So installieren Sie durchgesickertes MIUI 10-ROM auf Xiaomi-Geräten

Mit dem Xiaomi Mi 8, der Mi 8 Explorer Edition und dem Mi 8 SE, die kürzlich auf einer Veranstaltung in China angekündigt wurden, erfuhren Xiaomi-Benutzer auch, dass MIUI 10 für mehrere Geräte freigegeben wurde. Das neue MIUI 10 verfügt über viele Funktionen, wie einen komplett neu gestalteten Sperrbildschirm, schnelle Einstellungen und eine Reihe weiterer Verbesserungen der Benutzeroberfläche.

Während MIUI 10 nur auf wenigen Geräten veröffentlicht wird, ist es noch nicht öffentlich verfügbar. Dank der jüngsten ROM-Lecks können wir MIUI 10 jedoch auf mehreren Xiaomi-Geräten installieren. Diese Geräte sind:

  • Xiaomi Mi Mix 2
  • Xiaomi Mi Mix 2S
  • Xiaomi Mi 5
  • Xiaomi Mi 6
  • Xiaomi Redmi Note 5 Pro
  • Xiaomi Mi Note 2

Wenn Sie also eines der oben genannten Xiaomi-Geräte besitzen und eine durchgesickerte Version des neuesten MIUI 10 ausprobieren möchten, führt Sie dieses Handbuch durch die Installation auf Ihrem Xiaomi-Gerät.

Hinweis: In diesem Handbuch wird der Bootloader entsperrt. Wenn Ihr Gerät noch nicht entsperrt ist, müssen Sie die Xiaomi Bootloader Entsperranforderung Prozess. Seien Sie gewarnt, dass durch das Entsperren des Bootloaders ein Werksreset auf Ihrem Gerät durchgeführt wird. Sichern Sie daher alle wichtigen Daten!

Bedarf:

  1. Der erste Schritt besteht darin, die ADB-Tools auf Ihrem Computer zu installieren, sofern Sie diese noch nicht haben.
  2. Aktivieren Sie als Nächstes das USB-Debugging auf Ihrem Xiami-Gerät. Gehen Sie zu Einstellungen> Über das Telefon> tippen Sie siebenmal auf “Build-Nummer”, bis der Entwicklermodus aktiviert ist, und gehen Sie dann zu Einstellungen> Entwickleroptionen> USB-Debugging aktivieren.
  3. Als Nächstes möchten Sie das für Ihr Gerät spezifische MIUI 10-ROM und das Google Apps-Paket herunterladen und dann über eine USB-Verbindung auf Ihr Telefon übertragen.
  4. Starten Sie nun Ihr Xiaomi-Gerät mit dem Bootloader neu, indem Sie das Telefon ausschalten, und halten Sie dann die Tasten Power + Volume Down gleichzeitig gedrückt, bis der Bootloader-Bildschirm angezeigt wird.
  5. Jetzt möchten Sie TWRP auf Ihrem Xiaomi-Gerät starten – laden Sie das TWRP für Ihr Xiaomi-Gerät in Ihren ADB-Ordner herunter (Sie sollten also beispielsweise C: ADB Tools twrp.zip haben).
  6. Öffnen Sie anschließend ein ADB-Befehlsfenster (halten Sie die Umschalttaste gedrückt und klicken Sie mit der rechten Maustaste in den ADB-Hauptordner auf Ihrem PC und wählen Sie “Hier ein Befehlsfenster öffnen”)
  7. Schließen Sie Ihr Xiaomi-Gerät über USB an Ihren PC an und geben Sie Folgendes in das ADB-Befehlsterminal ein: adb-Geräte
  8. Dies sollte die Seriennummer Ihres Geräts zurückgeben. Möglicherweise müssen Sie einen Pairing-Dialog auf dem Bildschirm Ihres Xiaomi akzeptieren und den Befehl erneut ausführen.
  9. Wenn ADB Ihr Xiaomi richtig erkannt hat, geben Sie in das ADB-Fenster Folgendes ein: fastboot boot / path / to / twrp_img (ersetzen Sie path / to / twrp.img durch den Ort, an dem Sie TWRP.img tatsächlich gespeichert haben, z. B. C: ADB Tools TWRP .img)
  10. Wenn Ihr Xiaomi das TWRP-Hauptmenü aufruft, tippen Sie auf “Löschen” und dann auf “Zum Zurücksetzen auf Werkseinstellungen wischen”. Wenn Sie sich im MIUI 9 China Stable Edition-ROM befinden, ist dies wahrscheinlich ein unnötiger Schritt, aber für jedes andere globale ROM müssen Sie dies tun.
  11. Gehen Sie nun im TWRP-Hauptmenü zu „Installieren“ und wählen Sie das heruntergeladene MIUI 10-ROM aus und wischen Sie, um es zu flashen. Wiederholen Sie diesen Schritt mit dem Google Apps-Paket.
  12. Sobald beide geflasht wurden, tippen Sie auf „System neu starten“ und nach einer ausreichenden Wartezeit (Sie haben gerade ein neues ROM geladen, lassen Sie Ihr Telefon seine Sache machen) sollten Sie sich im neuen MIUI 10 befinden.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *