So installieren Sie drahtlose Drucker unter Ubuntu 16.04

Mit Ubuntu und den verschiedenen anderen von Canonical Ltd. unterstützten Grafikversionen können Sie drahtlose Drucker auf einfache Weise durch einfaches Drücken von Tasten hinzufügen. Treiber für diese Drucker sind bereits in der Systemsoftware enthalten. Wenn Ihr Drucker mit einer Treiber-CD oder Anweisungen zum Herunterladen von Treibern geliefert wurde, werden Sie diese höchstwahrscheinlich nicht benötigen.

Stellen Sie sicher, dass Ihr drahtloser Drucker bereits eingeschaltet ist und ein Signal sendet, bevor Sie fortfahren. Die Schritte, die erforderlich sind, um dies sicherzustellen, gehen über den Rahmen von Ubuntu selbst hinaus. Befolgen Sie dabei die Anweisungen des Herstellers.

Installieren eines drahtlosen Druckers

Wählen Sie die Suchfunktion auf dem Unity Dash in Ubuntu aus und geben Sie die Drucker ein. Wählen Sie die Option Drucker und klicken Sie dann auf Hinzufügen Schaltfläche, auf der ein grünes Pluszeichen angezeigt werden sollte, es sei denn, Sie haben ein benutzerdefiniertes Thema installiert. In dem “Neuer DruckerWenn das Dialogfeld angezeigt wird, wird in der linken Ecke eine Dropdown-Liste angezeigt. Wählen Sie das schwarze Dreieck neben „Netzwerkdrucker”, Um das Menü zu erweitern. Dann wählen Sie Suchen Sie den Netzwerkdrucker mit dem Mauszeiger oder der Touchscreen-Oberfläche.

In der unteren linken Ecke sehen Sie ein rotierendes Symbol, das anzeigt, dass der Linux-Kernel versucht, einen drahtlosen Drucker zu finden. Dies sollte ungefähr 10 bis 20 Sekunden dauern. Wenn also nichts sofort passiert, hat das System höchstwahrscheinlich nicht aufgehängt.

Schließlich wird der von Ihnen eingeschaltete Drucker oben in der Dropdown-Liste Netzwerkdrucker über der Option Netzwerkdrucker suchen angezeigt. Wähle aus “IPP-Netzwerkdrucker über DNS-SDOption in der Verbindungsliste in der rechten Ecke des Fensters über der Weiterleitungsoption. Klicken Sie auf Weiter, und ein Benachrichtigungsfeld wird angezeigt, in dem Sie darüber informiert werden, dass Ubuntu nach Treibern sucht. Sie erhalten dann eine Liste der installierbaren Optionen, die von Ihrem Druckermodell abhängen. Am besten ignorieren Sie diese und klicken einfach noch einmal auf Weiterleiten.

Sie werden aufgefordert, dem Drucker einen Namen zu geben. Sie können jedoch einfach die Standardeinstellungen akzeptieren, die auf dem jeweiligen Druckermodell basieren, das Sie angeschlossen haben. Klicken Sie auf Übernehmen, und Ubuntu fragt Sie, ob Sie eine Testseite drucken möchten oder nicht. Klicken Sie auf die Schaltfläche Testseite drucken, um eine Testseite auszuführen und sicherzustellen, dass Ihr Drucker ordnungsgemäß funktioniert. In den allermeisten Fällen sollte es so sein.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *