So erstellen Sie eine Dropdown-Liste in Google Sheets

Google Sheets und Dropdown-Listen

Google Sheets funktionieren fast genauso wie MS Excel. Mit ein paar großen Unterschieden in beiden Programmen können Sie problemlos eines der beiden verwenden, um Ihre Datenbank für alles zu erstellen. Das Erstellen einer Dropdown-Liste mag Ihnen etwas schwierig erscheinen, aber wenn Sie die im Artikel angegebenen Schritte befolgen, können Sie dies problemlos ohne viel Anleitung tun.

Google Sheets öffnen

  1. Melden Sie sich bei Ihrem Google Mail-Konto an und suchen Sie das Einstellungsraster, um Google Text & Tabellen zu öffnen.Melden Sie sich bei Ihrem Google Mail-Konto an und klicken Sie auf das EinstellungsrasterGoogle Text & Tabellen gilt für alle Dokumente, die Sie erstellen möchten, einschließlich Google Sheets
  2. Klicken Sie auf “Dokumente”, wie im vorherigen Bild hervorgehoben. Wenn Sie auf “Dokumente” klicken, gelangen Sie zu einer anderen Seite, auf der Sie Optionen und Vorlagen zum Erstellen eines neuen Dokuments finden.Hauptmenü links

    Da Sie in Google Sheets eine Dropdown-Liste erstellen müssen, müssen Sie Google Sheets jetzt öffnen. Dies ist eine Option auf der linken Seite dieser Seite, sobald Sie auf die drei Zeilen in der linken Ecke klicken, die wie gezeigt das Hauptmenü darstellt im Bild unten.

    Klicken Sie auf Hauptmenü und dann auf Blätter

  3. Klicken Sie in den angezeigten Optionen auf Blätter. Es hat ein grünes Symbol.Das grüne Symbol
  4. Sobald Sie auf “Blätter” klicken, werden Sie zu einer anderen Seite weitergeleitet, auf der Sie die Möglichkeit haben, eine neue Tabelle zu erstellen oder die angegebenen Vorlagen zu verwenden. Es zeigt Ihnen auch eine Liste Ihrer vorherigen Arbeiten direkt unten.Ihre Vorlagenoptionen für Google Sheets
  5. Wählen Sie entweder eine Vorlage oder eine leere. Ich werde ein leeres Dokument auswählen.

Erstellen einer Dropdown-Liste in Google Sheets

So sieht eine Google-Tabelle aus.

Ihre Tabelle

Um eine Dropdown-Liste in Google Sheets zu erstellen, müssen Sie:

  1. Klicken Sie auf die Zelle, die Sie auswählen möchten, und erstellen Sie eine Dropdown-Liste. Es kann eine Zelle oder mehr als eine Zelle sein.
    Die blauen Linien um die erste Zelle zeigen an, dass ich sie ausgewählt habe. Sie können diese Auswahl erweitern, indem Sie auf den Cursor rechts unten klicken und ihn auf die Zellen erweitern, die Sie auswählen möchten. Als einfaches Beispiel wählen wir jeweils eine Zelle aus.Wählen Sie eine Zelle oder eine Anzahl von Zellen aus
  2. Wenn Sie eine Zelle ausgewählt haben, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die ausgewählte Zelle. Ihnen werden verschiedene Optionen angezeigt.Suchen Sie die Datenüberprüfung
  3. Sie müssen hier am Ende der Liste auf “Datenüberprüfung” klicken.
    Es gibt eine andere Möglichkeit, auf die Datenüberprüfung zuzugreifen. Anstatt mit der rechten Maustaste auf die ausgewählte Zelle zu klicken, können Sie einfach die Zelle auswählen und auf die Option für ‘Daten’ in der Symbolleiste klicken, die ganz oben in der Tabelle angezeigt wird. Unter ‘Daten’ finden Sie ‘Datenvalidierung’.Eine andere Möglichkeit, auf die Datenüberprüfung zuzugreifen
  4. Die Datenüberprüfung zeigt Ihnen diese Optionen.Arten von Dateneingaben und Listen, die Sie erstellen können

    Sie müssen den Typ der gewünschten Dropdown-Liste auswählen, in der das Wort “Kriterien” geschrieben ist. Sie können auswählen, welche Art von Dropdown-Liste Sie erstellen möchten. In diesem Beispiel werde ich “Liste der Elemente” auswählen, um zu zeigen, wie eine Dropdown-Liste erstellt wird.

    Eine Liste von Elementen oder eine Liste aus einem Bereich zeigt Dropdown-Listen anWählen Sie das Thema, das am besten zu Ihrem Arbeitsthema passt

    Wenn Sie ein anderes Kriterium auswählen, erhalten Sie mehr Optionen, bei denen Sie die gewünschte Dropdown-Liste ausfüllen müssen. Wenn Sie beispielsweise “Liste der Elemente” auswählen, habe ich einen leeren Bereich zum Hinzufügen der Liste der Dinge, für die ich eine Dropdown-Liste haben möchte. Und um diese Dinge miteinander zu trennen, muss ich ein Komma hinzufügen. Wie im Bild unten gezeigt.

    Fügen Sie die Details hinzu

    Wenn Sie die Pfeilschaltfläche in Ihrer Zelle anzeigen möchten, müssen Sie die Option “Dropdown-Liste in Zelle anzeigen” auswählen.

    Aktivieren Sie diese Option, wenn der Dropdown-Pfeil angezeigt werden soll

  5. Speichern Sie die gerade vorgenommenen Änderungen.So sieht Ihr Blatt jetzt aus
  6. Ihre Liste wurde erstellt. Jedes Mal, wenn Sie den Cursor auf eine entsprechend formatierte Zelle bewegen und auf den nach unten gerichteten Pfeil klicken, wird ein Optionsfeld angezeigt, das den Benutzer darüber informiert, dass dies die Optionen sind, aus denen er auswählen kann.Wenn Sie auf die Pfeile in der Zelle klicken, wird die Liste angezeigt
  7. Wenn Sie eine ungültige Eingabe hinzufügen, wird in der Ecke der Zelle eine Warnung angezeigt, die besagt, dass die Eingabe ungültig ist.Ungültiger EintragWarnung für ungültigen Eintrag mit einer Farbe in der rechten Ecke der Zelle.
  8. Wenn der Pfeil für Optionen in der Zelle nicht angezeigt werden soll, deaktivieren Sie die Option unter Datenüberprüfung für “Dropdown-Liste in Zelle anzeigen”.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *