So lösen Sie “Geben Sie das Passwort ein, um Ihr iPhone-Backup zu entsperren”

In bestimmten Situationen müssen oder möchten Sie Ihr iPhone möglicherweise auf das vorherige Backup zurücksetzen, oder Sie haben ein neues iPhone und möchten es aus dem Backup Ihres alten Telefons wiederherstellen. ITunes muss das Kennwort eingeben, um das iPhone-Backup zu entsperren , aber Sie erinnern sich nicht daran, dass Sie diese Sicherung mit einem Kennwort verschlüsselt haben. Zunächst müssen wir erklären, warum iTunes ein Passwort benötigt, um das gewünschte Backup zu entsperren.

Apple nimmt die Privatsphäre der Benutzer sehr ernst und dies ist der Hauptgrund dafür, dass Sie Daten und Dateien nicht so einfach freigeben können, wie es Ihr Android-Gerät tut. iTunes verschlüsselt Daten, während sie gesichert werden. Aus diesem Grund werden Sie aufgefordert, ein Kennwort einzugeben, um Ihre Backups zu entsperren. Und wenn Sie auch solche Probleme haben, helfen wir Ihnen, diese in diesem Artikel zu beheben.

Geben Sie das Passwort ein, um Ihr iPhone-Backup zu entsperren
Geben Sie das Passwort ein, um Ihr iPhone-Backup zu entsperren

Methode 1. Probieren Sie alle möglichen Passwörter aus, die Sie abrufen können.

Wenn Sie die Meldung “Geben Sie das Passwort zum Entsperren Ihres iPhone-Backups ein” erhalten, müssen Sie alles versuchen, was Sie sich vorstellen können, um das vorherige Backup Ihrer alten oder vorherigen iPhone-Daten zu entschlüsseln. Der Bereich der Passwörter kann wie folgt sein:
– Ihr Apple ID-Passwort oder iTunes Store.
– Leeres Passwort.
– Alle speziellen Zahlen wie Jahrestage, Geburtstage oder Daten, die für Sie wichtig sind.
– Allgemeine Nummern und Standard-iTunes-Sicherungskennwörter wie 0000, 1111, 12345 usw.
– Das Windows-Administratorkennwort.
Aber diese Liste von oben kann nichts bedeuten, meistens hängt Ihr Passwort von Ihnen ab.

Methode 2. Fragen Sie Ihre Freunde oder Familienmitglieder.

Wenn Sie das bestimmte Kennwort zum Entsperren und Entschlüsseln des iPhone-Backups nicht abrufen können, haben Sie es möglicherweise nicht eingerichtet. Vielleicht hat es jemand von Ihren Freunden oder Ihrer Familie eingerichtet oder Sie haben es jemandem erzählt oder ihm dieses Passwort geschickt. Vielleicht ist es die bestmögliche Lösung, sie zu fragen, um Ihr verlorenes Passwort zu finden.

Methode 3. Verwenden Sie die Wiederherstellungstools für die iPhone-Sicherung.

Vielleicht ist dies der schnellste Weg, um das Passwort einzugeben. Geben Sie das Passwort ein, um Ihr iPhone-Backup zu entsperren. Dies kann jedoch auch eine riskante Lösung sein, da viele Tools für die Wiederherstellung online verfügbar sind. Das Problem ist jedoch, dass nicht alle hilfreich und vertrauenswürdig sind . Sie müssen sicher sein und überprüfen, was Sie mit diesen Online-Softwaretools verwenden werden. Der beste Weg, um sicherzugehen, dass das Tool, das Sie verwenden werden, gut genug ist, ist das Lesen von Bewertungen anderer Benutzer. Diese Tools zur Wiederherstellung finden Sie bei Google oder vielleicht bei iTunes.

Methode 4. Erstellen Sie ein iCloud-Backup.

iCloud Backup
iCloud Backup

Dies ist die einfachste Methode, um “Geben Sie das Passwort ein, um Ihr iPhone-Backup zu entsperren” zu lösen. Wenn Sie alle Methoden von oben ausprobiert haben, aber nichts funktioniert, werden Sie Ihr Problem mit dieser sicher lösen. Wenn Sie alle Ihre Daten zuvor in Ihrer iCloud gesichert haben, können Sie sie verwenden, ohne herauszufinden, dass Ihr iTunes-Backup mit einem Kennwort verschlüsselt ist.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *