So erhalten Sie Android 8.0 ‘PiP’ für ältere Android-Versionen

Android 8.0 Oreo ist die neueste Version des beliebtesten Ökosystems für Smartphones und bietet einige praktische Multitasking-Funktionen für die unterstützten Geräte. Eine der nützlichsten Funktionen heißt „Picture-in-Picture“ (PiP), wodurch das Multitasking beim Ansehen von Videos unglaublich einfach ist. Allerdings erhalten nicht alle Android-Geräte das neueste Update. Das bedeutet, dass viele von uns PiP nicht auf ihren Geräten testen können. Aufgrund dieser Tatsache suchte ich im Internet nach einer Lösung für dieses Problem. Nach ein wenig Recherche fand ich die einfachste.

In diesem Artikel werde ich Ihnen eine einfache Möglichkeit vorstellen, Android 8.0 PiP auf älteren Android-Geräten zu erhalten.

Was ist PiP?

Im Picture-in-Picture-Modus (PiP) können Benutzer Videos in einem kleinen Overlay-Fenster abspielen, das nicht von anderen Fenstern blockiert wird. So können sie gleichzeitig das Video ansehen und Aktivitäten in anderen Apps ausführen. Sie sehen sich beispielsweise ein Video aus Ihrer Galerie an und möchten eine andere App öffnen oder zu Ihrem Startbildschirm wechseln. Sie müssen nur den PiP-Modus aktivieren, und das Video wird in ein kleines Overlay-Fenster übertragen, das unabhängig von der zu startenden App oben bleibt. Wenn Sie sich fragen, wie Sie den PiP-Modus aktivieren können, müssen Sie nur die Home-Taste drücken, während Sie das Video im Vollbildmodus ansehen. Ziemlich cool, oder?

So erhalten Sie PiP für ältere Android-Versionen

Wenn Sie diese intuitive PiP-Funktion auf Ihrem Android-Gerät erhalten möchten, müssen Sie Ihr Gerät nicht rooten oder benutzerdefinierte ROMs installieren. In diesem Artikel werde ich nur eine kostenlose App installieren, die im Google Play Store verfügbar ist. Diese App ist VLC Player und hier ist der Download-Link VLC-Player.

Nachdem Sie VLC Player auf Ihrem Android installiert haben, müssen Sie zunächst die App starten. Wenn Sie die App zum ersten Mal öffnen, müssen Sie ihr den Zugriff auf Ihren Speicher erlauben. Wischen Sie anschließend von der linken Seite Ihres Bildschirms, um das Seitennavigationsmenü zu öffnen. Tippen Sie auf “Einstellungen” und aktivieren Sie das Kontrollkästchen “Videos im Hintergrund abspielen”.

Verwendung von PiP auf älteren Android-Versionen

Wenn Sie ab sofort Videos in VLC Player ansehen und gleichzeitig eine andere App verwenden möchten, können Sie dies problemlos tun. Tippen Sie einfach auf das Video, um die Steuerelemente des Players anzuzeigen, und wählen Sie dann die Dreipunkttaste neben der Pause-Taste. Wählen Sie aus den Steuerelementen das PiP-Symbol aus, das wie zwei Rechtecke in einem aussieht. Wenn Sie auf dieses Symbol klicken, werden Sie feststellen, dass das Videofenster verkleinert wird und auf Ihrem Bildschirm angezeigt wird. Das ist es. Sie haben gerade den PiP-Modus auf Ihrem Android gestartet.

Jetzt können Sie die Home-Taste drücken und jede andere App starten, die Ihnen gefällt. Dein Video bleibt oben. Sie können das Videofenster auch beliebig ziehen.

Wenn Sie wieder in den Vollbildmodus wechseln möchten, müssen Sie auf das Videofenster tippen, um die Steuerelemente sichtbar zu machen. Klicken Sie nun auf das Vollbildsymbol und Ihr Video wird in den Vollbildmodus verschoben. Wenn Sie das Fenster schließen möchten, tippen Sie einfach auf das X-Symbol und die App wird geschlossen.

Einpacken

Dies ist der einfachste Weg, um Android 8.0 PiP auf älteren Android-Geräten zu erhalten, die ich im Internet gefunden habe. Probieren Sie es einfach auf Ihrem Gerät aus und teilen Sie uns Ihre Erfahrungen mit. Wenn Sie eine andere Möglichkeit kennen, diese Funktion oder einige andere Android 8.0-Funktionen in älteren Android-Versionen zu aktivieren, können Sie uns dies auch gerne mitteilen.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *