So finden Sie Ihre Windows 7/8/10 Produktschlüssel

Um aktiviert zu werden, benötigen alle Windows-Versionen einen bestimmten Produktschlüssel, den Microsoft dem Käufer des Betriebssystems gibt. Sobald Sie ein Windows-Produkt aktiviert haben, ist es jedoch fast unvermeidlich, den Produktschlüssel zu verlieren, den Sie dafür erhalten haben. Zum Glück wird der Produktschlüssel, mit dem eine Kopie von Windows aktiviert wird, in der Registrierung gespeichert und kann bei Bedarf abgerufen werden. Die Methode, die zum Abrufen Ihres Windows-Produktschlüssels verwendet werden muss, hängt jedoch davon ab, welche Version des Windows-Betriebssystems Sie verwenden.

Für Windows 7-Benutzer:

Während Windows 7 den Produktschlüssel, mit dem er aktiviert wurde, in seiner Registrierung speichert, speichert er ihn in verschlüsselter Form. Da dies der Fall ist, benötigen Windows 7-Benutzer die Hilfe von Programmen von Drittanbietern, um ihre Produktschlüssel abzurufen. Eine der einfachsten Möglichkeiten, wie ein Windows 7-Benutzer seinen Produktschlüssel abrufen kann, besteht darin, ein Computerbewertungsprogramm eines Drittanbieters mit dem Namen zu haben Belarc-Berater hol es für sie. Dazu müssen Sie:

Klicken Hier herunterladen Belarc-Berater.

Navigieren Sie nach dem Herunterladen des Programms zu dem Verzeichnis, in dem es gespeichert wurde, und doppelklicken Sie darauf, um es zu starten.

Gehen Sie durch den Installationsassistenten für Belarc-Berater.

Einmal Belarc-Berater Wurde die Installation erfolgreich durchgeführt, wird der Installationsassistent automatisch geschlossen und Belarc-Berater wird automatisch gestartet.

Sie werden einen Dialog über sehen Belarc-Berater Klicke auf Nein, und Belarc-Berater beginnt mit der Analyse Ihres Computers und der Erstellung eines Berichts.

Die Erstellung des Berichts sollte nur wenige Minuten dauern. Sobald der Bericht erstellt wurde, Belarc-Berater öffnet es automatisch in einem neuen Tab in Ihrem Standard-Internetbrowser.

Scrollen Sie, sobald Sie den Bericht sehen, ganz nach unten zu Softwarelizenzen

Der 25-stellige alphanumerische Produktschlüssel für Ihre Kopie von Windows 7 befindet sich neben dem Microsoft – Windows 7 Eintrag unter dem Softwarelizenzen

Wenn Sie Ihren Windows 7-Produktschlüssel sehen, kopieren Sie ihn an einen sicheren Ort, damit Sie ihn zu einem späteren Zeitpunkt problemlos abrufen können. Wenn Sie damit fertig sind, können Sie es deinstallieren Belarc-Berater.

Für Benutzer von Windows 8, 8.1 und 10:

Benutzer von Windows 8, 8.1 und 10 können ihren Produktschlüssel ganz einfach finden und dies entweder mit einem erhöhten Schlüssel Eingabeaufforderung oder eine Instanz von Windows PowerShell das hat Administratorrechte.

So finden Sie Ihren Windows-Produktschlüssel über eine Eingabeaufforderung mit erhöhten Rechten

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Startmenü Taste zum Öffnen der WinX-Menüund klicken Sie auf Eingabeaufforderung (Admin) in dem WinX-Menü. Wenn Sie dies tun, wird ein erhöhter Wert gestartet Eingabeaufforderung, was im Grunde ein ist Eingabeaufforderung das hat Administratorrechte.

Geben Sie Folgendes in das erhöhte ein Eingabeaufforderung und dann drücken Eingeben::

wmic path softwarelicensingservice get OA3xOriginalProductKey

2016-06-17_204846

Der Befehl wird in wenigen Sekunden ausgeführt. Sobald er vollständig ausgeführt wurde, wird der Lizenzschlüssel für Ihre Version des Windows-Betriebssystems angezeigt.

So finden Sie Ihren Windows-Produktschlüssel mit PowerShell

Öffne das Startmenü.

Suchen nach “Power Shell”.

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das genannte Suchergebnis Windows PowerShell und klicken Sie auf Als Administrator ausführen um eine Instanz von zu starten Power Shell mit Administratorrechten.

Geben Sie Folgendes ein in Power Shell und drücke Eingeben::

Powershell “(Get-WmiObject -query ‘select * from SoftwareLicensingService’). OA3xOriginalProductKey”

Sobald dieser Befehl vollständig ausgeführt wurde, wird der Lizenzschlüssel für Ihre Version des Windows-Betriebssystems in angezeigt Power Shell.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *