So installieren Sie Realtek-Mikrofontreiber

Realtek ist ein in China ansässiger Hersteller von Mikrochips und produziert und vertreibt derzeit Kommunikationsnetzwerk-ICs, Computerperipherie-ICs und Multimedia-ICs. Die meisten Motherboard-Hersteller kaufen ICs für verschiedene Komponenten des Computers. Eine dieser Komponenten könnten Audio-Chips sein. Die Audio-Chips benötigen die neuesten Treiber, um ordnungsgemäß zu funktionieren.

Die Treiber werden manchmal automatisch vom Betriebssystem installiert, in einigen Fällen müssen sie jedoch heruntergeladen und manuell installiert werden. Dies kann für einige Benutzer ein Problem sein, da diese Treiber im Windows-Update nicht verfügbar sind und manuell heruntergeladen werden müssen. In diesem Artikel erfahren Sie daher, wie Sie diese Treiber am einfachsten herunterladen und auf Ihrem Computer installieren können.

Wie installiere ich Realtek-Mikrofontreiber?

Realtek ist ein in China ansässiges Unternehmen und bietet auf seiner Website nur die Treiber für die ICs an. Diese Treiber können jedoch nicht auf allen Motherboards installiert werden, da an jedem Board zusätzliche Anpassungen vorgenommen wurden, um die Leistung zu verbessern. Es wird daher empfohlen, die Treiber auf der Website Ihres Board-Herstellers zu finden. Wenn Sie jedoch keinen Treiber für Ihr Board finden, können Sie die folgenden Schritte ausführen, um einen Universaltreiber herunterzuladen und zu installieren. Der Treiber bietet möglicherweise nicht die vom Hersteller bereitgestellte Leistungssteigerung, funktioniert jedoch weiterhin ordnungsgemäß.

  1. Für 32-Bit-Betriebssystem klicken Sie auf Hier und für 64-Bit-Betriebssystem klicken Sie auf Hier.
  2. Warten Damit der Downloadvorgang abgeschlossen ist, klicken Sie auf die ausführbare Datei.
  3. Folgen die Anweisungen auf dem Bildschirm, um die Treiber auf Ihrem Computer zu installieren.
  4. Neustart den Computer, um den Installationsvorgang abzuschließen.
  5. Um zu überprüfen, ob die Treiber ordnungsgemäß installiert wurden, drücken Sie “Windows”+“R.“, Um die Eingabeaufforderung” Ausführen “zu öffnen und”devmgmt.msc“.
    Geben Sie “devmgmt.msc” in die Eingabeaufforderung ein.
  6. Drücken Sie “Eingeben”, Um das Geräteverwaltungsfenster zu öffnen.
  7. Doppelklicken Sie auf “Sound-, Video- und GamecontrollerDropdown und überprüfen Sie, ob “Realtek HD TreiberSind dort aufgelistet.
    Doppelklicken Sie auf die Option „Sound-, Video- und Gamecontroller“
  8. Um die Treiber zu aktivieren, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Freisprecheinrichtung Symbol in der Taskleiste und wählen Sie Sounds.
    Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Freisprecheinrichtung und wählen Sie “Sounds”.
  9. Klicken Sie auf “AufzeichnungKlicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Registerkarte „Realtek HD Audio Gerät” Möglichkeit.
  10. Wählen “Aktivieren“, klicke auf “AnwendenUnd dann weiter “OK” um Ihre Änderungen zu speichern.
    Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf “Realtek HD Audio Device” und wählen Sie “Aktivieren”
  11. Die Treiber wurden jetzt installiert und aktiviert.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *