So löschen Sie die PC-Beschleunigung von Ihrem Computer

Mit der Zeit stellen Sie möglicherweise fest, dass Ihr PC langsamer wird. Die Zunahme der Hintergrundprozesse (Virenschutzprogramme, Antispyware, Windows-Updates, MS Office-Updates, Skype und viele weitere Dienstprogramme, die Sie möglicherweise installiert haben) ist definitiv der Grund für das langsame System. Der begrenzte Speicherplatz auf Ihrer lokalen Festplatte (C 🙂 kann auch ein Problem sein, wenn Ihre Festplatte fast voll ist. Registrierungsreste und Fragmentierung verlangsamen den PC, sind jedoch kaum wahrnehmbar.

Sie könnten denken, Sie haben Glück, wenn eine kostenpflichtige Anwendung namens “PC Speed ​​UP” auf Ihrem PC installiert wird, die Sie auffordert, Ihr System zu scannen und zu reparieren, um seine Geschwindigkeit zu erhöhen. Ein Scan wird abgeschlossen, nur um eine Zahlung anzufordern, bevor Sie fortfahren.

Das Problem tritt auf, wenn eine Symbolleiste in Ihrem Browser installiert wird und Sie auf unerwünschte Websites umgeleitet werden, Browser einfrieren und sogar ungerechtfertigte Werbung schalten. Ein größeres Problem tritt auf, wenn Sie versuchen, PC Speed ​​Up von Ihren Computerprogrammen zu deinstallieren, es jedoch nicht in den installierten Programmen zu finden scheint oder die Deinstallation aufgrund besonderer Berechtigungen vollständig verweigert.

Mehrere Benutzer haben sich in Online-Windows-Foren über dieses Problem beschwert. Wie können Sie PC Speed ​​Up vollständig aus Ihrem PC herausholen? In diesem Artikel erfahren Sie, was PC Speed ​​Up ist. Wir geben Ihnen dann eine schrittweise Anleitung, wie Sie es dauerhaft von Ihrem PC entfernen können.

Was ist PC-Beschleunigung?

PC Speed ​​Up ist ein Dienstprogramm, das die Geschwindigkeit Ihres PCs optimieren kann. Es führt einen „gründlichen“ Scan auf Ihrem PC durch und zeigt die Bedrohungssituation Ihres PCs an. Es zeigt Ihre Malware-Situation, Ihre Speichernutzungssituation, die Fragmentierung der Registrierung und die CPU-Auslastung an. Sie haben den Eindruck, dass Ihr PC dringend gereinigt werden muss. Wenn Sie jedoch versuchen, Ihren PC zu reinigen, werden Sie darauf hingewiesen, dass Sie für die Software bezahlen müssen. Dies ist möglicherweise nur ein Scherz beim Sammeln Ihres Geldes.

PC Speed ​​Up wird jedoch durch die Anmeldung bei einem Hijack zum Schurken. Es zeichnet sich als Antivirus aus und kann daher nur schwer von Ihrem System deinstalliert werden. Dies liegt daran, dass Virenschutzprogramme und Spyware-Anwendungen vom System geschützt werden.

PC Speed ​​Up kann auch Browser entführen, indem es sich in seine Verknüpfungen einbettet. Es hat üblicherweise eine Symbolleiste in Internet Explorer installiert und die weitere Navigation blockiert. Aufgrund dieser Entführung können Sie ungerechtfertigte Werbung in Ihren Browsern erhalten.

Ist PC Speed ​​Up ein Virus?

Das Malwarebytes-Forschungsteam hat festgestellt, dass PC Speed ​​Up eine gefälschte Anti-Malware-Anwendung ist. Diese sogenannten „Schurken“ verwenden absichtliche Fehlalarme, um Benutzer davon zu überzeugen, dass ihre Systeme kompromittiert wurden. Dann versuchen sie, Ihnen ihre Software zu verkaufen, und behaupten, sie würde diese Bedrohungen beseitigen. In extremen Fällen sind die falschen Bedrohungen tatsächlich genau die Trojaner, die für den Schurken werben oder ihn sogar direkt installieren. Da PC Speed ​​UP Sie zur Zahlung auffordert, um Ihren Computer zu reparieren, haben Untersuchungen ergeben, dass dies ein Mittel zum Zweck des Sammelns von Geldern ist. Niemand ist sich sicher, dass es tatsächlich etwas behebt.

Da PC Speed ​​Up Ihre Browser entführen und Ihnen unerwünschte Werbung senden kann, wird es auch als Adware betrachtet. Adware sind Anwendungen, die Ihre Browser- und Interneteinstellungen so ändern, dass Anzeigen nach Belieben angezeigt werden können.

Wie ist es auf Ihren PC gekommen, wenn Sie es nicht installiert haben?

Normalerweise wird PC Speed ​​Up mit Freeware und Shareware gebündelt. Das ist der Preis für diese kostenlose und gemeinsam genutzte Software. Sie erledigen möglicherweise ihre Arbeit, ermöglichen jedoch das Herunterladen anderer Software und installieren diese auf Ihrem PC. Wenn Sie PC Speed ​​Up nicht installiert haben, haben Sie es definitiv durch die Installation der Software erhalten, die Sie von einer unbekannten Site heruntergeladen haben.

Methode 1: Entfernen der PC-Beschleunigung

Entfernen des PCs Die Beschleunigung und die Sicherstellung, dass der PC nicht erneut installiert wird, ist ein ziemlicher Prozess. Befolgen Sie einfach diese Schritte.

Schritt 1: Deinstallieren Sie PC Speed ​​Up-Programme im abgesicherten Modus

Im abgesicherten Modus werden nur grundlegende Systemdateien geladen. Selbst Virenschutzprogramme werden beim Booten im abgesicherten Modus nicht geladen. Dadurch wird sichergestellt, dass PC Speed ​​Up nicht gestartet wird, und daher ist die Deinstallation einfach.

  1. Starten oder starten Sie Ihren PC im abgesicherten Modus neu. Abhängig von Ihrem PC müssen Sie möglicherweise F2, F8, F9, F10 oder F12 gedrückt halten, um die Startoptionen aufzurufen. Wählen Sie den abgesicherten Modus und fahren Sie fort. Wenn Sie Windows 10 verwenden, lesen Sie die Schritte (hier).
  2. Nach dem Start des PCs Drücken Sie Windows / Start-Taste + R, um Ausführen zu öffnen
  3. Geben Sie appwiz.cpl in das Feld Ausführen ein und drücken Sie die Eingabetaste, um Programme und Funktionen zu öffnen
  4. Suchen Sie nach PC Speed ​​Up und doppelklicken Sie darauf, um es zu deinstallieren (in einigen Fällen fehlt es möglicherweise).
  5. Suchen Sie nach verdächtigen Programmen, die möglicherweise PC Speed ​​Up installiert haben, und deinstallieren Sie sie ebenfalls.
  6. Starten Sie Ihren PC neu und erlauben Sie einen normalen Start

Schritt 2: Scannen Sie Ihren PC mit dem AdwCleaner Anti-Adware-Programm

Da PC Speed ​​Up als Adware erkannt wird, identifiziert AdwCleaner diese und entfernt alle Hijacking-Instanzen aus dem Browser und der Registrierung. Die unerwünschte Anwendung, die sie installiert hat, kann ebenfalls identifiziert und entfernt werden.

  1. Laden Sie AdwCleaner herunter und führen Sie es aus. Siehe Schritte (hier)

Schritt 3: Scannen Sie Ihren PC mit dem MalwareBytes Antimalware-Programm

PC Speed ​​Up wurde von Malwarebytes Research als Malware identifiziert. Dadurch werden definitiv alle Reste dieser betrügerischen Software entfernt.

  1. Laden Sie Malywarebytes herunter und führen Sie es aus. Schritte anzeigen (hier)

Schritt 4: Löschen Sie verbleibende PC Speed ​​Up-Dateien aus den Programmdateien

  1. Abhängig von der verwendeten Windows-Version (x64 oder x86) gehen Sie zu C: Programme oder C: Programme (x86) und suchen Sie einen Ordner namens pcspeedup.
  2. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Ordner und löschen Sie ihn.
  3. Klicken Sie auf Ja, wenn Windows Administratorrechte zum Löschen anfordert
  4. Papierkorb leeren.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.