So installieren Sie Google Docs Dark Theme

Google Text & Tabellen ist mittlerweile zu einem der beliebtesten Texteditoren für Studenten und Profis geworden. Als Chromebook-Nutzer ist Google Text & Tabellen meine bevorzugte Textverarbeitung. Dies bedeutet, dass ich viele Stunden vor Google Text & Tabellen verbringe, ebenso wie jeder, der es als primäres Textverarbeitungsprogramm verwendet. Der klassische weiße Hintergrund in Google Text & Tabellen kann jedoch die Augen belasten, insbesondere wenn er über einen längeren Zeitraum verwendet wird. Zum Glück gibt es eine einfache Erweiterung, die Sie installieren können, um ein dunkles Thema über Google Text & Tabellen hinzuzufügen und Ihre Augen sofort zu entlasten.

Hinweis: Die in diesem Handbuch verwendete App wurde von Firefox und Chrome gesperrt, da sie die Websites verfolgt, zu denen der Benutzer gegangen ist.

Stylish ist eine äußerst nützliche Browsererweiterung, mit der Sie die Themen verschiedener Webseiten, einschließlich Google Text & Tabellen, ändern können. Es gibt mehrere vordefinierte Themen, die Sie auf diese Seiten anwenden können. Eines dieser Themen ist eine dunkle Benutzeroberfläche für Google Text & Tabellen, die Google Text & Tabellen mit wenigen einfachen Klicks dunkel macht. Stylish ist für mehrere Browser verfügbar, einschließlich Google Chrome, Mozilla Firefox und Opera, sodass die Browserkompatibilität kein Problem darstellen sollte. (In diesem Tutorial wird Chrome verwendet, der Vorgang sollte jedoch auch für andere Browser ähnlich sein.)

Schritt 1 – Holen Sie sich die Stylish Chrome-Erweiterung für Google Chrome oder Feuerfuchs basierend auf dem von Ihnen verwendeten Browser.

Schritt 2 – Gehen Sie nach der Installation von Stylish in Ihrem Browser zu docs.google.comKlicken Sie dann auf die Erweiterung Stilvoll. Die Erweiterung erkennt automatisch, auf welcher Website Sie sich befinden, und zeigt Ihnen verfügbare Themen für diese Website an.

Schritt 3 – Scrollen Sie nach unten, um die verfügbaren Themen zu durchsuchen, und installieren Sie den ‘Drive Darkmode’, um die Docs-Oberfläche schwarz zu machen und Ihre Augen zu entlasten. Sie können auch die dunkle Benutzeroberfläche von Google Text & Tabellen erhalten. Dadurch bleiben die Dokumentseiten jedoch weiß, was weniger effektiv ist, als wenn die gesamte Benutzeroberfläche dunkel ist.

Sobald Sie auf “Installieren” klicken, wird das Thema heruntergeladen und automatisch auf Google Text & Tabellen angewendet. Wenn Sie Google Text & Tabellen das nächste Mal öffnen, werden Sie feststellen, dass das dunkle Thema angewendet wurde. Hier ist ein Screenshot von Google Text & Tabellen zum Thema “Dunkle Benutzeroberfläche”.

Thema deaktivieren

Wenn Sie die Verringerung der Augenbelastung bemerken oder nur Ihre weiße Benutzeroberfläche wieder verwenden möchten, können Sie das dunkle Thema mit einem Klick deaktivieren. Um das Thema zu deaktivieren, klicken Sie auf die Erweiterung und navigieren Sie zu “Installiert”. Dort sehen Sie alle installierten Designs und können auf “Drive Darkmode” klicken, um Ihre alte Benutzeroberfläche wiederherzustellen.

Ein weiteres cooles Feature von Stylish ist, dass es stark anpassbar ist. Wenn Sie zum Abschnitt “Installiert” der Erweiterung gehen und für ein Thema auf die Schaltfläche “Bearbeiten” klicken, wird eine neue Registerkarte mit dem gesamten Stylesheet dieses Themas geöffnet, und Sie können einen beliebigen Wert ändern. Sie können den Hintergrund dunkler schwarz oder die Seite etwas grauer machen. Sie müssen jedoch CSS kennen, um das Stylesheet verstehen zu können.

Das Thema ist standardmäßig ziemlich gut angepasst, sodass Sie Ihre Zeit nicht wirklich mit der Anpassung verschwenden müssen. Für die Geeks da draußen ist es jedoch schön, die Option zu haben.

Alles in allem ist die dunkle Benutzeroberfläche sehr komfortabel und ich verwende sie für Google Text & Tabellen, seit ich auf diese wertvolle Erweiterung gestoßen bin. Sie sollten Ihren Augen die dringend benötigte Ruhe gönnen und das dunkle Thema ausprobieren!

Hinweis: Diese App wurde inzwischen aus Firefox und Chrome verbannt, da sie die Websites verfolgt, zu denen der Benutzer gegangen ist. Daher können Sie versuchen, die Erweiterung zu deinstallieren.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *