So exportieren Sie eine Kontaktgruppe aus Outlook 2010

Outlook ist ein hübsches Programm zum Speichern all Ihrer Kontakte, weshalb viele Leute die Hunderte und sogar Tausende von Kontakten speichern, die sie im Adressbuch von Outlook haben. Manchmal muss ein Benutzer jedoch einige (nicht alle) Kontakte in seinem Outlook-Adressbuch in eine Textdatei exportieren. An der Oberfläche scheint es so, als ob Outlook 2010 nur Benutzern erlaubt, ihr gesamtes Adressbuch und nicht nur eine Gruppe von Kontakten zu exportieren. Dies ist jedoch nicht der Fall, da möglicherweise eine bestimmte Gruppe von Kontakten aus Outlook 2010 aus den vielen Kontakten exportiert wird, die im Adressbuch der Anwendung gespeichert sind.

Wenn Sie eine bestimmte Gruppe von Kontakten aus Ihrem Outlook 2010-Adressbuch exportieren möchten, müssen Sie lediglich eine Verteilerliste mit allen Kontakten exportieren, die Sie in eine Textdatei (.TXT) exportieren möchten, die als Datei in Excel geöffnet ist und speichern Sie es dann als CSV-Datei. Wenn Sie eine bestimmte Gruppe von Kontakten aus Outlook 2010 exportieren möchten, müssen Sie:

Starten Sie Outlook 2010.

Suchen und öffnen Sie die Verteilerliste, die die Outlook 2010-Kontakte kontaktiert, die Sie exportieren möchten.

Klicken Sie auf Datei> Speichern unter…

Benennen Sie die Datei wie gewünscht, stellen Sie jedoch sicher, dass Sie den Typ Speichern unter: über das Dropdown-Menü auf Nur Text (* .txt) setzen, ein Verzeichnis zum Speichern der Textdatei auswählen und dann auf Speichern klicken.

Starten Sie Excel

Drücken Sie Strg + O, um das Öffnen zu starten. Stellen Sie sicher, dass im Feld Dateien vom Typ: Alle Dateien im Dropdown-Menü ausgewählt sind.

Navigieren Sie zu dem Verzeichnis, in dem Sie die Textdatei mit den Kontakten gespeichert haben, die Sie in Schritt 4 aus Outlook 2010 exportieren möchten, suchen Sie die Textdatei im Verzeichnis, klicken Sie darauf, um sie auszuwählen, und klicken Sie dann auf Öffnen. Dadurch wird der Textimport-Assistent von Excel gestartet.

Setzen Sie im Bildschirm Schritt 1 von 3 des Textimport-Assistenten den Wert für Import in Zeile starten auf 4 oder 5 (Sie sollten mindestens 4 Zeilen belegen), lassen Sie jedoch alle anderen Werte unverändert und klicken Sie auf am nächsten. Klicken Sie im nächsten Bildschirm auf Weiter und anschließend im nächsten auf Fertig stellen. Überprüfen Sie einen Bildschirm, um sicherzugehen, bevor Sie mit dem nächsten fortfahren.

Sobald Sie auf Fertig stellen klicken, wird die Verteilerliste erfolgreich in Excel geöffnet. Anschließend können Sie sie als CSV-Datei speichern und damit den Export der Kontaktgruppe aus Outlook 2010 abschließen. So speichern Sie die Verteilerliste als CSV-Datei Drücken Sie Strg + S, navigieren Sie zu dem Verzeichnis, in dem die CSV-Datei gespeichert werden soll, setzen Sie den Typ Speichern unter: auf CSV (durch Kommas getrennt) (* .csv), benennen Sie die gewünschte Datei und klicken Sie dann auf Speichern .

Similar Posts

Leave a Reply