So erhalten Sie Microsoft Office Picture Manager

Microsoft Office Picture Manager war und ist wohl immer noch das beste und beliebteste Microsoft-Tool zum Anzeigen und Bearbeiten von Bildern in Windows-Systemen. Picture Manager war seit den Office-Versionen 2003 bis 2010 Teil der Microsoft Office Suite. Microsoft hat jedoch die Aufnahme in die Suite ab Office 2013 eingestellt, und die Hoffnungen der Benutzer, sie wieder in Office 2016/365 zu integrieren, wurden durch die Veröffentlichung von erschüttert die Suite. Es geht jedoch nichts verloren, da Sie Microsoft Office Picture Manager weiterhin auf Ihrem System verwenden können.

Zurückholen von Microsoft Office Picture Manager

Menschen haben verschiedene Gründe, warum sie Microsoft Office Picture Manager nicht verwenden können. Sie sind:

Das Problem in Office Suite führt dazu, dass Picture Manager nicht gefunden wird. Versionen nur vor 2013

Verwenden von Microsoft Office Suite 2013 und höher, wobei Picture Manager nicht enthalten ist

Die Lösung für beide ist recht einfach. Wenn Sie Microsoft Office Picture Manager in Office-Versionen vor 2013 nicht verwenden können, müssen Sie es selektiv installieren. So können Sie das machen:

Deinstallieren Sie MS Office von Schalttafel Sie können einzelne Produkte nicht direkt installieren. Einfach gehen zu Programme und Funktionen oder Programm hinzufügen / entfernens (basierend auf Ihrer Windows-Version) zum Deinstallieren von Office

Starten Sie die Installation von Office. Sie finden die ‘Wählen Sie die gewünschte Installation‘ Dialog Box. Klicke auf ‘Anpassen’

Unter dem ‘InstallationsoptionenAuf der Registerkarte finden Sie verschiedene Optionen. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Produkte, die Sie nicht installieren möchten, und klicken Sie auf ‘Nicht verfügbar‘.

Um Tools wie Picture Manager zu finden, erweitern Sie eine Option, indem Sie auf klicken + Zeichen daneben und finden Sie Picture Manager in der Liste.

Fahren Sie mit der Installation fort. Nur Bildmanager wird jetzt installiert, und Sie können es verwenden.

Für Benutzer von Office 2013 oder höher besteht die Möglichkeit, Picture Manager über Microsoft SharePoint Designer 2010 zu installieren. Der Picture Manager ist weiterhin enthalten. Folge diesen Schritten:

Laden Sie die Version von SharePoint Designer für Ihr System von herunter Microsoft-Website.

Starten Sie die Installation. Klicken Sie unter “Wählen Sie die gewünschte Installation aus” auf “Anpassen‘.

Stellen Sie erneut sicher, dass alle drei Einträge in der ‘Registerkarte Installation‘sind markiert als’Nicht verfügbar‘.

Erweitern ‘Office-Tools‘durch Klicken auf das + Zeichen daneben. Wählen Sie Picture Manager aus der Liste aus und installieren Sie ihn.

Danach finden Sie Picture Manager unter Microsoft Office 2010-Tools.

Microsoft Office Picture Manager war das bevorzugte Tool von Benutzern auf der ganzen Welt. Aus unbekannten Gründen hat Microsoft es jedoch durch Windows Live Gallery ersetzt. Die Bearbeitungsoptionen in letzterem sind nichts im Vergleich zu ersteren, und dies hat die Leute lange Zeit gestört. Mithilfe dieses Artikels können Sie Microsoft Office Picture Manager jedoch problemlos wieder in Ihr System integrieren, unabhängig von der von Ihnen verwendeten Office-Version.

Similar Posts

Leave a Reply