So extrahieren und öffnen Sie RAR-Dateien unter MacOS

Kennen Sie sich mit RAR-Dateien aus? Der Großteil des Dateiinhalts, den Sie aus dem Internet herunterladen, wird in komprimierten .rar-Dateien geliefert. Wenn Sie die komprimierten Daten auf Ihrem Mac anzeigen und verwenden möchten, müssen Sie zuerst die RAR-Datei extrahieren. Da macOS jedoch keinen nativen RAR-Explorer enthält, kann dies etwas schwierig sein. In diesem Artikel zeigen wir Ihnen eine einfache Möglichkeit, RAR-Dateien unter MAC OSX zu extrahieren.

Was genau sind RAR-Dateien?

Roshal Archive Compressed (RAR) -Dateien sind eines der beliebtesten Archivdateiformate zum Komprimieren von Daten. Sie werden häufig zum Teilen und Übertragen von Daten über das Internet verwendet. Benutzer verwenden diese RAR-Dateien, um die Gesamtgröße zu verringern und verschiedene Dateien und Ordner in einer einzigen Datei zusammenzufassen. Die endgültige komprimierte Archivdatei ist viel kleiner als die Größe der darin enthaltenen unkomprimierten Dateien und Ordner. Diese RAR-Archive eignen sich ideal zum Senden einer Vielzahl von Dateien per E-Mail oder auf andere Freigabemethoden.

Der einzige Nachteil bei der Verwendung von RAR-Dateien besteht darin, dass Sie das Archiv entpacken müssen, bevor Sie auf den komprimierten Inhalt zugreifen können. Dieses Verfahren ist jedoch für alle Archivdateiformate wie ZIP, RAR, 7-zip, TAR usw. obligatorisch.

RAR oder ZIP – Was ist der Unterschied?

Mac-Betriebssysteme bieten einen integrierten ZIP-Extraktor. MacOS bietet jedoch keine native Unterstützung für RAR-Dateien. Sie müssen Software von Drittanbietern installieren, um auf extrahierte RAR-Archive zugreifen zu können. Wenn Sie sich fragen, warum Leute RAR anstelle von ZIP-Dateien verwenden, würde ich sagen, weil es in jeder Hinsicht effizienter ist. RAR-Archive verwenden einen sicheren AES-128-Verschlüsselungsstandard und bieten im Vergleich zu ZIP-Dateien höhere Komprimierungsraten. RARs sind also zweifellos hochwertige Archivierungsformate, die Sie häufig kennenlernen werden. Und wenn Sie es noch nicht bemerkt haben, ist “.rar” die Erweiterung dieser Dateien (Beispiel tutorials.rar).

Einfache Möglichkeit, RAR-Archive zu öffnen

Trotz der Tatsache, dass macOS und OS X ein integriertes Archivierungsprogramm bieten, können RAR-Dateien nicht geöffnet werden. Mit diesem Tool können Sie eine Vielzahl von Archiven wie ZIP, TAR, GZIP usw. verwalten. Wenn Sie jedoch RAR-Dateien verwenden möchten, benötigen Sie eine geeignete Software.

Es gibt viele Apps, die RAR-Dateien unter MacOS und OS X verwalten können. Im nächsten Abschnitt werde ich Ihnen eine einfache Möglichkeit zeigen, RAR-Dateien unter Mac mit The Unarchiver zu extrahieren.

Der Unarchiver für Mac

Der Unarchiver ist eine kostenlose und leichte App, die Sie im Utility-Bereich des Mac App Store finden. Es verfügt über eine einfache, benutzerfreundliche Oberfläche und ist ein Open Source-Projekt. Der Unarchiver kann die am häufigsten verwendeten Archivdateien, einschließlich ZIP, 7-Zip, GZIP, TAR, BZIP2 und RAR, entarchivieren.

Wenn Sie aus irgendeinem Grund einige der älteren Formate wie DiskDoubler oder Stuffit verwenden, ist The Unarchiver die richtige App für Sie. Es kann sogar BIN- und ISO-Disk-Images sowie einige EXE-Installationsprogramme öffnen, die auf der Windows-Plattform üblich sind.

(Archiv) Der Unarchiver für iOS

Eine gute Sache bei The Unarchiver ist, dass es eine begleitende iOS-App hat. Es heißt Archives und kann im iOS App Store heruntergeladen werden. Die mobile Version von The Unarchiver unterstützt fast alle Archivdateiformate, die die Desktop-Variante unterstützen. Mit Archives können Sie schnell die Anhänge Ihrer E-Mails, heruntergeladenen Dateien aus dem Internet oder anderer komprimierter Dateien auf Ihrem iOS-Gerät öffnen. Das kann in der heutigen Welt der hohen Datenübertragung sehr praktisch sein.

Einfache Verwendung des Unarchiver zum Extrahieren von RAR-Dateien

  1. Laden Sie The Unarchiver herunter

Das erste, was Sie tun müssen, um The Unarchiver zu verwenden, ist es herunterzuladen. Sie können dies auf der offiziellen The Unarchiver-Website oder im Mac App Store tun. Der Entwickler schlägt vor, seine Website aufgrund der von Apple im Mac App Store festgelegten Einschränkungen als Downloadquelle zu verwenden. Sie haben spezielle Sandbox-Anforderungen, die die Funktionen der App einschränken, behauptet der Entwickler.

Wenn Sie sich für The Unarchiver entscheiden, stellen Sie sicher, dass Ihr Betriebssystem später als OS X 10.7 ist. Dies ist die einzige Voraussetzung für die Ausführung der neuesten Version der App. Wenn Sie jedoch eine ältere Betriebssystemversion besitzen, können Sie dennoch einige der älteren Versionen von The Unarchiver verwenden. Sie sind auf der Unarchiver-Site verfügbar.

  1. Seltene Dateien extrahieren

Wenn Sie mit der Installation von The Unarchiver fertig sind, können Sie damit RAR-Dateien extrahieren.

Das Extrahieren ist eine einfache Drag & Drop-Aktion. Wählen Sie Ihre RAR-Datei aus und ziehen Sie sie auf das Unarchiver-Symbol. Ihre archivierten Daten können verwendet werden. Sie können auch mit der rechten Maustaste auf die RAR-Dateien klicken und im Abschnitt “Öffnen mit” die Option “Unarchiver” auswählen. Die einfachste Methode ist jedoch ein Doppelklick auf die RAR-Datei. Der Unarchiver extrahiert das Archiv für Sie. Der Unarchiver legt alle extrahierten Dateien in demselben Ordner ab, in dem sich die RAR-Datei befindet.

Nach dem Extraktionsprozess können Sie die entpackten Daten wie alle anderen Daten auf Ihrem Mac verwalten.

Mögliche Probleme mit dem Unarchiver

Der Unarchiver ist meist stabile App. Unter bestimmten Umständen funktioniert es jedoch nicht richtig. Das häufigste Szenario ist, wenn Sie Ihr Betriebssystem kürzlich aktualisiert haben. Die Lösung ist ziemlich einfach. Sie müssen nur The Unarchiver deinstallieren und erneut im Mac App Store oder auf der offiziellen Website installieren. Manchmal können Betriebssystemaktualisierungen zu Konflikten für The Unarchiver führen.

Ein weiteres mögliches Problem mit The Unarchiver kann Ihre Firewall verursachen. Um dieses Problem zu vermeiden, gehen Sie zu den Firewall-Einstellungen und stellen Sie sicher, dass Sie The Unarchiver aktivieren, um eingehende Verbindungen zu empfangen. Auf diese Weise gewähren Sie der App den erforderlichen Zugriff. Detaillierte Anweisungen finden Sie im folgenden Abschnitt des Artikels.

Firewall-Anweisungen zum Aktivieren des Zugriffs

  1. Gehe zu Systemeinstellungen und im Abschnitt Sicherheit & Privatsphäre wählen Firewall.
  2. Klick auf das Schlosssymbol in der unteren linken Ecke und geben Sie Ihre Nutzername und Passwort.
  3. Öffnen Firewall-Optionen und klicken Sie auf die “+” Taste.
  4. In dem Anwendungen Abschnitt, scrollen Sie nach unten und wählen Sie Der Unarchiver. Tippen Sie dann auf Hinzufügen Taste.
  5. Klicken Sie nun auf die in Ordnung Klicken Sie auf die Schaltfläche und sperren Sie die Firewall-Einstellungen, indem Sie auf klicken Schlosssymbol.

Wenn Sie die Berechtigung für The Unarchiver entfernen möchten, können Sie dieselben Schritte ausführen, mit dem Unterschied zu Schritt 4. Um die Berechtigung zu entfernen, klicken Sie auf „– –Klicken Sie auf die Schaltfläche und fahren Sie mit dem folgenden Schritt fort.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *