So melden Sie sich automatisch bei Windows 7 an

Passwörter verhindern die unbefugte Verwendung Ihres Computers. Nur wer das Passwort kennt, kann auf den Computer zugreifen. Wenn sich der Kunde jedoch immer in Ihrer Obhut befindet, ohne dass jemand anderen physischen Zugriff darauf hat, können Sie Windows 7 so einstellen, dass es sich automatisch anmeldet, ohne nach dem Kennwort zu fragen. Bei Computern, die in einer häuslichen Umgebung ausgeführt werden, können Sie die Einstellung einfach über den Benutzerkonten-Assistenten ändern. Für Computer, die mit einer Domäne verbunden sind, muss eine Registrierungseinstellung geändert werden (siehe die zweite Methode zum Bearbeiten der Registrierung unten).

Über das Fenster “Erweitertes Benutzerkonto”

Diese Methode gilt für alle Computer, die nicht Teil eines Domänennetzwerks sind, z. B. Heimcomputer unter Windows 7.

  1. Halte das Windows-Schlüssel und Drücken Sie R.. Art netplwiz in dem Lauf Dialog und klicken OK.
    Windows 7 Auto Login
    Führen Sie den Befehl netplwiz aus
  2. Das Dialogfeld “Benutzerkonten” wird geöffnet. Markieren Sie unter Benutzer für diesen Computer den Benutzer, für den Sie die automatische Anmeldung konfigurieren möchten, und deaktivieren Sie das Kontrollkästchen neben „Benutzer müssen einen Benutzernamen und ein Kennwort eingeben, um diesen Computer verwenden zu können”Und klicken Sie auf Anwenden.

    Windows 7 Auto Login-2
    Deaktivieren Sie das Kontrollkästchen Benutzer müssen einen Benutzernamen und ein Kennwort eingeben, um diesen Computer verwenden zu können
  3. Automatisch anmelden Das Dialogfeld wird angezeigt. Geben Sie das Passwort für das Konto ein und klicken Sie auf OK. Wenn kein Kennwort eingerichtet ist, lassen Sie es unverändert und klicken Sie auf OK.
Windows 7 Auto Login-3
Geben Sie das Passwort für die automatische Anmeldung ein

Für Computer, die mit einer Domäne verbunden sind

Wenn Sie sich in einem Domänennetzwerk befinden, gilt die oben beschriebene Methode nicht für Sie. Dies liegt daran, dass Benutzernamen und Kennwörter vom Active Directory zugewiesen werden. Um sich anzumelden, ohne ein Kennwort in einer Domänenumgebung einzugeben, müssen Sie die Registrierung ändern. Führen Sie dazu die folgenden Schritte aus:

Warnung: Gehen Sie auf eigenes Risiko vor, da für die Bearbeitung der Registrierung technisches Fachwissen erforderlich ist. Wenn dies nicht richtig gemacht wird, können Sie Ihr System irreparabel beschädigen.

  1. Halt Windows Taste und drücken R.. Art regedit Klicken Sie im Dialogfeld Ausführen auf OK. Das Registrierungseditorfenster wird geöffnet.
    Ausführen des Registrierungseditors
  2. Navigieren Sie zum folgenden Pfad.
    HKEY_LOCAL_MACHINESoftwareMicrosoftWindows NTCurrentVersionWinlogon
  3. Mit Winlogon Suchen Sie im linken Bereich die Option AutoAdminLogon Geben Sie den rechten Bereich ein. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf AutoAdminLogon und klicken Sie auf Ändern und ändern Sie den Wert in 1.
    2016-02-06_115036
    Setzen Sie den AutoAdminLogon-Wert in der Registrierung auf 1
  4. Jetzt Neustart PC und folgen Sie dem Kennwortassistent für Benutzerkonten Methode oben. Wenn dies immer noch nicht funktioniert, kehren Sie zum Registrierungseditor zurück und navigieren Sie zu
    HKEY_LOCAL_MACHINESoftwareMicrosoftWindows NTCurrentVersionWinlogon.
  5. Mit Winlogon im linken Bereich ausgewählt, Rechtsklick Klicken Sie in einem Bereich im rechten Bereich auf einen Wert mit dem Namen DefaultDomainName Wenn es nicht existiert, klicken Sie auf Neu > String-Wert und nenne es DefaultDomainName.

    2016-02-06_133937
    DefaultDomainName in der Registrierung
  6. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf DefaultDomainName und klicken Sie auf Ändern. Geben Sie unter Wertdaten den Namen Ihrer Domain ein und klicken Sie auf OK. Erstellen Sie auf ähnliche Weise eine DefaultUserName Zeichenfolgenwert mit Ihrem Benutzernamen als Wertdaten und Voreingestelltes Paswort Zeichenfolgenwert mit Ihrem aktuellen Kennwort als Wertdaten.
    2016-02-06_134343
    DefaultPassword-Wert in der Registrierung
  7. Überprüfen Sie nun erneut, ob die Wertdaten von AutoAdminLogon ist 1. Wenn nicht, ändern Sie es in 1. Starten Sie nun Ihr System neu und Sie sollten sich automatisch anmelden können.

Halten Sie die Umschalttaste gedrückt, nachdem Sie sich abgemeldet haben oder wenn Windows gestartet wird, wenn Sie den AutoAdminLogon-Prozess umgehen und sich als anderer Benutzer anmelden möchten.

Similar Posts

Leave a Reply