So installieren Sie MySQL 8.0 unter CentOS 8 / RHEL 8

MySQL ist die beliebteste, kostenlose und Open-Source-Plattform für die relationale Datenbankverwaltung, mit der mehrere Datenbanken auf einem einzelnen Server gehostet werden, indem Mehrbenutzerzugriff auf jede Datenbank ermöglicht wird.

Das Neueste MySQL 8.0 Die Version kann standardmäßig installiert werden AppStream Repository mit dem MySQL-Modul, das standardmäßig auf dem aktiviert ist CentOS 8 und RHEL 8 Systeme.

Es gibt auch MariaDB 10.3 Die Datenbankversion kann standardmäßig installiert werden AppStream Repository, das ist “Drop-In-Ersatz” zum MySQL 5.7mit einigen Einschränkungen. Wenn Ihre Anwendung mit nicht unterstützt wird MySQL 8.0, dann empfehle ich Ihnen, MariaDB 10.3 zu installieren.

In diesem Artikel werden wir Sie durch den Installationsprozess der neuesten Version führen MySQL 8.0 Version auf CentOS 8 und RHEL 8 mit der Standardeinstellung AppStream Repository über das Dienstprogramm YUM.

Hinweis: Die Anweisungen in diesem Artikel funktionieren nur, wenn Sie das Red Hat-Abonnement für RHEL 8 aktiviert haben.

Installieren Sie MySQL 8.0 unter CentOS8 und RHEL 8

Die neueste Version der MySQL 8.0 kann standardmäßig installiert werden Anwendungsstrom Repository auf CentOS 8 und RHEL 8 Systeme, die den folgenden Befehl yum verwenden.

# yum -y install @mysql


Das @mysql Das Modul installiert die neueste Version von MySQL mit allen Abhängigkeiten.

Installieren Sie MySQL unter CentOS 8 mit AppStream
Installieren Sie MySQL unter CentOS 8 mit AppStream

Sobald die Installation von MySQL Starten Sie den MySQL-Dienst, starten Sie ihn, starten Sie ihn automatisch beim Systemstart und überprüfen Sie den Status, indem Sie die folgenden Befehle ausführen.

# systemctl start mysqld
# systemctl enable --now mysqld
# systemctl status mysqld
Verwalten Sie den MySQL-Dienst in CentOS 8
Verwalten Sie den MySQL-Dienst in CentOS 8

Jetzt sichern Sie die MySQL Installation durch Ausführen des Sicherheitsskripts, das mehrere sicherheitsbasierte Vorgänge ausführt, z. B. Festlegen des Root-Kennworts, Entfernen anonymer Benutzer, Deaktivieren der Root-Anmeldung per Fernzugriff, Entfernen der Testdatenbank und erneutes Laden von Berechtigungen.

# mysql_secure_installation
Sichere MySQL-Installation in CentOS 8
Sichere MySQL-Installation in CentOS 8

Einmal MySQL Die Installation ist gesichert. Sie können sich bei der MySQL-Shell anmelden und neue Datenbanken und Benutzer erstellen.

# mysql -u root -p
mysql> create database tecmint;
mysql> GRANT ALL ON tecmint.* TO [email protected] IDENTIFIED BY 'ravi123';
mysql> exit

Das ist alles! In diesem Artikel haben wir die Installation erklärt MySQL 8.0 auf CentOS 8 und RHEL 8. Wenn Sie Fragen oder Feedback haben, teilen Sie es uns im Kommentarbereich unten mit.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *