So installieren Sie den Treiber aus dem Offline-Microsoft-Repository unter Windows 10

Die Einzelhandels- und heruntergeladenen Versionen von Window enthalten normalerweise die erforderliche Software, Treiber und Anwendungen, um die Mindestfunktionen von Windows auszuführen. Wenn Sie Ihr Windows-Betriebssystem installieren, werden diese Software sowie Anwendungen und Treiber ebenfalls auf dem System installiert. Die Treiber sind entweder über die Firmware der Geräte auf Ihrem PC oder über die Windows-Installationsdateien selbst verfügbar. Da sich die Treiber mit dem Betriebssystemtyp ändern, ist es für Windows erforderlich, so viele Treiber wie möglich in das Offline-Repository aufzunehmen.

Windows 10 ist keine Ausnahme. Es kommt mit Tausenden von Treibern enthalten. Dies umfasst die erforderlichen Treiber, um wichtige Geräte wie DVD / RW, USB-Anschlüsse, Tastaturen und Audio auszuführen. Wenn Windows 10 einen kompatiblen Treiber findet, wird es auf Ihrem System installiert.

Warum Windows 10-Treiber fehlschlagen

Windows installiert immer einen kompatiblen Treiber für Ihre Geräte aus den Installationsdateien. Es gibt jedoch eine Ausnahme, wenn Sie ein Upgrade oder ein Update auf ein neues Betriebssystem durchführen. Benutzern von Windows 7 und 8 wurde die Möglichkeit geboten, auf Windows 10 zu aktualisieren, ohne ihre Daten und Einstellungen zu verlieren. Wenn Sie sich also für ein Update im Gegensatz zu einer sauberen Windows 10-Installation entscheiden, behält Windows alle Ihre Treiber bei. Geräte funktionieren möglicherweise zunächst normal, aber nach einer Weile stellen Sie möglicherweise eine Fehlfunktion fest.

Ein Beispiel für ein Gerät, das beim Upgrade auf Windows 10 fehlerhaft funktioniert, ist das Realtek- und das Conexant-Audiogerät. Ein Benutzer, der einen Toshiba-Laptop betreibt, hat sich beschwert Tenforen Das „Das Soundsystem verhält sich schlecht und ich vermute ein Treiberproblem. Hier ist das Problem: Ich habe Windows 7 ausgeführt und über das kostenlose Upgrade-Angebot auf Win 10 aktualisiert. Eine Zeit lang funktionierte alles in Ordnung, und dann trat das Problem mit dem Audiosystem auf. Ich habe die Toshiba-Website überprüft und sie haben keine Treiber für Win10 aufgelistet. “

In solchen Fällen können Sie die mit Windows 10 gelieferten Treiber zum Ausführen Ihrer Geräte verwenden. Die Microsoft High Definition Audio-Treiber sind normalerweise fast immer mit den meisten Audiogeräten kompatibel, einschließlich Realtek- und Conexant-Geräten.

In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie Ihre aktuellen fehlerhaften / fehlerhaften Treiber deinstallieren und die Treiber im Microsoft-Offline-Repository installieren können.

Methode 1: Deinstallieren Sie die aktuellen Treiber und erzwingen Sie, dass Windows die gewünschten Treiber aus dem Offline-Microsoft-Treiberrepository installiert.

Die Idee ist, die aktuellen fehlerhaften oder fehlerhaften Treiber von Ihrem PC zu entfernen und die bereits bereitgestellten Treiber zu installieren.

Schritt 1: Deinstallieren Sie die fehlerhaften Treiber

  1. Drücken Sie die Windows-Logo-Taste + R. um das Dialogfeld Ausführen zu öffnen.
  2. Art devmgmt.msc Drücken Sie im Dialogfeld Ausführen die Eingabetaste. Wenn Sie zur Eingabe eines Administratorkennworts oder einer Bestätigung aufgefordert werden, geben Sie das Kennwort ein oder klicken Sie auf Zulassen
  3. Suchen Sie im Geräte-Manager das fehlerhafte Gerät (im Fall eines Conexant-Audiogeräts scrollen Sie nach unten und erweitern Sie den Abschnitt “Sound-, Video- und Gamecontroller”). Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Gerät und klicken Sie dann auf Deinstallieren.
  4. Wenn Sie aufgefordert werden, zu bestätigen, dass Sie das Gerät entfernen möchten, klicken Sie auf OK.

Schritt 2: Installieren Sie die Treiber neu

Um Ihre Treiber zu installieren, haben Sie folgende Möglichkeiten: Wenn die erste nicht funktioniert, versuchen Sie es mit der nächsten.

Option 1: Installieren Sie die Treiber manuell neu

  1. Drücken Sie die Windows-Logo-Taste + R. um das Dialogfeld Ausführen zu öffnen.
  2. Art devmgmt.msc Drücken Sie im Dialogfeld Ausführen die Eingabetaste. Wenn Sie zur Eingabe eines Administratorkennworts oder einer Bestätigung aufgefordert werden, geben Sie das Kennwort ein oder klicken Sie auf Zulassen
  3. Da Ihr Gerät deinstalliert wurde, ist es für Sie möglicherweise nicht sichtbar. Klicken Sie im Geräte-Manager-Fenster auf Aussicht und wählen Sie versteckte Geräte anzeigen (es sei denn, es hat bereits ein Häkchen auf der linken Seite). Wenn Sie Ihr Gerät immer noch nicht sehen, klicken Sie auf Aktion und wählen Sie Nach Hardwareänderungen suchen.
  4. Finden Sie Ihre deinstallierten Geräte. Es wird wahrscheinlich unter ‘Andere Geräte’ (listet normalerweise deinstallierte Geräte auf) mit einem gelben Dreieck.
  5. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Gerät und wählen Sie „Treibersoftware aktualisieren
  6. Klicke auf “Durchsuchen Sie meinen Computer nach Treibersoftware”, Um eine manuelle Installation zu ermöglichen
  7. Klicken Sie auf der nächsten Seite auf „Lassen Sie mich aus einer Liste von Gerätetreibern auf meinem Computer auswählen. “
  8. Zwei Dinge können passieren: Entweder werden Sie direkt zu einer Liste weitergeleitet oder der Computer fordert Sie auf, den Typ des Treibers auszuwählen, den Sie installieren möchten, z. B. (Sound, Bluetooth, Display, Tastatur usw.). Wählen Sie auf dieser Seite den Gerätetyp aus (Wählen Sie für High Definition Audio die Geräte für Sound-, Video- und Gamecontroller aus).
  9. Sie sehen zwei Felder; das Art des Herstellers auf der links und das Treiberoptionen auf der richtig (Wenn Sie in Schritt 8 direkt zur Liste weitergeleitet wurden, können Sie das Kontrollkästchen ‘kompatible Hardware anzeigen ‘ Kontrollkästchen, um die Liste aller Treiber in der Kategorie der Treiber anzuzeigen, in denen sich Ihr Gerät befindet). Es wird immer empfohlen, kompatible Treiber zu installieren, die das System findet. Auf diese Weise hat das Gerät mehr Arbeitschancen
  10. Suchen Sie im linken Bereich den Hersteller Ihres Geräts und im rechten Bereich Ihre Treiber. (Scrollen Sie bei High Definition Audio-Treibern im linken Bereich nach unten zu Microsoft und klicken Sie auf Microsoft. Wählen Sie rechts High Definition Audio-Gerät aus )
  11. Klicken Nächster. Möglicherweise wird eine Warnung zur Kompatibilität angezeigt. Ermöglichen Sie die Installation durch Klicken auf Ja ok. Dadurch wird Ihr Gerät installiert
  12. Möglicherweise müssen Sie Ihren PC neu starten, wenn Sie dazu aufgefordert werden.

Option 2: Neuinstallation mithilfe der Fehlerbehebung

Wenn Sie Ihre Treiber nicht manuell installieren können, findet die Fehlerbehebung wahrscheinlich die besten Treiber und installiert sie automatisch für Sie.

  1. Drücken Sie die Windows-Logo-Taste + R. um das Dialogfeld Ausführen zu öffnen.
  2. Art Steuerung Klicken Sie im Dialogfeld Ausführen auf Eingeben.
  3. In dem Suche Geben Sie in der Systemsteuerung Folgendes ein FehlerbehebungKlicken Sie dann auf Fehlerbehebung.
  4. Unter dem Hardware- und SoundelementKlicken Sie auf Gerät konfigurieren. Wenn Sie aufgefordert werden, ein Administratorkennwort einzugeben oder eine Bestätigung bereitzustellen, geben Sie das Kennwort ein oder geben Sie eine Bestätigung ein.
  5. Drücken Sie Nächster und lassen Sie den Troubleshooter nach Problemen suchen. Beheben Sie alle auftretenden Probleme.

Option 3: Starten Sie den PC neu, um Geräte zu installieren

Beim Neustart Ihres PCs werden alle deinstallierten Geräte gefunden, die zu Hardwareänderungen führen, und es wird versucht, die Treiber zu installieren. Dadurch werden wahrscheinlich die besten und funktionsfähigsten Gerätetreiber installiert.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.