So erstellen Sie einen Systemwiederherstellungspunkt unter Windows 7/8 und 10

Die Systemwiederherstellung ist für alle derzeit von Microsoft unterstützten Versionen des Windows-Betriebssystems verfügbar und eine unglaublich leistungsstarke und praktische Funktion. Die meisten Benutzer betrachten die Systemwiederherstellung als nichts weniger als ein Glücksfall – die Funktion funktioniert im Grunde genommen wie ein Zauber, da sie einen Windows-Computer genau so wiederherstellen kann, wie er war (einschließlich seiner Einstellungen und Einstellungen sowie der darauf installierten Updates und Programme). zu einem früheren Zeitpunkt. Damit die Systemwiederherstellungsfunktion funktioniert, müssen Systemwiederherstellungspunkte vorhanden sein. Ein Systemwiederherstellungspunkt ist eine Aufzeichnung darüber, wie ein Windows-Computer, seine Einstellungen, seine Programme und Anwendungen sowie seine Aktualisierungen zu einem bestimmten Zeitpunkt waren.

Wenn bei Ihrem Computer ein Fehler auftritt oder ein Problem auftritt, das Sie scheinbar nicht lösen können, ist die Systemwiederherstellung hilfreich. Sie können die Funktion einfach verwenden, um Ihren Computer auf den genauen Zustand zurückzusetzen ein früherer Zeitpunkt. Windows erstellt in regelmäßigen Abständen selbst Systemwiederherstellungspunkte (vorausgesetzt, Sie haben diese Funktion des Betriebssystems nicht manipuliert). Sie können jedoch jederzeit manuell einen Systemwiederherstellungspunkt erstellen. Dies ist nicht nur möglich, sondern auch auf allen Versionen des Windows-Betriebssystems recht einfach und unkompliziert. Wenn Sie einen Systemwiederherstellungspunkt auf einem Windows-Computer manuell erstellen möchten, müssen Sie in den Systemeigenschaften Fenster. Die Schritte, die Sie durchlaufen müssen, um zum Systemeigenschaften Das Fenster hängt davon ab, welche Version des Windows-Betriebssystems Sie verwenden:

Unter Windows 7

  1. Öffne das Startmenü.
  2. Klicke auf Schalttafel um es zu starten.
  3. Mit dem Schalttafel im Kategorie Ansicht, klicken Sie auf System und Sicherheit.
  4. Klicke auf System.
  5. Klicke auf Systemschutz im linken Bereich des Fensters und die Systemeigenschaften Sobald Sie dies tun, wird ein Fenster angezeigt.

Windows 8 und 8.1

  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Startmenü Taste oder drücken Sie die Windows-Logo Taste + X. zu öffnen WinX-Menü.
  2. Klicke auf Schalttafel in dem WinX-Menü um es zu starten.
  3. Mit dem Schalttafel im Kategorie Ansicht, klicken Sie auf System und Wartung.
  4. Klicke auf System.
  5. Klicke auf Systemschutz im linken Bereich des Fensters und die Systemeigenschaften Sobald Sie dies tun, wird ein Fenster angezeigt.

Unter Windows 10

  1. Art “einen Wiederherstellungspunkt erstellen” in dem Suche Feld in der Taskleiste Ihres Computers.
  2. Klicken Sie auf das Suchergebnis mit dem Titel Einen Wiederherstellungspunkt erstellen. Sobald Sie auf klicken Einen Wiederherstellungspunkt erstellen, Windows wird die haben Systemeigenschaften Das Fenster wird vor Ihren Augen angezeigt, und Sie können mit dem eigentlichen Erstellen eines Systemwiederherstellungspunkts fortfahren.

Sobald Sie in der sind Systemeigenschaften Im Fenster können Sie einen Systemwiederherstellungspunkt erstellen. So erstellen Sie einen Systemwiederherstellungspunkt, sobald Sie sich am befinden Systemeigenschaften Fenster müssen Sie:

  1. In dem Systemeigenschaften Fenster, das sich öffnet, navigieren Sie zu Systemschutz Tab.
  2. Unter dem Schutzeinstellungen Abschnitt, stellen Sie sicher, dass Schutz Für die Partition der Festplatte Ihres Computers ist Windows aktiviert Auf. Wenn der Schutz für die Partition Ihrer Festplatte, auf der sich Windows befindet, noch nicht aktiviert ist AufKlicken Sie auf die Partition, um sie auszuwählen, und klicken Sie auf Konfigurieren, aktivieren das Stellen Sie die Systemeinstellungen und frühere Versionen von Dateien wieder her Option unter Einstellungen zurücksetzen, klicke auf Anwenden und dann weiter in Ordnung.
  3. Klicken Sie anschließend auf Erstellen….
  4. Geben Sie einen passenden Namen (und, falls gewünscht, eine Beschreibung) für den Systemwiederherstellungspunkt ein, den Sie erstellen, und klicken Sie auf Erstellen.
  5. Warten Sie, bis Windows den Systemwiederherstellungspunkt erstellt hat. Wenn der Systemwiederherstellungspunkt erstellt wurde, zeigt Windows eine entsprechende Meldung an, die Sie durch Klicken auf schließen können Schließen.

Sobald der Systemwiederherstellungspunkt erfolgreich erstellt wurde, können Sie alle geöffneten Dialogfelder und Fenster entfernen.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *