So entsperren Sie den Bootloader auf Verizon Pixel (8.1.0 OTA)

Wenn Sie ein Google Pixel 2 über Verizon gekauft haben, waren Sie möglicherweise enttäuscht, als Sie feststellten, dass der Bootloader gesperrt ist und Verizon keine Möglichkeit zum Entsperren bietet. Die Option zum Entsperren von OEMs ist in den Entwickleroptionen deaktiviert.

Glücklicherweise gibt es eine Möglichkeit, das Gerät zu entsperren. Sie müssen mindestens auf die 8.1.0 OTA-Firmware für Google Pixel 2 aktualisiert sein. Eine frühere Firmware lässt diesen Vorgang nicht zu!

Warnung: Durch das Entsperren Ihres Bootloaders werden Ihre Benutzerdaten gelöscht und Ihr Gerät auf die Werkseinstellungen zurückgesetzt. Stellen Sie sicher, dass Sie alle wichtigen Daten gesichert haben, bevor Sie mit diesem Handbuch fortfahren.

Bedarf:

Manuelles Upgrade von Google Pixel 2 auf 8.1.0 Oreo

Hinweis: Dieses Tutorial ist nur für diejenigen gedacht, die die neueste Oreo-Firmware manuell flashen möchten. Die meisten Benutzer sollten jedoch in der Lage sein, das Update OTA zu erhalten. Fahren Sie nur fort, wenn Sie aus irgendeinem Grund das OREo-Update 8.TA für 8.1.0 nicht über die Update-Funktion Ihres Geräts anwenden möchten.

  1. Laden Sie zunächst die Platform-Tools herunter, extrahieren Sie sie auf Ihren Computer und installieren Sie die Google USB-Treiber.
  2. Laden Sie anschließend die Firmware für Android Oreo 8.1.0 von oben herunter, benennen Sie die Datei in update.zip um und legen Sie sie im Hauptordner von Platform-Tools ab.
  3. Schalten Sie Google Pixel 2 aus und starten Sie den Wiederherstellungsmodus. Halten Sie die Lautstärketaste + Ein- / Aus-Taste gedrückt und lassen Sie sie erst los, wenn der Schnellstartmodus auf dem Bildschirm angezeigt wird. Markieren Sie dann mit den Lautstärketasten den Wiederherstellungsmodus und die Ein / Aus-Taste, um ihn auszuwählen.
  4. Wählen Sie im Menü “Wiederherstellungsmodus” die Option “Update von ADB anwenden”.
  5. Verbinden Sie Ihr Google Pixel 2 über ein USB-Kabel mit Ihrem PC, gehen Sie in Ihren Platform-Tools-Ordner, halten Sie die Umschalttaste gedrückt und klicken Sie mit der rechten Maustaste in den Ordner und wählen Sie “Hier ein Befehlsfenster öffnen”.
  6. Eine ADB-Konsole wird gestartet. Geben Sie daher in der Konsole den folgenden Befehl ein: adb sideload update.zip
  7. Wenn das Firmware-Upgrade abgeschlossen ist, können Sie Google Pixel 2 auf dem Android-System neu starten.

So entsperren Sie den Bootloader der Google Pixel 2 Verizon-Variante

  1. Zuerst müssen Sie die Entwickleroptionen aktivieren. Gehen Sie zu Einstellungen> Info> tippen Sie siebenmal auf Build-Nummer, bis der Entwicklermodus aktiviert ist.
  2. Gehen Sie nun zu Einstellungen> Entwickleroptionen> USB-Debugging aktivieren.
  3. Verbinden Sie Ihr Google Pixel 2 über USB mit Ihrem PC, wechseln Sie in Ihren ADB-Hauptinstallationsordner und öffnen Sie ein Befehlsfenster (Umschalt + Rechtsklick + “Befehlsfenster hier öffnen”)
  4. Geben Sie an der Eingabeaufforderung den folgenden Befehl ein: adb start-server
  5. Im Konsolenfenster sollte * Daemon erfolgreich gestartet * angezeigt werden. Geben Sie nun Folgendes ein: adb Geräte
  6. Dies sollte die Seriennummer Ihres Geräts zurückgeben, wenn ADB ordnungsgemäß mit Ihrem Gerät kommuniziert. Andernfalls müssen Sie möglicherweise Probleme mit Ihrer ADB-Installation oder USB-Verbindung beheben.
  7. Wenn ADB Ihr Gerät erfolgreich erkennt, geben Sie in das ADB-Fenster Folgendes ein: adb bootloader neu starten
  8. Dadurch wird Ihr Google Pixel 2 im Fastboot-Modus neu gestartet. Geben Sie in das ADB-Fenster Folgendes ein: fastboot flashing lock_critical
  9. Befolgen Sie nun die Anweisungen auf dem Bildschirm Ihres Geräts, um den Entsperrvorgang für den Bootloader abzuschließen.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *