So konvertieren Sie PDF in Word auf dem Mac

PDF (Portable Document Format) ist das Dateiformat, in dem die meisten Dokumente, E-Books und Bedienungsanleitungen enthalten sind. PDF ist im Grunde eine bessere Möglichkeit, Text und Grafiken in Form eines Dokuments zu erstellen und anzuzeigen, das angezeigt, gedruckt und sogar angezeigt werden kann elektronisch übertragen. Der Nachteil des PDF-Dateiformats besteht jedoch darin, dass es nur mit einem PDF-Viewer angezeigt und nur mit einem PDF-Editor bearbeitet werden kann, da Textverarbeitungsprogramme wie Microsoft Word keine PDF-Unterstützung bieten.

Um mit einem PDF-Dokument frei herumspielen zu können, müssen Sie es in ein Format konvertieren, das von fast jedem Textverarbeitungsprogramm verarbeitet werden kann – beispielsweise RTF (Rich Text Format). RTF ist ein Dateiformat für Dokumente, das in fast allen Textverarbeitungsanwendungen angezeigt und bearbeitet werden kann. Das Konvertieren von PDF in RTF ist jedoch nicht die Herausforderung – dies unter Beibehaltung aller Inhalte und Formatierungen.

Zum Glück gibt es sicherlich Anwendungen und andere Ressourcen, mit denen PDF-Dokumente in RTF-Dokumente konvertiert werden können, während sichergestellt wird, dass alle ursprünglichen Inhalte und Formatierungen beibehalten werden. Um ein PDF in ein RTF-Dokument zu konvertieren und gleichzeitig sicherzustellen, dass der gesamte ursprüngliche Inhalt und die Formatierung erhalten bleiben, können Sie entweder eine speziell für diesen Zweck entwickelte Drittanbieteranwendung oder eine Website verwenden, auf die Sie PDF-Dateien hochladen Holen Sie sich konvertierte RTF-Dateien als Gegenleistung von.

Methode 1: Konvertieren Sie PDF-Dateien mithilfe von Google Text & Tabellen in Word

In Google Text & Tabellen sind PDF-Konvertierungstools integriert. Hier erfahren Sie, wie Sie diese verwenden.

  1. Rufen Sie zunächst die Google Drive-Website auf und melden Sie sich mit Ihrem Google-Konto an.
  2. Klicken Sie oben links auf die Schaltfläche Neu. Ein Dropdown-Menü wird angezeigt. (Sie können diesen und den nächsten Schritt überspringen, wenn Sie Ihre auf Google Drive hochgeladene PDF-Datei bereits hochgeladen haben.)
  3. Wählen Sie nun “Datei hochladen”, suchen Sie die PDF-Datei auf Ihrem Mac und klicken Sie auf “Öffnen”.
  4. Sobald der Upload abgeschlossen ist, erhalten Sie in der unteren rechten Ecke eine Benachrichtigung mit der Meldung “Upload abgeschlossen”.
  5. Suchen Sie die PDF-Datei in Ihrem Google Drive und klicken Sie darauf.
  6. Klicken Sie nun auf das 3-Punkt-Symbol in der oberen rechten Ecke Ihres Bildschirms (oder klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die ausgewählte Datei).
  7. Wählen Sie im Dropdown-Menü die Option “Öffnen mit” und klicken Sie auf “Google Text & Tabellen”.
  8. In diesem Fenster können Sie die PDF-Datei bearbeiten. Um es als Word-Dokument zu speichern, klicken Sie auf das Menü Datei (in der oberen rechten Ecke).
  9. Wählen Sie im Dropdown-Menü den Abschnitt “Herunterladen als” und klicken Sie auf Microsoft Word (.docx).

Jetzt haben Sie eine DOCX-Version Ihrer PDF-Datei auf Ihren Mac heruntergeladen.

Hinweis: Beachten Sie, dass die Verwendung dieser Methode zum Konvertieren von PDF-Dateien in Word-Dokumente zu visuellen Änderungen des Dokumentinhalts führen kann. Diese Methode konvertiert auch keine Bilder aus dem PDF-Dokument (wenn das Dokument Bilder enthält).

Methode 2: Kopieren von Text aus PDF in ein Word-Dokument

  1. Öffnen Sie ein neues Word-Dokument auf Ihrem Mac.
  2. Öffnen Sie die PDF-Datei in der Vorschau (Sie können darauf doppelklicken oder mit der rechten Maustaste klicken und Öffnen mit … Vorschau auswählen).
  3. Klicken Sie auf das Textwerkzeug (Schaltfläche mit der Bezeichnung „A“) und markieren (wählen) Sie den Text aus, den Sie kopieren möchten. (Um den gesamten Inhalt aus der PDF-Datei zu kopieren, verwenden Sie Befehlstaste + A.)
  4. Klicken Sie nun auf Bearbeiten> Kopieren (Rechtsklick> Kopieren oder drücken Sie Befehlstaste + C auf der Tastatur).
  5. Öffnen Sie die Word-App und fügen Sie den ausgewählten Text dort ein (Rechtsklick> Einfügen).

Bei Verwendung dieser Methode wird der Junk-Code nicht aus der PDF-Datei kopiert, die möglicherweise in Dateien enthalten ist, die mit anderen Konvertierungsmethoden konvertiert wurden.

Methode 3: Konvertieren von PDF in Word-Dokumente mit Zamzar.com

Zamzar.com ist eine Website, die Ihre PDF-Dateien in Word-Dateien (.doc oder .docx) konvertieren kann. Hier erfahren Sie, wie Sie es verwenden.

  1. Gehen Sie zu Zamzar.com und klicken Sie im Abschnitt Schritt 1 auf die Schaltfläche Dateien auswählen.
  2. Suchen Sie Ihre PDF-Datei auf Ihrem Mac und klicken Sie auf Öffnen.
  3. Klicken Sie nun in Schritt 2 auf das Dropdown-Menü und wählen Sie den Dateityp aus, in den Sie Ihre PDF-Datei konvertieren möchten (.doc oder .docx).
  4. Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse in das Textfeld unter Schritt 3 ein und klicken Sie auf die Schaltfläche Konvertieren.
  5. Sobald der Zamzar mit der Konvertierung fertig ist, erhalten Sie eine E-Mail mit Ihrem Word-Dokument.

Methode 4: Konvertieren von PDFs in eine Word-Datei (.rtf) mit Automator (Mac Preinstalled App)

  1. Starten Sie Automator auf Ihrem Mac (Klicken Sie auf Spotlight, geben Sie Automator ein und klicken Sie auf das Automator-Symbol).
  2. Wenn ein Dialogfeld geöffnet wird, in dem Sie gefragt werden, wo Sie Ihre Datei speichern möchten, wählen Sie Desktop (oder einen anderen Speicherort, an dem Sie die Konverter-App erstellen möchten) und klicken Sie auf Fertig.
  3. Klicken Sie nun auf das Menü Datei und wählen Sie Neu.
  4. Wählen Sie im Dialogfenster „Workflow“ und klicken Sie auf Auswählen.
  5. Wählen Sie nun im linken Bereich “Dateien und Ordner” aus und klicken Sie auf “Nach Finder-Elementen fragen”.
  6. Ziehen Sie “Nach Finder-Elementen fragen” per Drag & Drop in das rechte Fenster.
  7. Klicken Sie nun im rechten Bereich auf „PDFs“, wählen Sie „Raster zu PDF-Dokumenten hinzufügen“ und ziehen Sie es in den rechten Bereich.
  8. Aktivieren Sie im Feld PDF-Text extrahieren im rechten Bereich das Optionsfeld Rich Text im Abschnitt Ausgabe. Hier können Sie auch den Ausgabeort sowie den Dateinamen auswählen.
  9. Sobald Sie mit den Anpassungen fertig sind, können Sie die App speichern. Klicken Sie auf das Menü Datei und wählen Sie Speichern.
  10. Geben Sie den Namen für Ihre App ein und stellen Sie sicher, dass Sie im Abschnitt Dateiformat die Option Anwendung auswählen.
  11. Klicken Sie auf die Schaltfläche Speichern und beenden Sie Automator.
  12. Gehen Sie jetzt zu Desktop und öffnen Sie die App, die Sie gerade erstellt haben.
  13. Wählen Sie nach dem Laden die PDF-Datei aus, die Sie in Text konvertieren möchten, und klicken Sie auf Konvertieren.
  14. Jetzt wird eine RTF-Datei auf Ihrem Desktop angezeigt.

Diese Konvertierungsmethode umfasst alle Textanpassungen aus der PDF-Datei in die RTF-Datei.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.