So erhalten Sie frühere Versionen von Android-Apps

Android wäre heutzutage nicht so beliebt, wenn nicht Millionen von Apps dafür verfügbar wären. Der Play Store wächst täglich mit allen Arten von Apps, von Produktivitätslösungen bis hin zu Casual Games. Wenn Sie Android verwenden, haben Sie wahrscheinlich bemerkt, dass alle Apps automatisch auf die neuesten Versionen aktualisiert werden. So haben Sie immer Zugriff auf die neuesten Funktionen.

Das ist vollkommen in Ordnung, aber manchmal möchten Sie möglicherweise nicht alle Ihre Apps auf die neuesten Versionen aktualisieren. Warum?

Möglicherweise besitzen Sie ein älteres Gerät, und das Ausführen der neuesten Versionen Ihrer bevorzugten Apps würde die Leistung Ihres Geräts erheblich beeinträchtigen. Abgesehen davon entfernen einige Entwickler Funktionen aus ihren neuesten App-Versionen, die Sie möglicherweise nützlich finden. Diese Art von Szenarien veranlasst Sie, einige Ihrer Apps auf ihre vorherigen Versionen herunterzustufen. Aber ist es möglich?

Ja ist es. Es ist möglicherweise nicht so einfach wie der Aktualisierungsprozess, aber es ist einfach genug, dass Sie Ihre Apps für weniger als 5 Minuten herunterstufen können. Bleiben Sie für den Rest des Artikels bei mir und Sie werden lernen, wie Sie frühere Versionen von Android-Apps erhalten.

Vorbereiten Ihres Android-Geräts

Der Prozess zum Herabstufen Ihrer Apps auf frühere Versionen umfasst das Herunterladen der APK-Dateien von einer externen Quelle und das anschließende Seitenladen auf Ihr Gerät zur Installation. Um diesen Vorgang zu ermöglichen, müssen Sie die Installation von Apps aus unbekannten Quellen zulassen. Gehen Sie dazu zu Ihren Geräteeinstellungen, öffnen Sie den Abschnitt Sicherheit und aktivieren Sie die Option “Installation unbekannter Quellen zulassen”. Wenn Sie unsere Beiträge regelmäßig lesen, haben Sie sie wahrscheinlich bereits aktiviert.

Laden Sie die APK-Dateien herunter

Das Herunterladen der APK-Dateien ist so einfach wie das Herunterladen einer beliebigen Datei aus dem Internet. Es gibt viele Websites, auf denen Sie ältere Versionen von Android-Apps finden. In diesem Fall verwenden wir APKMirror, und Sie können es auch verwenden. Diese Seite wird ständig mit den APK-Dateien für fast alle gängigen Apps aktualisiert. Sie müssen nur die Site betreten APKMirror und suchen Sie nach der App, die Sie herunterladen möchten. Nachdem Sie die gesuchte App gefunden haben, klicken Sie darauf und scrollen Sie zum Abschnitt “Alle Releases”. Dort können Sie die Version auswählen, die Sie erhalten möchten. Gehen Sie nun zum Abschnitt “Download”, wählen Sie eine der angebotenen Dateien aus und laden Sie die Datei herunter.

Installieren der APK-Dateien

Öffnen Sie die APK-Datei aus Ihren Downloads, klicken Sie auf Installieren und fertig. Jetzt können Sie warten, bis die Installation abgeschlossen ist.

Automatische Updates deaktivieren

Sie haben Ihre App vorbereitet, aber bevor Sie sie verwenden, sollten Sie sicherstellen, dass die automatische Aktualisierungsfunktion aus dem Google Play Store deaktiviert ist. Wenn dies nicht der Fall ist, wird die App möglicherweise erneut auf die neueste Version aktualisiert.

Öffnen Sie den Google Play Store und gehen Sie zu den Einstellungen. Klicken Sie nun auf den Abschnitt “Apps automatisch aktualisieren” und wählen Sie die Option “Apps nicht automatisch aktualisieren”. Schließlich können Sie die App verwenden, die Sie gerade heruntergestuft haben.

Einpacken

Das Verfahren zum Herabstufen von Android-Apps ist nicht beschränkt, und Sie können es für viele Apps ausführen. Beachten Sie jedoch, dass wir weiterhin empfehlen, die neuesten Versionen aller Android-Apps zu verwenden. Dies liegt daran, dass die neuesten Versionen die neuesten Sicherheitspatches auf Ihrem Gerät enthalten, die für die Sicherheit Ihrer Daten unerlässlich sind. Wenn Sie jedoch wirklich eine frühere Version einer Android-App verwenden müssen, können Sie dieses Verfahren ausprobieren und scheuen Sie sich nicht, Ihre Gedanken mit uns zu teilen.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *