So entsperren und rooten Sie Realme 6 Pro

Das Realme 6 Pro wurde im März 2020 unter dem Dach von Oppo veröffentlicht und gilt für seinen Preis als ausgezeichnetes Gaming-Handy der Mittelklasse. Es verfügt über einen Qualcomm SM7125 Snapdragon 720G-Chipsatz mit der Adreno 618-GPU und ist in 6 GB / 8 GB RAM-Varianten erhältlich.

Bitte beachten Sie, dass diese Anleitung ist nur für das Realme 6 Pro, nicht das Standard-Realme 6. Die angegebenen Methoden haben sich als funktionsfähig erwiesen, aber Sie übernehmen das gesamte Risiko, fortzufahren. Beachten Sie, dass beim Entsperren Ihres Bootloaders ein Datenlöschen auf Ihrem Gerät durchgeführt wird. Erstellen Sie daher Sicherungskopien aller wichtigen Dateien, bevor Sie fortfahren.

Bedarf:

So entsperren Sie den Realme 6 Pro-Bootloader

  1. Installieren Sie die Datei deeptesting.apk auf Ihrem Gerät, starten Sie sie und beantragen Sie eingehende Tests.
  2. Navigieren Sie zu Einstellungen> Entwickleroptionen> OEM-Entsperrung und USB-Debugging aktivieren.
  3. Starten Sie den eingehenden Test erneut und tippen Sie in der oberen Ecke auf “Status der Abfrageüberprüfung”.
  4. Stimmen Sie zu, den eingehenden Test zu starten, und Ihr Realme 6 Pro wird im Bootloader-Modus neu gestartet.
  5. Schließen Sie Ihr Realme 6 Pro über USB an Ihren PC an und starten Sie eine ADB-Eingabeaufforderung auf Ihrem PC.
  6. Geben Sie im ADB-Terminal Folgendes ein: Fastboot Flashing Unlock
  7. Tippen Sie auf dem Bildschirm Ihres Telefons auf “Ja”. Ihr Telefon durchläuft den Entsperrvorgang, der das Neustarten und Löschen Ihrer Daten umfasst.

Als nächstes müssen wir den verifizierten Start deaktivieren, damit wir eine benutzerdefinierte Startpartition starten können. Auf diese Weise können Sie das Telefon über Magisk rooten und beispielsweise einen benutzerdefinierten Kernel installieren. Ohne Deaktivierung des verifizierten Startvorgangs können Sie jedoch nicht mit dem Betriebssystem starten.

  1. Laden Sie die Datei vbmeta.img auf Ihren Desktop herunter und legen Sie sie idealerweise in Ihrem ADB-Ordner ab.
  2. Starten Sie ein neues ADB-Terminal auf Ihrem PC und geben Sie die folgenden Befehle ein:
Adb reboot bootloader
fastboot --disable-verity --disable-verification flash vbmeta vbmeta.img

(Optional) Inoffizielles TWRP auf Realme 6 Pro installieren

  1. Laden Sie die Datei TWRP.img herunter und legen Sie sie in Ihrem ADB-Ordner auf Ihrem PC ab. Wenn Sie Ihr Gerät rooten möchten, sollten Sie auch die Magisk-ZIP-Datei auf Ihrem Gerät ablegen.
  2. Starten Sie ein ADB-Terminal und geben Sie Folgendes ein: fastboot flash recovery twrp.img
  3. Geben Sie nach dem erfolgreichen Flashen Folgendes ein: fastboot reboot recovery
  4. Sie sollten sich jetzt im TWRP-Menü befinden. Tippen Sie auf Installieren> Wählen Sie die Magisk-ZIP-Datei auf Ihrem Gerät aus und wischen Sie, um sie zu flashen.

Nachdem Magisk geflasht hat, können Sie auf System neu starten tippen. Auf Ihrem Gerät ist eine Magisk Manager-App installiert, mit der Sie den Root-Status überprüfen können.

Bitte beachten Sie, dass nach diesem Vorgang das Blinken der offiziell Das Standard-ROM für Realme 6 Pro löscht TWRP von Ihrem Gerät und verliert den Root-Status. Wenn Sie TWRP beibehalten möchten, können Sie die folgenden Schritte ausführen:

  1. Flash Stock ROM .ozip
  2. Blitz patched-vbmeta-v2.img
  3. Blitz OF_avb_patcher.zip
  4. Wenn Sie fertig sind, können Sie Magisk auch neu starten, wenn Sie möchten, oder einfach neu starten

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *