So machen Sie Ihr Android einzigartig: Benutzerdefinierte Starter

Android ist ein sehr vielseitiges mobiles Betriebssystem und seine Fans sind oft bereit, konkurrierenden Smartphone-Anhängern bei jeder Gelegenheit genau das zu sagen. Sie haben vielleicht schon oft gehört, wie großartig die Anpassung von Android ist und wie personalisiert Sie Ihre eigenen Erfahrungen machen können, aber vieles davon ist nicht vorinstalliert.

In diesem Artikel, der Teil einer Reihe von Themen ist, die sich mit dem Thema “Wie Sie Ihr Android einzigartig machen” befassen, werden wir uns mit benutzerdefinierten Startern befassen. Heutzutage bieten benutzerdefinierte Starter möglicherweise die größte Menge an Anpassungen für unerfahrene Android-Benutzer, die nicht bereit sind, die Vor- und Nachteile des Rootens, der Installation von ROMs und all dieser komplizierten Dinge zu lernen.

Was ist ein benutzerdefinierter Launcher?

In der Android-Terminologie wird der Homescreen als Launcher bezeichnet. Über den Launcher können Benutzer Apps starten, ihre Einstellungen anzeigen, Widgets anzeigen und vieles mehr. Obwohl der iOS-Startbildschirm im Laufe der Jahre einige große Verbesserungen erzielt hat, insbesondere mit iOS 10, bietet Android direkt vom Hauptbildschirm aus weitaus mehr Nutzen.

Themer-Header-1

Wie Sie sich vorstellen können, ist ein benutzerdefinierter Launcher eine angepasste Version des Android-Homescreens. Benutzerdefinierte Starter können wie jede andere Anwendung aus dem Google Play Store heruntergeladen und installiert werden. Einige benutzerdefinierte Starter bieten eine einfachere, minimalistischere Benutzeroberfläche, während andere funktionsreiche Widget-Kraftpakete mit Utility-Unterstützung bieten und es gibt viele verschiedene Starter, um die Lücken dazwischen zu schließen.

Lassen Sie sich ein Beispiel zeigen. Unten ist Smart Launcher 3 zu sehen – dieser Launcher gilt als einer der besten einfachen Launcher auf dem Markt. In diesem Artikel möchten wir Ihnen jedoch mithilfe einer App namens Themer eine größere Auswahl an personalisierten Startern anbieten.

Themer-1

So machen Sie Ihr Android mit Themer einzigartig

Themer ist eine Anwendung, die als Verzeichnis für Tausende von Community-Startern dient. Mit einem Knopfdruck kann ein neuer Launcher heruntergeladen und eingerichtet werden. Die in der Themer-App verfügbare Auswahl macht sie bei weitem zum besten Ort für benutzerdefinierte Starter im Internet.

Themer-Header-2

Die benutzerdefinierten Trägerraketen von Themer bieten nicht nur eine Vielzahl individueller Verwendungszwecke, sondern sehen auch alle unglaublich stilvoll aus. Wenn Sie sich für das Erscheinungsbild Ihrer Smartphone-Benutzeroberfläche interessieren, werden Sie auf Themer bestimmt etwas finden, das ordentlich aussieht, großartige Funktionen bietet und mühelos funktioniert.

Und wenn Ihnen Ihr aktuelles Setup langweilig wird, können Sie jederzeit schnell in die Themer-Anwendung wechseln, um einen anderen Launcher auszuwählen. Es gibt so viel Auswahl, dass es unwahrscheinlich ist, dass Ihnen jemals die Themen ausgehen, die Sie nicht auf Ihrem eigenen Homescreen ausprobieren möchten.

Verwendung des Themers

Wenn Sie Themer zum ersten Mal im Google Play Store installieren und öffnen, wird Ihnen bereits ein neuer Launcher angezeigt. Der Standard-Launcher von Themer ist recht anständig, aber es gibt noch viel mehr in der App.

Themer-2

Zunächst führt Sie Themer durch die Einrichtung der App als Standardstarter. Dies wird ziemlich einfach sein. Während der ersten Einrichtung wird eine Eingabeaufforderung auf Ihrem Bildschirm angezeigt. Stellen Sie sicher, dass Sie Launcher auswählen, und tippen Sie anschließend auf die Schaltfläche OK, nachdem Sie “Als Standard-App verwenden” ausgewählt haben. Dadurch wird jetzt sichergestellt, dass Sie jedes Mal, wenn Sie auf die Home-Schaltfläche tippen, zum Themer-Launcher weitergeleitet werden.

Themer-3

Tippen Sie anschließend unten rechts auf dem Bildschirm auf die Option “Themen”. Dadurch wird eine Seite geöffnet, auf der ein Themenverzeichnis angezeigt wird. Von hier aus können Sie verschiedene Kategorien durchsuchen, die aktuell beliebtesten Themen und neuesten Themen anzeigen oder den Verlauf Ihres Download-Themas und die gespeicherten Favoriten anzeigen.

Themer-4

Wie Sie sehen können, gibt es eine große Auswahl an verschiedenen Themen, von denen überraschenderweise die meisten absolut spektakulär aussehen.

Nachdem Sie eines der verfügbaren Designs heruntergeladen und installiert haben, führt Themer Sie durch eine schnelle Einrichtung, damit Sie Ihre bevorzugten Anwendungen den verschiedenen Symbolen auf dem Bildschirm zuweisen können. Es ist wichtig, dass Sie diesen Schritt richtig ausführen. Wenn Sie dies nicht tun, müssen Sie das Design möglicherweise erneut installieren.

Themer-5

Sobald Sie sich mit Themer vertraut gemacht haben, können Sie das Einstellungsmenü zur weiteren Anpassung aufrufen, indem Sie zweimal auf den Startbildschirm tippen.

Themer-6

Hier ist eine Ansicht des Einstellungsmenüs – von hier aus können Sie Ihre Themen noch weiter anpassen. Wir empfehlen auf jeden Fall, auf die Seite mit den App-Einstellungen zu tippen, wenn Sie jemals Ihre Lieblings-Apps ändern möchten.

Themer-7

Wenn Ihnen die Themer-App nicht gefällt, gehen Sie einfach erneut zum Einstellungsmenü, scrollen Sie nach unten und tippen Sie auf Verwenden Sie Old Homescreen.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.