So konvertieren Sie MBR in GPT ohne Datenverlust

Abhängig von Ihrem PC-Alter und Ihren technischen Daten wird entweder a verwendet Master Boot Record (MBR) oder ein GUID-Partitionstabelle (GPT). Wenn Sie Ihren Laufwerkstyp auf das neue und verbesserte Format (GPT) migrieren möchten, sind Sie erfreut zu wissen, dass Sie dies ohne Datenverlust tun können.

Es gibt viele Gründe, warum Sie zwischen MBR und GPT wechseln möchten. Einige der beliebtesten Methoden, mit denen Sie eine Festplatte von MBR zu GPT migrieren und vom Legacy-BIOS in die neue und verbesserte UEFI übersetzen können, löschen jedoch tatsächlich alle auf der Festplatte vorhandenen Daten.

MBR VS GPT

Bevor Sie sich für einen Wechsel von MBR zu GPT entscheiden, ist es wichtig, die Besonderheiten der beiden Technologien zu verstehen und zu verstehen, warum Sie sich für eine andere entscheiden sollten.

MBR

MBR (Master Boot Record) ist eine ältere Partitionsstruktur, die erstmals 1983 eingeführt wurde. Ehrlich gesagt ist der einzige Vorteil der Verwendung dieser Technologie die Kompatibilität mit einer größeren Anzahl von Systemen – dies ändert sich jedoch. Die MBR-Technologie wurde erstmals für IBM PCs entwickelt.

Der Name Master Boot Record kommt von der Tatsache, dass es einen Speicherort ganz am Anfang des Laufwerks enthält, in dem der Bootloader und andere primitive Informationen über das System und die Laufwerkspartitionen gespeichert sind.

Der Hauptnachteil dieser Technologie besteht darin, dass sie nur mit Laufwerken bis zu 2 TB funktioniert. Darüber hinaus kann ein Laufwerk, das MBR verwendet, nur in vier primäre Partitionen aufgeteilt werden.

GPT

GPT (GUID-Partitionstabelle) ist die neuere Technologie. Wenn Sie nichts davon gehört haben, haben Sie wahrscheinlich davon gehört UEFI (Unified Extensible Firmware Interface) – die schnellere Firmware-Lösung, die langsam die alte Alternative ersetzt, BIOS (Basic Input Output System)).

Beim Vergleich mit einem MBR-Laufwerk gibt es für ein GPT-Laufwerk praktisch keine Einschränkungen. Die GPT-Technologie bietet nicht nur Platz für viel größere Laufwerke (bis zu 256 TB), sondern kann auch bis zu 128 verschiedene Partitionen verfolgen, ohne eine erweiterte Technik verwenden zu müssen.

Im Gegensatz zu einem MBR-Laufwerk, das die Startdaten an einem einzigen Ort enthält, speichert ein GPT-Laufwerk mehrere Kopien der Startdaten auf zahlreichen verschiedenen Partitionen, wodurch der Wiederherstellungsprozess wesentlich zuverlässiger wird.

Kompatibilitätsbedenken

Während die GPT-Technologie von allen großen Computerherstellern angenommen wird, Nicht alle Windows-Versionen können von einer GPT-Partition gestartet werden Fahren Sie es das System ist nicht UEFI-basiert.

Beispielsweise werden alle neueren 64-Bit-Windows-Versionen (Windows 10, Windows 8 / 8.1, Windows 7 und Windows Vista) nur von einem GPT-Laufwerk gestartet, solange UEFI verwendet wird (kein BIOS).

Überprüfen des Festplattenpartitionstyps

Bevor Sie fortfahren, befolgen Sie die folgenden Methoden, um Ihre Festplattenkonfiguration von zu ändern Master Boot Record zu GUID-PartitionstabelleEs ist wichtig sicherzustellen, dass das Laufwerk, auf das Sie abzielen, tatsächlich MBR ist.

Hier ist eine Kurzanleitung dazu:

  1. Drücken Sie Windows-Taste + R. öffnen a Lauf Befehl. Geben Sie dann „diskmgmt.mscUnd getroffen Eingeben öffnen Datenträgerverwaltung.
  2. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Datenträger 0 (oder die, die die Windows-Installation enthält) und wählen Sie Eigenschaften.
  3. In dem Eigenschaften Klicken Sie auf den Bildschirm Bände Klicken Sie auf die Registerkarte und überprüfen Sie den Partitionsstil unter Festplatteninformationen.

Wenn der Eintrag sagt GUID-Partitionstabelle (GPT)Die folgenden Methoden sind nicht anwendbar, da Ihre Partition bereits GPT ist.

Für den Fall, dass Sie sehen Master Boot Record (MBR) neben aufgeführt FestplatteninformationenMit den folgenden Methoden können Sie eine Festplatte ohne (oder mit minimalem Informationsverlust) von MBR in GPT konvertieren.

Konvertieren einer MBR-Partition in GPT

Wenn Sie zuvor festgestellt haben, dass Ihre aktuelle Partition vom Typ MBR ist und Ihr System von UEFI booten kann, können Sie Ihr Laufwerk in das neue GPT-Format konvertieren.

Aber denken Sie daran, dass es kein Zurück mehr gibt, wenn Sie dies tun. Sie können ein GPT-Format nicht zurück in MBR konvertieren, ohne alle Ihre Daten zu verlieren.

Warnung: Es gab Fälle, in denen das Laufwerk während des Konvertierungsprozesses beschädigt wurde. Auch wenn die Wahrscheinlichkeit, dass dies geschieht, äußerst gering ist, empfehlen wir Ihnen, dies zu tun Erstellen Sie eine vollständige Systemsicherung Wenn Sie wichtige Dateien haben, die Sie nicht verlieren möchten.

Wenn Sie mit dem Computer vertraut sind und sicher sind, eine Reihe von Anweisungen zu befolgen, mit denen Sie eine Reihe von Befehlen in die Eingabeaufforderung eingeben, befolgen Sie die Anweisungen Methode 1 oder Methode 2.

Wenn Sie eine Lösung suchen, mit der Sie ein MBR-Laufwerk ohne großen Aufwand in GPT konvertieren können, folgen Sie den Anweisungen Methode 3 Hier verwenden wir ein kostenloses Tool von Drittanbietern, um die Arbeit zu erledigen.

Methode 1: Verwenden von MBR2GPT zum Konvertieren einer Festplatte unter Windows 10

MBR2GPT ist ein ziemlich neues Tool, das mit dem Start des Creators Update eingeführt wurde. Bis dahin gab es keine native Möglichkeit, ein Laufwerk von MBR in GPT zu konvertieren, ohne die auf dem Laufwerk vorhandenen Daten zu verlieren.

Wenn Sie Windows 10 mit dem bereits angewendeten Creators Update haben, können Sie mit dem nativen MBR2GPT-Tool den Partitionsstil Ihres Laufwerks in wenigen Minuten ändern. Und was noch wichtiger ist, Sie verlieren dabei keine Daten.

Hinweis: Beachten Sie, dass diese Methode nicht anwendbar ist, wenn Sie nicht über Windows 10 verfügen oder das Creators-Update nicht angewendet haben.

Dieses Microsoft-Tool fügt das hinzu GUID-Partitionstabelle Komponenten auf Ihre vorhandene MBR-Festplatte, ohne den vorhandenen Partitionsinhalt und das Dateisystem zu ändern. Dieser Prozess ist völlig unzerstörbar und ermöglicht es Ihren Daten, unverändert zu bleiben.

Wenn Sie das MBR2GPT-Tool von Microsoft verwenden, um Ihr MBR-Laufwerk auf GPT zu migrieren und Datenverlust zu vermeiden, führen Sie die folgenden Schritte aus:

  1. Zuerst müssen wir die Plattennummer erhalten. Dies wird verwendet, wenn MBR2GPT-Befehle eingegeben werden. Daher ist es wichtig, dies richtig zu machen. Um die Datenträgernummer zu erhalten, drücken Sie Windows-Taste + R. öffnen a Lauf Feld, geben Sie “diskmgmt.mscUnd getroffen Eingeben öffnen Datenträgerverwaltung.
  2. Im DatenträgerverwaltungSuchen Sie die Festplatte, die Sie konvertieren möchten, und notieren Sie sich die Festplattennummer. In unserem Beispiel ist die Zielfestplatte Datenträger 0Dies bedeutet, dass die Datenträgernummer 0 ist.
  3. Drücken Sie anschließend Windows-Taste + R. öffnen a Lauf Box. Geben Sie dann „cmd” und drücke Strg + Umschalt + Eingabetaste ein Erhöhte Eingabeaufforderung.
    Hinweis: Während MBR2GPT.exe Das Tool sollte innerhalb des Betriebssystems einwandfrei funktionieren. Sie können den folgenden Befehl auch in eine Eingabeaufforderung für erhöhte Befehle einfügen, die in der Windows-Vorinstallationsumgebung geöffnet wird. Öffnen Sie dazu die die Einstellungen Menü und navigieren zu Update & Sicherheit> Wiederherstellung und klicken Sie auf Jetzt neustarten Taste (unter Fortgeschrittenes Start-up). Dann in der Erweiterte Optionen, wählen Eingabeaufforderung.
  4. In dem Erhöhte EingabeaufforderungÜberprüfen Sie die zu konvertierende Festplatte, indem Sie den folgenden Befehl eingeben und drücken Eingeben:
    mbr2gpt /validate /disk:*enter previously noted disk number here* /allowFullOS

    Hinweis 1: Wenn Sie dies in der Windows-Vorinstallationsumgebung tun, geben Sie Folgendes ein “Mbr2gpt / validate” reicht.
    Anmerkung 2:
    Dieser Schritt wird ausgeführt, um sicherzustellen, dass die Festplatte die Konvertierungsanforderungen erfüllt. Wenn die Festplatte nicht für die Migration in das neue GPT-Format geeignet ist, wird ein Festplattenfehler angezeigt (Überprüfung des Festplattenlayouts für Festplatte fehlgeschlagen:* Ihre Plattennummer *)

  5. Wenn die Festplattenüberprüfung erfolgreich war, können Sie mit der Konvertierung beginnen, indem Sie den folgenden Befehl eingeben und drücken Eingeben
    mbr2gpt /convert /disk:*enter previously noted disk number here* /allowFullOS

    Hinweis 1: Falls Sie dies tun
    Geben Sie in der Windows-Vorinstallationsumgebung „mbr2gpt / convert” reicht.
    Anmerkung 2:
    Der Vorgang kann einige Zeit dauern, sollte jedoch eine Minute nicht überschreiten.

  6. Nach erfolgreicher Konvertierung müssen Sie Ihre Firmware ändern, um von UEFI anstelle des BIOS zu starten. Die Schritte dazu hängen von Ihrem Motherboard-Hersteller ab. Im Allgemeinen müssen Sie jedoch kurz vor der Startphase die BIOS-Taste drücken und nach einer Einstellung suchen, mit der Sie den Starttyp ändern können Legacy-Modus zu UEFA.
    Das ist es. Sobald Ihre Motherboard-Firmware für den Start im UEFI-Modus konfiguriert ist, können Sie die Vorteile des neuen GPT-Formats nutzen.

Methode 2: Konvertieren Sie eine MBR-Festplatte mit dem Gptgen-Tool in GPT

Eine andere Möglichkeit, eine MBR-Festplatte in GPT zu konvertieren, ohne Daten zu verlieren, ist die Verwendung eines Befehlszeilenprogramms Gptgen. Genau wie die MBR2GPT Gptgen ist in der Lage, Festplatten zerstörungsfrei zu konvertieren.

Während der Prozess mit dem ziemlich schnell ist Gptgen Tool ist der allgemeine Konsens, dass die MBR2GPT Tool ist in der Ausführung überlegen und hat eine höhere Erfolgsquote.

Ich gebe zu, die Syntax ist etwas kompliziert, aber Sie sollten es herausfinden können, wenn Sie die folgenden Anweisungen befolgen. Hier ist eine Kurzanleitung zum Konvertieren einer MBR-Festplatte in GPT mithilfe des Dienstprogramms Gptgen in einer Eingabeaufforderung für erhöhte Befehle:

  1. Drücken Sie Windows-Taste + R. um eine Run-Box zu öffnen. Geben Sie dann „cmdUnd getroffen Strg + Umschalt + Eingabetaste um ein Eingabeaufforderungsfenster mit erhöhten Rechten zu öffnen.
  2. Geben Sie in der Eingabeaufforderung für erhöhte Befehle die folgenden Befehle in derselben Reihenfolge ein oder fügen Sie sie ein und drücken Sie Eingeben nach jedem:
    gptgen.exe .physicaldriveX
    gptgen.exe .physicaldriveX
    gptgen.exe -w .physicaldriveX
    gptgen.exe -w .physicaldriveX
    

    Hinweis: Denken Sie daran, die X. ist nur ein Platzhalter. Ersetzen X. mit Ihrer Plattennummer. Um Ihre Datenträgernummer herauszufinden, drücken Sie Windows-Taste + R. öffnen a Lauf Feld, geben Sie “diskmgmt.mscUnd getroffen Eingeben öffnen Datenträgerverwaltung. Im DatenträgerverwaltungSuchen Sie, welche Nummer der Festplatte zugewiesen wurde, die Sie konvertieren möchten.

  3. Sobald alle Befehle erfolgreich ausgeführt wurden, wird Ihr Laufwerk in das neue GPT-Format konvertiert und Ihre Daten bleiben erhalten. Stellen Sie einfach sicher, dass Sie den UEFI-Start verwenden. Wenn Sie dies nicht ändern, indem Sie die Firmware-Einstellungen Ihres Motherboards eingeben und den Starttyp von ändern Legacy-Modus (oder ähnlich) zu UEFA.

Methode 3: Verwenden des MiniTool-Partitionsassistenten

Wenn Sie eine kostenlose Drittanbieteranwendung verwenden möchten, mit der Sie Ihr Laufwerk über eine grafische Oberfläche von MBR auf GPT konvertieren können, können Sie diese verwenden MiniTool-Partitionsassistent. Genauso wie Methode 1, Konvertieren Ihres Laufwerks von MBR zu GPT mit MiniTool Partition Wizard Damit können Sie Ihr Betriebssystem und Ihre persönlichen Dateien behalten.

MiniTool-Partitionsassistent ist kostenlos und ermöglicht Ihnen die Migration eines Laufwerks von MBR zu GPT in wenigen Minuten. Angesichts der Tatsache, dass es sich um ein Tool eines Drittanbieters handelt, empfehlen wir jedoch nicht, es direkt auf Ihrem Betriebssystemlaufwerk zu verwenden, wenn kein Backup vorhanden ist.

Wenn Sie das MiniTool Partition Wizard-Tool zum Konvertieren Ihres Laufwerks von MBR in GPT verwenden möchten, führen Sie die folgenden Schritte aus:

  1. Besuchen Sie diesen Link (Hier) und laden Sie die neueste Version von herunter MiniTool Partition Wizard Kostenlos.
  2. Öffnen Sie nach dem Herunterladen des Installationsprogramms die ausführbare Datei und befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm, um sie zu installieren MiniTool-Partitionsassistent auf Ihrem System.
  3. Öffnen MiniTool-Partitionsassistent und klicken Sie auf Programm starten.
  4. Klicken Sie anschließend mit der rechten Maustaste auf die Festplatte, die Sie konvertieren möchten, und klicken Sie auf Konvertieren Sie MBR in GPT-Festplatte.
    Hinweis: Lassen Sie sich vom obigen Screenshot nicht verwirren. Wenn Ihr Laufwerk MBR ist, lautet der Eintrag „Konvertieren Sie MBR in GPT-Festplatte“.
  5. Dann schlagen Sie Anwenden an der letzten Eingabeaufforderung, um den Konvertierungsprozess zu starten. Wenn der Vorgang abgeschlossen ist, starten Sie Ihren Computer selbst neu, wenn Sie nicht automatisch dazu aufgefordert werden.
  6. Wenn Ihr Computer beim nächsten Start nicht gestartet werden kann, greifen Sie auf die Firmware Ihres Motherboards zu und ändern Sie den Starttyp von Legacy-Modus für UEFI.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.