So ersetzen Sie den Samsung Galaxy S4-Bildschirm

Wenn Ihr Samsung Galaxy S4 einen rissigen oder nicht funktionierenden Bildschirm hat, können Sie ihn mithilfe der folgenden Anweisungen selbst ersetzen.

Stellen Sie vor Beginn des Verfahrens sicher, dass Sie über die folgenden Tools verfügen, die für das Ersetzen des Bildschirms empfohlen werden:

  1. Kreuzschlitzschraubendreher Nr. 00
  2. Kunststoff-Öffnungswerkzeug (Safe Pry Tool oder Gitarrenpickel)
  3. Pinzette
  4. Spudger
  5. Genaue Klinge (oder ähnliches Werkzeug)
  6. Doppelseitiges Klebeband.
  7. Bildschirmersatz oder Bildschirm + Rahmenersatz für Samsung Galaxy S4.

Das Demontageverfahren

  1. Entfernen Sie die hintere Abdeckung (Sie können dies mit Ihrem sicheren Stemmwerkzeug oder Ihren Nägeln tun).
  2. Entfernen Sie den Akku, die SIM-Karte und die Speicherkarte, falls vorhanden.
  3. Entfernen Sie mit Ihrem Kreuzschlitzschraubendreher die 9 Schrauben auf der Rückseite. (siehe Bild unten)
  4. Entfernen Sie mit einem Kunststofföffnungswerkzeug den unteren Teil des Lautsprechers vom Gehäuse.
  5. Trennen Sie mit Ihrem sicheren Hebelwerkzeug und dem Spudger das hintere Gehäuse vom Bildschirm. Diese beiden halten sich mit kleinen Clips gegenseitig fest. Achten Sie darauf, keinen von ihnen zu zerbrechen. (siehe Bild unten)
  6. Entfernen Sie die Kreuzschlitzschrauben, mit denen das Motherboard befestigt ist.
  7. Trennen Sie mit dem sicheren Hebelwerkzeug und der Pinzette alle Verbindungen vom Motherboard.
    1. Aufladestation
    2. Kopfhöreranschluss
    3. Rückfahrkamera und Frontkamera
    4. Ohrhörer
    5. Näherungssensor
    6. Bildschirmanschluss
    7. Antennenkabel
  8. Wenn Sie alle getrennt haben, überprüfen Sie erneut, ob nicht freigegebene Verbindungen vorhanden sind. Wenn Sie sicher sind, dass keine vorhanden sind, trennen Sie das Motherboard vorsichtig vom Gehäuse.
  9. Entfernen Sie die kleine Metallplatte, die den Ladeanschluss an der Unterseite des Gehäuses abdeckt, und entfernen Sie dann den Ladeanschluss mit dem sicheren Hebelwerkzeug.
  10. Trennen Sie die Kopfhörerbuchse, die rückseitige Kamera, den Vibrator und den Ohrlautsprecher mit dem sicheren Hebelwerkzeug vom Gehäuse.

Hinweis: Wenn Sie die gesamte Frontplatte Ihres Telefons austauschen, sollten Sie zu gehen Schritt # 26 und überspringen Sie die von # 11 bis # 26. Wenn Sie nur den Bildschirm Ihres Galaxy S4 ohne Kunststoffrahmen ersetzen, sollten Sie als Nächstes Schritt 11 ausführen.

  1. Erhitzen Sie die Frontscheibe mit einer Heißluftpistole (die beste Temperatur zum Lösen des Klebers liegt bei 60-70 ° C).
  2. Holen Sie sich Ihre genaue Klinge, den Spudger und das Kunststoffentfernungswerkzeug. Entfernen Sie nun den Bildschirm aus dem Rahmen. Achten Sie darauf, das Flachbandkabel an der Unterseite des Gehäuses nicht zu zerreißen.
  3. Entfernen Sie das Flachbandkabel der Tasten und die Home-Taste vom alten Bildschirm.
  4. Entfernen Sie nun alle schwarzen Klebebandreste vom Gehäuse. Wenn es vollständig und nicht beschädigt ist, lassen Sie es auf dem Rahmen und verwenden Sie es erneut.

Das Montageverfahren

  1. Legen Sie das Flachbandkabel der Tasten und die Home-Taste auf das Gehäuse.
  2. Bringen Sie doppelseitiges Klebeband auf der Oberseite Ihrer Rahmenvorderseite an.
  3. Genau zuschneiden, damit es passt.
  4. Stellen Sie sicher, dass Sie Löcher in das doppelseitige Klebeband für den Näherungssensor, die nach vorne gerichtete Kamera und den Lichtsensor erstellen. (Das Bild wird von der Rückseite der Frontplatte gemacht.)
  5. Erstellen Sie ein Loch für die Benachrichtigungs-LED. (Das Bild wird von der Vorderseite der Frontplatte gemacht.)
  6. Bringen Sie doppelseitiges Klebeband am Kinn der Rahmenvorderseite an.
  7. Wenn Sie mit dem doppelseitigen Klebeband fertig sind, sollten Sie es trocken versuchen – setzen Sie den Bildschirm ein (ohne die Schutzfolie vom doppelseitigen Klebeband zu entfernen) und stellen Sie sicher, dass alles perfekt passt.
  8. Wenn der Test abgeschlossen ist und alles passt, entfernen Sie den Bildschirm vom Rahmen und ziehen Sie die Schutzfolie vom doppelseitigen Klebeband ab.
  9. Entfernen Sie alle Schutzfolien vom Bildschirmersatz.
  10. Setzen Sie den Bildschirmersatz in den Rahmen ein. Stellen Sie sicher, dass Sie das Flachbandkabel durch die Öffnung des Rahmens führen.
  11. Überprüfen Sie nach dem Einsetzen des Bildschirms in den Rahmen, ob die Sensoren doppelseitige Reste aufweisen. Entfernen Sie zusätzliche Partikel mit einem hölzernen Zahnstocher oder Ähnlichem (das Bild unten ist von der Rückseite des Rahmens zu sehen).
  12. Wenn Ihr Bildschirmersatz ohne Lautsprechergrill geliefert wird (was nicht der Fall sein sollte), entfernen Sie den Lautsprechergrill von der Oberseite Ihres alten Rahmens (drücken Sie ihn vorsichtig von der Rückseite) und setzen Sie ihn in das neue Gehäuse ein.
  13. Setzen Sie den Vibrator ein.
  14. Platzieren Sie den LED-Lichtdiffusor.
  15. Setzen Sie die Kopfhörerbuchse ein und schrauben Sie die Kreuzschlitzschraube fest.
  16. Setzen Sie das Motherboard in das Gehäuse ein und schrauben Sie die Kreuzschlitzschraube fest.
  17. Schließen Sie das Bildschirmkabel sowie das Kopfhörerkabel an das Motherboard an.
  18. Platzieren Sie den Ohrhörer, die Nähe und den Gestensensor. (Stellen Sie sicher, dass Sie den Gestensensor ganz auf dem Bildschirm platzieren.)
  19. Setzen Sie die nach vorne gerichtete Kamera in das Motherboard ein.
  20. Bringen Sie den Halteclip wieder an, der die Kamera und den Näherungssensor hält.
  21. Schließen Sie die Flachbandkabel an das Motherboard an.
  22. Schließen Sie das USB-Flexkabel des Ladeanschlusses an.
  23. Platzieren Sie den Ladeanschluss an der Unterseite Ihres Gehäuses (drücken Sie leicht darauf und vermeiden Sie es, auf die Goldanschlüsse zu drücken). Stellen Sie sicher, dass Sie richtig eingestellt sind (alle kleinen Löcher sollten richtig sitzen).
  24. Schließen Sie das Flachbandkabel für Heim- und Touch-Tasten an.
  25. Legen Sie die Metallplatte auf den Micro-USB-Anschluss.
  26. Schließen Sie das Antennenkabel (an beiden Enden) wieder an und setzen Sie es an der Seite des Gehäuses ein.
  27. Setzen Sie das hintere Gehäuse wieder ein (stellen Sie sicher, dass alle Clips einrasten).
  28. Setzen Sie alle Kreuzschlitzschrauben in der oberen Hälfte Ihres Telefons wieder ein.
  29. Platzieren Sie das Lautsprecherteil unten im Gehäuse.
  30. Setzen Sie die letzten 4 Schrauben ein, mit denen der Lautsprecherteil befestigt ist.
  31. Legen Sie Ihre Sim- und Micro-SD-Karte sowie Ihren Akku in das Telefon ein.
  32. Setzen Sie die Batterieabdeckung wieder ein.
  33. Mach dein Handy an.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.