So installieren Sie Git unter CentOS 8

Versionskontrollsystem Tool spielt eine wichtige Rolle in der heutigen modernen Softwareentwicklung. Die Versionskontrolle ist eine Software, mit der eine Gruppe von Softwareentwicklern zusammenarbeiten und den Verlauf der Arbeit verwalten kann. Die Änderungen anderer werden nicht überschrieben, daher können Sie jede Änderung verfolgen, die Datei oder ein Projekt auf den vorherigen Status zurücksetzen.

Mit dem Versionskontroll-Tool können Sie die verlorene Datei sehr einfach wiederherstellen. Wenn jemand aus dem Team einen Fehler macht, kann man zurückblicken und die frühere Version der Datei vergleichen und den Fehler oder einen Konflikt beheben.

Git ist eines der beliebtesten dezentralen Tools zur Versionskontrolle, mit denen Entwickler die Arbeit zwischen ihnen koordinieren. Es wurde von entworfen Linus Torvalds (der Schöpfer von Linux Kernel.) im Jahr 2005.

Git Bietet Funktionen wie Datensicherung, Workflows, Erstellen von Zweigen, Zurückkehren zur vorherigen Stufe, unglaubliche Geschwindigkeit, Verfolgen Ihrer Codeänderungen, Anzeigen von Protokollen und vieles mehr. Sie können Ihre Arbeit im Offline-Modus ausführen. Wenn Sie bereit sind, benötigen Sie eine Internetverbindung, um die Änderungen zu veröffentlichen und die neuesten Änderungen vorzunehmen.

In diesem Tutorial erklären wir Ihnen, wie Sie installieren Git auf einen CentOS 8 Server mit lecker und Quellcode. Jede Installation hat ihre eigenen Vorteile, die Wahl liegt bei Ihnen.


Beispielsweise verwenden Benutzer, die das Git-Update fortsetzen möchten, das lecker Methode und diejenigen, die Funktionen einer bestimmten Version von Git benötigen, verwenden die Quellcodemethode.

Wichtig: Sie müssen eine haben CentOS 8 Server installiert und konfiguriert mit einem Sudo-Benutzer mit Root-Rechten. Wenn Sie noch keinen haben, können Sie ein Sudo-Konto erstellen

Git mit Yum unter CentOS 8 installieren

Eine der einfachsten und einfachsten Möglichkeiten zur Installation Git ist mit einem yum-Paketmanager, aber die verfügbare Version ist möglicherweise älter als die neueste verfügbare Version. Wenn Sie die neueste Version von installieren möchten GitErwägen Sie, es aus dem Quellcode zu kompilieren (Anweisungen zum Kompilieren von Git aus dem Quellcode finden Sie weiter unten).

$ sudo yum install git

Nach der Installation von git können Sie die Version von installiertem Git mit dem folgenden Befehl überprüfen.

$ git --version

git version 2.18.1

Git aus dem Quellcode installieren

Wenn Sie mit einer bestimmten Version von Git arbeiten möchten oder Flexibilität bei der Installation benötigen, ist es eine der besten Methoden, die Software Git von Source zu sammeln. Die Git-Installation wird jedoch nicht über den yum-Paketmanager verwaltet und aktualisiert, sondern Sie können die neueste Version von Git installieren und die Erstellungsoptionen anpassen. Diese Methode ist etwas langwierig.

Bevor wir mit der Installation fortfahren, benötigen Sie die folgenden erforderlichen Tools, um die Binärdatei aus der Quelle zu erstellen.

$ sudo yum groupinstall "Development Tools"
$ sudo yum install wget unzip gettext-devel openssl-devel perl-CPAN perl-devel zlib-devel libcurl-devel expat-devel

Öffnen Sie nach erfolgreicher Installation der Tools einen beliebigen Browser und rufen Sie den Spiegel des Gits-Projekts auf GitHub Release. Die oberste Version ist die neueste Version von Git, kann jedoch an Ihrem Ende variieren. Schauen Sie sich nun die gewünschte Version an, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Quellcode (tar.gz) und kopieren Sie den Link zum Herunterladen mit dem folgenden Befehl wget (siehe Abbildung).

$ sudo wget https://github.com/git/git/archive/v2.23.0.tar.gz -O git.tar.gz

Sobald der Download abgeschlossen ist, entpacken Sie das Quellpaket mit dem Befehl tar und wechseln Sie in das Verzeichnis.

$ sudo tar -xf git.tar.gz
$ cd git-*

Installieren und erstellen Sie Git jetzt mit dem folgenden Befehl aus dem Quellcode.

$ sudo make prefix=/usr/local all install

Nach Abschluss der Kompilierung können Sie den folgenden Befehl eingeben, um die Installation der Git-Version zu überprüfen.

$ git --version

git version 2.23.0

Git konfigurieren

Jetzt ist git erfolgreich auf dem CentOS-Computer installiert. Jetzt müssen Sie Ihre persönlichen Daten einrichten, die verwendet werden, wenn Sie Änderungen an Ihrem Code vornehmen.

$ git config --global user.name "Your Name"
$ git config --global user.email "[email protected]"

Um zu überprüfen, ob die oben genannten Einstellungen erfolgreich hinzugefügt wurden, können Sie alle Konfigurationseinstellungen auflisten, die durch Eingabe hinzugefügt wurden.

$ git config --list

user.name=Your Name
[email protected]

Die obigen Einstellungen werden in der globalen Konfiguration gespeichert ~/.gitconfig Datei. Verwenden Sie, um weitere Änderungen an dieser Datei vorzunehmen git config Befehl oder bearbeiten Sie die Datei manuell.

Fazit

Das ist es! In diesem Artikel haben wir erklärt, wie Git mit yum und Quellcode auf dem CentOS 8-Server installiert wird. Weitere Informationen zu Git finden Sie in unserem Artikel zur Verwendung des Git-Versionskontrollsystems unter Linux [Comprehensive Guide]

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *