So erhalten Sie Official Oreo für Exynos Samsung Galaxy S8 und S8 Plus

Samsung hat ein offizielles Oreo-Update für die Modelle Galaxy S8 und S8 + nur langsam veröffentlicht, aber sie haben es endlich angekündigt. Die offiziellen Updates sollten in den nächsten Tagen bis zu einigen Wochen veröffentlicht werden. Wenn Sie jedoch nicht warten können, bis das offizielle Update OTA bereitgestellt wird, oder wenn Sie ein gerootetes Gerät haben und das Update manuell flashen möchten, haben Sie Appual’s abgedeckt.

Diese Anleitung führt Sie durch das Flashen des Oreo-Updates auf Ihr Galaxy S8 / S8 + Exynos Varianten. Und ja, das offizielle Samsung Oreo-Update heißt offiziell „CRAP“. Ich habe keine Ahnung, ob es ein Akronym für etwas ist oder ob Samsung plötzlich einen Sinn für Humor entwickelt hat.

Warnung: Diese Anleitung gilt nur für das G950F und das G955F, bei denen es sich um die Exynos-Varianten der Galaxy S8 / S8 + -Modelle handelt. Fahren Sie mit dieser Anleitung nicht fort, wenn Sie kein Exynos Galaxy S8 / S8 + besitzen. Außerdem funktioniert dieses Update reibungslos, wenn Sie Nougat ausführen. Wenn Sie jedoch bereits eines der Oreo-Beta-Updates ausführen, müssen Sie die Werkseinstellungen zurücksetzen / Daten löschen, bevor Sie diesem Handbuch folgen.

Bedarf:

Wenn Sie das G950F haben:

Wenn Sie das G955F haben:

Vorausgesetzte Schritte:

  1. Entscheiden Sie, ob Sie von einer SD-Karte oder ADB installieren möchten. Wenn Sie von einer SD-Karte installieren, kopieren Sie die OTA-Datei auf Ihre SD-Karte. Wenn Sie sie über ADB von der Seite laden möchten, legen Sie die OTA-Datei im Hauptordner Ihrer ADB-Installation ab.
  2. Extrahieren Sie die Odin-Firmware aus dem Abschnitt “Anforderungen” auf Ihren Desktop.
  3. Starten Sie Ihr Galaxy S8 / S8 + neu Download-Modus – Halten Sie dazu Bixby + Volume Down + Power gedrückt.
  4. Installieren Sie das Odin-Tool auf Ihrem PC und schließen Sie Ihr Galaxy S8 / S8 + über USB an Ihren Computer an.

  1. Klicken Sie in Odin auf die Schaltfläche BL und navigieren Sie zu dem Odin-Firmware-Ordner, den Sie auf Ihrem Desktop extrahiert haben. Wählen Sie die Datei aus, die mit BL beginnt, und machen Sie dasselbe für die Registerkarten AP, CP und HOME_CSC in Odin.
  2. Drücke den Start Klicken Sie auf Odin und warten Sie, bis der Flash-Vorgang abgeschlossen ist. Starten Sie Ihr Gerät neu. Sobald es auf dem Android-System neu gestartet wird, schalten Sie Ihr Galaxy S8 / S8 + aus und starten Sie es erneut Download-Modus (Bixby + Lauter + Power).

Die nächsten Schritte in diesem Handbuch hängen von Ihrem Galaxy-Modell ab. Befolgen Sie nur die Anweisungen für Ihr Modell.

Samsung Galaxy S8 (G950F)

  1. Wenn Sie von einer SD-Karte installieren möchten, wählen Sie im Menü Download-Modus die Option „Update von SD-Karte anwenden“. Wählen Sie nun einfach die Datei update.zip aus und wählen Sie sie mit der Ein- / Aus-Taste aus.
  2. Wenn Sie über ADB seitlich laden möchten, wählen Sie “Update von ADB anwenden” und öffnen Sie dann ein ADB-Befehlsfenster auf Ihrem Computer (halten Sie Umschalt + Rechtsklick gedrückt und wählen Sie “Öffne hier ein Befehlsfenster ‘ aus Ihrem ADB-Hauptordner).
  3. Geben Sie beim Start der ADB-Konsole Folgendes ein: adb sideload so zum Beispiel adb sideload C: ADB update.zip

Samsung Galaxy S8 + (G955F)

Wenn Sie von einer SD-Karte installieren möchten, wählen Sie im Menü “Download-Modus” die Option “Update von SD-Karte anwenden”. Wählen Sie die Datei “G99F AQL5 to ZRA5.zip”.

  1. Nach dem Neustart Ihres Telefons wird die Oreo Beta 6-Firmware ausgeführt. Starten Sie nun wieder im Download-Modus und wenden Sie diesmal den “G955F ZRA5 auf CRAP.zip” an. Wenn Ihr Telefon installiert und neu gestartet wird, befinden Sie sich in der offiziellen Android Oreo-Version.
  2. Wenn Sie das Update über ADB von der Seite laden möchten, müssen Sie die Dateien G955F ZRA5 to CRAP.zip und G955F AQL5 to ZRA5.zip in Ihrem ADB-Hauptordner haben.
  3. Wählen Sie im Menü “Download-Modus” die Option “Update von ADB anwenden” und öffnen Sie dann ein ADB-Befehlsfenster auf Ihrem PC (halten Sie die Umschalttaste + Rechtsklick gedrückt und wählen Sie “Befehlsfenster hier in Ihrem ADB-Hauptordner öffnen”).
  4. Geben Sie beim Öffnen der ADB-Konsole Folgendes ein: adb sideload und drücken Sie die Eingabetaste.
  5. Warten Sie, bis Ihr Telefon neu gestartet wurde, und kehren Sie dann in den Download-Modus zurück. Wiederholen Sie den ADB-Seitenladebefehl für die andere Datei (G955F ZRA5 bis CRAP.zip).
  6. Wenn Ihr Telefon neu gestartet wird, befinden Sie sich in der offiziellen Android Oreo-Version.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.