So entsperren und rooten Sie den OnePlus 3T


Hinweis: Auf Ihrem Computer muss ADB installiert sein. Siehe diese Anleitung für So installieren Sie ADB unter Windows Computers. Sie sollten auch eine Sicherungskopie aller Benutzereinstellungen irgendwo speichern, da einer dieser Schritte das Zurücksetzen Ihres Telefons auf die Werkseinstellungen umfasst.

Bitte beachten Sie die Schritte in diesem Handbuch und befolgen Sie sie genau. Starten Sie Ihr Telefon nicht neu und beenden Sie TWRP nur, wenn Sie dazu aufgefordert werden.

  1. Laden Sie TWRP 3.0.4-1 von herunter Hier und speichern Sie die IMG-Datei in Ihrem Plattform-Tools-Ordner (befindet sich in Ihrem ADB-Installationsordner, Beispiel C: android-sdk platform-tools).
  2. Navigieren Sie zu den Einstellungen Ihres Telefons> Über das Telefon> und tippen Sie siebenmal auf “Build-Nummer”, um die Entwickleroptionen zu aktivieren.
  3. Gehen Sie zu Einstellungen> Entwickleroptionen und aktivieren Sie “OEM Unlock”.
  4. Schalten Sie Ihren OnePlus 3T aus und starten Sie im Fastboot-Modus (Volume Up + Power). Alternativ können Sie Volume Up + Power gedrückt halten, nachdem Sie im Power-Menü auf Reboot geklickt haben.
  5. Schließen Sie Ihr Telefon über USB an Ihren Computer an und öffnen Sie ein ADB-Befehlsterminal. Führen Sie nun diesen Befehl aus (WARNUNG: Dadurch wird Ihr Bootloader entsperrt und Ihr Telefon vollständig auf die Werkseinstellungen zurückgesetzt.::
    Fastboot OEM entsperren
  6. Jetzt müssen wir TWRP mit diesem Befehl auf Ihr Telefon in ADB flashen:
    fastboot flash twrp-3.0.4-1-oneplus3.img
  7. Wenn der Blitz erfolgreich ist, navigieren Sie mit Ihren Lautstärketasten zu TWRP Recovery und wählen Sie ihn mit dem Netzschalter aus. Sie werden gefragt, ob Sie Systemänderungen zulassen möchten – Wischen Sie nach rechts, wenn Sie beabsichtigen, Ihr Telefon zu rooten. Wenn Sie nicht rooten möchten, wischen Sie nicht nach rechts. Dadurch wird DM-Verity aktiviert und Sie können Ihr Gerät nur starten, wenn Sie die Schritte zum Rooten ausführen. Wenn Sie rooten möchten, beenden Sie TWRP NOCH NICHT.
  8. Laden Sie die neueste Version von SuperSu Stable auf Ihren PC herunter Hier und übertragen Sie es über die MTP-Verbindung von TWRP auf Ihr Gerät.
  9. Flashen Sie die SuperSu.zip in TWRP. Nachdem es fertig ist, können Sie Ihr Telefon jetzt neu in das Android-System starten.
  10. Vergewissere dich um die SuperSu App herunterzuladen aus dem Google Play Store.

Alternatives Root / Bootable System:

  1. Laden Sie den neuesten DM-Verity und Forced Encryption Disabler herunter Hier
  2. Übertragen Sie über die MTP-Verbindung von TWRP die oben heruntergeladene ZIP-Datei auf Ihr Gerät und flashen Sie sie in TWRP.
  3. Starten Sie nun Ihr Telefon über das TWRP-Menü “Neustart” neu (wählen Sie “Systemneustart”).
  4. Lassen Sie Ihr Telefon in Ruhe, während es seine Arbeit erledigt. Während des Root-Vorgangs wird Ihr Telefon einige Male neu gestartet. Sie werden wissen, dass dies erledigt ist, wenn Ihr Telefon vollständig mit Android startet.
  5. Warten Sie 2-5 Minuten, bis Ihr Gerät die Einrichtung abgeschlossen hat. (SuperSU startet Sie einige Male neu)

Wie man sich von Brick erholt

  1. Laden Sie das OnePlus 3T Unbrick Tool herunter Hier und extrahieren Sie die Dateien auf Ihren Desktop.
  2. Sie müssen jetzt die Durchsetzung der Treibersignatur in Windows deaktivieren. Drücken Sie die Windows-Taste + X und wählen Sie “Eingabeaufforderung (Admin)” aus dem sich öffnenden Menü.
  3. Geben Sie dies in die Eingabeaufforderung ein:
    bcdedit / set testsigning on

** Wenn Sie die Meldung “Der Wert ist durch die Secure Boot-Richtlinie geschützt” erhalten, müssen Sie Secure Boot in Ihrem BIOS deaktivieren. Informationen hierzu finden Sie in Ihrem BIOS-Handbuch oder in einem Online-Handbuch.

  1. Wenn der Befehl erfolgreich war, starten Sie Ihren Computer neu. Unten rechts auf Ihrem Desktop-Bildschirm sollte ein Wasserzeichen für den Testmodus angezeigt werden. Das ist eine gute Sache.
  2. Schalten Sie Ihr Telefon mit dem Netzschalter aus. Halten Sie nun die Lautstärke etwa 10 Sekunden lang gedrückt, während Sie Ihr Telefon über USB an Ihren Computer anschließen.
  3. Öffnen Sie Ihren Windows-Geräte-Manager und überprüfen Sie, ob unter “Unbekannte Geräte” “QHUSB_BULK” angezeigt wird.
  4. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf “QHUSB_BULK” und wählen Sie “Gerätesoftware aktualisieren”. Wählen Sie den Treiberordner aus, den Sie zuvor auf Ihren Desktop extrahiert haben, und installieren Sie ihn.
  5. Nach der Installation der Treiber sollte sich das Gerät nun als „Qualcomm 9008“ registrieren. Öffnen Sie den Ordner mit den extrahierten Tools auf Ihrem Desktop und führen Sie das MSM Download Tool als Administrator aus.
  6. Klicken Sie auf die Schaltfläche Start und warten Sie ein wenig, bis Sie grünen Text sehen. Trennen Sie jetzt Ihr Telefon und starten Sie das Android-System!

0 Comments

Kommentar verfassen