So löschen Sie den Cache


    Leserfrage:<br>"Hallo Wally, kannst du mir sagen, wie ich den Cache leeren soll?"  - Kyle C., Australien

Wallys Antwort:

Warum sollten Sie den Cache leeren?

Der Webbrowser Ihres Computers speichert Informationen auf Ihrem PC, wenn Sie im Internet surfen und auf bestimmte Webseiten, Bilder, Dateien und andere heruntergeladene Inhalte zugreifen. Diese werden als temporäre Internetdateien bezeichnet und gelten als Schuld daran, dass Ihr Computer langsam und träge wird.

Das regelmäßige Löschen des Cache Ihres Webbrowsers kann Ihnen auf zwei Arten helfen. Dies dient dazu, Ihrem Computer freien Speicherplatz zur Verfügung zu stellen und sich vor Problemen mit Cyberkriminellen in der Welt des Internets zu schützen.

Durch Löschen des Cache Ihres Browsers kann dieser außerdem am effizientesten arbeiten. Außerdem kann es Sie vor Personen schützen, die wissen möchten, welche Websites Sie in letzter Zeit erstellt haben. Wenn Sie auf Reisen sind und nur einen öffentlichen Computer verwenden, wie er in Internetcafés zu finden ist, sollten Sie den Cache sofort leeren, wenn Sie fertig sind.

Das Löschen des Cache eines Browsers ist ziemlich einfach. Fast jeder kann es tun. In diesem Artikel wird erläutert, wie Sie den Cache eines Webbrowsers zum Nutzen von Anfängern löschen. Das Leeren Ihres Caches ist eine der wichtigsten Aufgaben bei der Computerwartung, die jeder kennen sollte.

Cache leeren: Tipps & Tricks

Das Löschen von Caches auf Windows-basierten Computern ist recht einfach und unkompliziert. Wie leeren wir den Cache unseres Browsers überhaupt? Hier ist ein einfaches Tutorial, wie Sie den Cache Ihres Browsers leeren können.

Mozilla Firefox

Starten Sie den Browser. Klicken Sie auf die Firefox-Schaltfläche in der oberen linken Ecke des Browsers. Gehe zur Geschichte. Wählen Sie Zuletzt verwendeten Verlauf löschen und klicken Sie dann auf Jetzt löschen.

Google Chrome

Starten Sie den Google Chrome-Browser. Klicken Sie auf das kleine Schraubenschlüsselsymbol in der oberen rechten Ecke des Browsers. Wähle Optionen. Klicken Sie auf Unter der Haube. Klicken Sie auf die Schaltfläche “Browserdaten löschen” und dann erneut auf “Browserdaten löschen”.

Internet Explorer

Starten Sie den Internet Explorer. Wählen Sie das winzige Zahnradsymbol in der oberen rechten Ecke des Fensters. Wählen Sie Internetoptionen. Klicken Sie im Abschnitt Browserverlauf auf die Schaltfläche “Löschen” und ein anderes Mal auf “Löschen”.

Safari

Starten Sie für Safari-Benutzer den Browser, klicken Sie auf das Menü “Safari” und wählen Sie “Cache leeren”. Wenn Sie gefragt werden, ob Sie sicher sind, klicken Sie einfach auf “Leer”.

Das Leeren Ihres Caches kann eine große Hilfe für Sie sein, wenn Sie sich vor Eindringlingen im Internet schützen möchten. Außerdem kann Ihr Computer reibungslos und schnell ausgeführt werden und Sie können nahtlos im Internet surfen.


0 Comments

Leave a Reply