Installieren von TWRP blockiert wird, müssen Sie den OEMINFO Ihres Geräts in C636 umbenennen, die C636-Firmware flashen und ein Tool wie „Firmware Finder“ verwenden, um zu Ihrer regionalen Firmware und Bestandswiederherstellung zurückzukehren.

Umbenennen Ihres Huawei Mate 9 auf Firmware C636

  1. Starten Sie Ihr Telefon mit TWRP-Wiederherstellung und erstellen Sie eine Sicherungskopie von OEMInfo
  2. Laden Sie “l29c636oeminfo.zip” von herunter Hier und extrahieren Sie die Dateien auf Ihren Desktop
  3. Schließen Sie Ihr Telefon über USB an Ihren Computer an und navigieren Sie zum Sicherungsordner OEMInfo
  4. Ersetzen Sie die Dateien in der OEMInfo-Sicherung durch die Dateien aus der heruntergeladenen ZIP-Datei und kopieren Sie den Ordner auf Ihre externe SD-Karte.
  5. Starten Sie Ihr Telefon wieder in die TWRP-Wiederherstellung und stellen Sie den Ordner wieder her, den Sie auf Ihre SD-Karte kopiert haben
  6. Laden Sie die Offline-Firmware für Huawei Mate 9 C636 herunter Hier
  7. Extrahieren Sie die Datei dload.rar auf Ihren Desktop und kopieren Sie den extrahierten Ordner auf die SD-Karte Ihres Telefons.
  8. Schalten Sie Ihr Telefon aus und halten Sie Lauter + Leiser + Ein / Aus gedrückt, bis der Updater-Modus startet.
  9. Nach Abschluss der Installation müssen Sie Ihren Bootloader erneut entsperren und TWRP erneut installieren.
  10. Starten Sie TWRP und laden Sie das heruntergeladene Flash “update_full_hw_spcseas.zip” herunter Hier (Machen Sie sich keine Sorgen über die Fehlermeldung, die nach dem Blinken angezeigt wird.)
  11. Flashen Sie die C636-Firmware erneut (dadurch wird der Bootloader erneut gesperrt und die Warnmeldungen deaktiviert).
  12. Starten Sie Ihr Telefon vollständig und navigieren Sie zu Einstellungen> Werkseinstellungen
  13. Laden Sie die neuesten Updates über Einstellungen> Systemupdate herunter

Zurück zu Ihrer regionalen Firmware

Dies ist ein komplizierter Prozess. Bitte beachten Sie die Schritte!

  1. Laden Sie den Firmware Finder aus dem Play Store herunter Hier
  2. Laden Sie das Firmware Finder-Proxy-Tool herunter, wenn Sie nach dem Öffnen der FF-App dazu aufgefordert werden.
  3. Kehren Sie zum Firmware Finder-Tool zurück und suchen Sie nach Ihrem Original regionale Firmware mit “Wählen Sie ein Modell für die Suche”
  4. Klicken Sie auf die Schaltfläche “Firmware an Update senden”.
  5. Das Firmware Finder-Proxy-Tool wird geöffnet. Gehen Sie zu den Einstellungen Ihres Telefons> Wi-Fi> Erweitert> Manuellen Proxy als lokalen Host an Port 8080 hinzufügen.
  6. Gehen Sie zu Einstellungen> Aktualisieren Ihres Telefons> drücken Sie die drei Punkte und wählen Sie “Vollständiges Paket herunterladen”.
  7. Der Download wird gestartet und schlägt möglicherweise fehl. In diesem Fall kehren Sie zu Wi-Fi> Erweitert zurück, deaktivieren Sie den Proxy und setzen Sie das Firmware-Update fort.

0 Comments

Kommentar verfassen