So erstellen Sie benutzerdefinierte App-Verknüpfungen auf Ihrem Android-Gerät

Eines der beeindruckendsten Dinge an Android ist, wie einfach es ist, Ihr Telefon nach Ihren Wünschen zu modifizieren und anzupassen. Mit den richtigen Apps und ein wenig Zeit können Sie Ihr Smartphone erstaunlich aussehen lassen. Aber denken Sie wirklich, dass das Wichtigste darin besteht, Ihr Telefon großartig aussehen zu lassen? OK, ich sage nicht, dass es überhaupt keine Rolle spielt. Letztendlich ist Ihr Telefon jedoch nur ein Werkzeug, das Sie für verschiedene Aufgaben verwenden. Und wenn es nicht in der Lage ist, diese Aufgaben auszuführen, werden Sie sich durch das schöne Aussehen nicht besser fühlen.

Abgesehen von den Apps, mit denen Ihr Telefon fantastisch aussieht, stelle ich Ihnen hier drei praktische Apps vor, mit denen Sie die Gesamtfunktionalität Ihres Android-Smartphones verbessern können. Mit diesen Apps können Sie schnell auf Ihre am häufigsten verwendeten Android-Funktionen zugreifen. Hier erfahren Sie, wie Sie benutzerdefinierte App-Verknüpfungen auf Ihrem Android-Gerät erstellen.

Weitere Verknüpfungen

More Shortcuts ist eine kostenlose App, die Sie im Google Play Store finden. Es hat ein einfaches, selbsterklärendes Design. Es ist benutzerfreundlich und ermöglicht Ihnen den schnellen Zugriff auf die am häufigsten verwendeten Funktionen Ihres Telefons.

Mit dieser App können Sie Aktivitätsverknüpfungen aus fast jeder App hinzufügen. Wenn Sie beispielsweise den Camcorder Ihres Smartphones direkt von Ihrem Startbildschirm aus starten möchten, ohne zuerst die Kamera zu starten, können Sie eine Verknüpfung dafür erstellen. Mit weiteren Verknüpfungen können Sie den Blitz einschalten, Ihr Gerät stumm schalten, Inhalte aus Ihrer Galerie mit einem einzigen Tastendruck auf Ihrem Startbildschirm abspielen und vieles mehr.

Das Verfahren zum Hinzufügen einer Verknüpfung ist ziemlich einfach. Zunächst müssen Sie die Aktion für Ihre Verknüpfung aus dem Menü der App auswählen. In meinem Fall wäre das, den Bildschirm zu sperren. Nachdem Sie auf die Aktion geklickt haben, können Sie das Symbol für Ihre Verknüpfung sowie die Beschriftung auswählen. Wenn Sie mit dem Anpassen Ihrer Verknüpfung fertig sind, können Sie auf OK klicken. Die Verknüpfung wird auf Ihrem Startbildschirm angezeigt.

Weitere Verknüpfungen bieten sogar die Möglichkeit, ein oder mehrere schwebende Widgets über die Verknüpfungen auf dem Startbildschirm zu öffnen. Für diese und einige andere Funktionen müssen jedoch zusätzliche Apps gekauft werden. Aber auch nur mit dieser kostenlosen App haben Sie eine Vielzahl von praktischen Verknüpfungen. Hier ist der Download-Link, wenn Sie interessiert sind Weitere Verknüpfungen.

Omni Swipe

Omni Swipe ist aus gutem Grund eine App mit einer hohen Bewertung im Google Play Store. Diese App ist fantastisch, wenn es um benutzerdefinierte Verknüpfungen und Multitasking geht. Einer der stärksten Aspekte der App ist das ansprechende Design. Alle Interaktionen in dieser App sind auf einem rotierenden Rad verfügbar, das sehr attraktiv aussieht und einfach zu bedienen ist. Sie können mit einem Wisch in der rechten oder linken Ecke darauf zugreifen, je nach Ihren Wünschen.

Alle Verknüpfungen in dieser App sind in drei Kategorien unterteilt: Zuletzt verwendet, Favoriten und Toolbox. Tippen Sie zum Neuanordnen oder Hinzufügen neuer Verknüpfungen einfach auf eines der Elemente auf Ihrem rotierenden Rad und halten Sie es gedrückt. Zur weiteren Anpassung können Sie auch über Ihre App-Schublade auf die Omni Swipe-App zugreifen. Hier können Sie das Gesamtthema des kreisförmigen Menüs ändern, Benachrichtigungen hinzufügen und einige zusätzliche Funktionen hinzufügen. Mit der kostenpflichtigen Version der App können Sie sogar Ihre benutzerdefinierten Registerkarten mit App-Verknüpfungen erstellen. Dies ist eine praktische App für alle, die die Funktionalität ihres Android-Geräts verbessern möchten. Hier ist der Link zum Google Play Store Omni Swipe.

Benachrichtigungsverknüpfungen

Benachrichtigungsverknüpfungen ist eine weitere App, mit der Sie benutzerdefinierte Verknüpfungen auf Ihrem Android-Gerät erstellen können. Das Einzigartige an dieser App ist jedoch, wie der Name schon sagt, dass Sie direkt von Ihrem Benachrichtigungsbereich aus auf die Verknüpfungen zugreifen können.

Mit der kostenlosen Version von Benachrichtigungsverknüpfungen können Sie 12 Verknüpfungen in einer Zeile erstellen. Wenn Ihnen diese eine Zeile jedoch nicht ausreicht, gibt es eine Premium-Version der App, mit der Sie 3 Zeilen verwenden können.

Das Setup der App ist ziemlich einfach. Tippen Sie einfach auf das leere Feld und wählen Sie aus, was Sie diesem bestimmten Feld zuweisen möchten. Sie können zwischen Apps, Verknüpfungen oder Einstellungen wählen. Es gibt auch eine Option zum Anpassen der Symbole.

Unabhängig davon, ob Sie chatten, Spiele spielen oder Youtube-Videos ansehen, können Sie über Ihre Benachrichtigung weniger als 3 Sekunden lang auf diese Verknüpfungen zugreifen. Ich kann wirklich keinen Grund finden, warum Sie diese praktische App nicht ausprobieren möchten. Hier ist der Download-Link Benachrichtigungsverknüpfungen.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.