So melden Sie sich mit Ihrem iPhone oder iPad bei iCloud.com an

Wenn Sie jemals versucht haben, von Ihrem iPhone oder einem anderen iOS-Gerät zu iCloud.com zu gelangen, haben Sie wahrscheinlich mit der Website ohne Anmeldeoption zu kämpfen, wie das folgende Bild zeigt. Bedeutet dies, dass eine Anmeldung von Ihrem iPhone bei iCloud.com nicht möglich ist?

Nun, es ist nicht unmöglich, aber Apple hat es hier etwas schwierig gemacht. Die einzigen Optionen, die Sie beim Öffnen von iCloud.com haben, sind “Einrichten einer iCloud”, “Mein iPhone suchen” und “Meine Freunde finden”. Wo ist also die Möglichkeit, sich in Ihrem Konto anzumelden? Und warum ist es so kompliziert?

Anmeldebeschränkung für iCloud.com erklärt

Wenn Sie von Ihrem PC oder Mac auf iCloud zugreifen, wissen Sie, wie einfach es ist, sich anzumelden und den Dienst zu nutzen. Dies ist jedoch nicht der Fall, wenn Sie es über Ihren iOS-Webbrowser öffnen. Hier finden Sie eine Erklärung, warum.

Apple sieht keinen wirklichen Grund, warum Sie sich von Ihrem iPhone oder iPad aus bei Ihrer iCloud anmelden müssen. Sie haben alle iCloud-Dienste auf Ihrem iOS-Gerät verfügbar. Das Betriebssystem verfügt über spezielle Abschnitte für alle von Apple angebotenen Tools. Apple geht daher davon aus, dass Sie nicht versuchen werden, über die mobile Website auf diese Dienste zuzugreifen. Manchmal müssen Sie sich jedoch mit Ihrem iPhone-Webbrowser bei Ihrer iCloud anmelden. Deshalb haben wir diesen Artikel erstellt. Hier erkläre ich Ihnen, wie Sie sich mit Ihrem iOS-Gerät bei iCloud.com anmelden.

iCloud.com-Dienste erklärt

Wenn Sie mit iCloud nicht vertraut sind, können Sie in diesem Abschnitt sehen, warum Sie es benötigen und warum es von allen verwendet wird.

Ihr iCloud-Konto speichert alle für Sie wichtigen mobilen Informationen. Dazu gehören Ihre Kontakte, Notizen, Erinnerungen, E-Mails, Kalender, Fotos und sogar Ihre Backups. Das Beste an iCloud ist, dass diese Informationen an alle mit dem Dienst verbundenen Geräte weitergegeben werden. Wenn Sie also ein Bild mit Ihrem iPhone aufnehmen, macht iCloud es automatisch für Ihre Computer und andere iDevices zugänglich.

Um in Ihrer iCloud gespeicherte Informationen anzuzeigen und zu ändern, müssen Sie sich bei iCloud.com anmelden. Während Sie bei iCloud angemeldet sind, können Sie auch alle in Ihrem Konto verfügbaren Apps verwenden. Nach all den Änderungen, die Sie vornehmen, speichert der iCloud-Dienst automatisch seinen Cloud-Speicher.

Wenn Sie sich beim Dienst anmelden, können Sie außerdem mehrere iCloud-Konten überprüfen. Da Sie mit iPhones und iPads nur eine Verbindung zu einem Konto herstellen können, ist die Verwendung von iCloud über das Internet erforderlich, wenn Sie Dateien und Informationen zwischen Konten verschieben möchten.

Wie Sie sehen, ist manchmal eine browserbasierte Methode für den Zugriff auf Ihre iCloud unvermeidlich. Darüber hinaus haben Sie nicht immer Zugriff auf einen Computer. Daher ist die Navigation von Ihrem iPhone zu iCloud.com möglicherweise Ihre einzige Lösung.

Trotz der Tatsache, dass Apple Ihnen den einfachen Zugriff auf iCloud.com von Ihrem iPhone aus nicht ermöglicht, haben wir den Vorgang für Sie vereinfacht. Sie können darüber im nächsten Abschnitt lesen.

Die mobile iCloud-Anmeldelösung

Die von uns vorgeschlagene Lösung für den Zugriff auf iCloud von Ihrem iPhone oder iPad verwendet die Desktop-Version von iCloud.com. Für dieses Verfahren können Sie Ihren in iOS integrierten Safari-Browser verwenden. Aus irgendeinem Grund wird jedoch 3 verwendetrd Party-Browser bieten eine sehr gute Leistung beim Zugriff auf die iCloud.com-Website, was bei Verwendung von Safari nicht der Fall ist. Ich empfehle, einige der bekanntesten Browser wie Google Chrome, Mozilla Firefox, Opera, Dolphin, Mercury oder Maxton Browser herunterzuladen. Wenn Sie einen anderen Browser im Kopf haben, können Sie ihn auch ausprobieren.

Melden Sie sich mit Ihren iOS-Geräten bei iCloud.com an

Abhängig vom ausgewählten Browser müssen Sie verschiedene Schritte ausführen, um sich mit Ihren iOS-Geräten bei iCloud.com anzumelden. Hier sind die Verfahren für einige der beliebtesten Browser. Zusätzlich werde ich hier auch die Safari-Methode erklären. Beachten Sie jedoch, dass dieser Prozess beim Zugriff auf iCloud.com inkonsistent ist.

So greifen Sie mit Safari auf iCloud.com zu

  1. Öffnen Sie zuerst die Safari
  2. Art icloud.com in dem Adressleiste.
  3. Klick auf das Teilen Knopf in der Leiste am unteren Bildschirmrand.
  4. Wischen Sie durch die Optionen im unteren Menü, bis Sie finden das “Desktop-Version anfordern” Möglichkeit.
  5. Zapfhahn auf “Desktop-Version anfordern. ”

Hinweis: Möglicherweise müssen Sie die Schritte 3 und 4 wiederholen, um die gewünschten Ergebnisse zu erzielen.

  1. Anmeldung zu iCloud mit Ihrem Benutzernamen und Passwort, wie Sie es normalerweise vom Computer aus tun.

So greifen Sie mit Google Chrome auf iCloud.com zu

  1. Öffnen Sie zuerst die Google Chrome Browser.
  2. Art icloud.com in dem Adressleiste.
  3. Tippen Sie auf 3-Punkt-Menü in der oberen rechten Ecke.
  4. Klicken auf “Wählen Sie Desktop Site”Aus den angebotenen Möglichkeiten.

Hinweis: Wenn die Desktop-Version von iCloud.com nicht geladen wird, geben Sie sie erneut ein www.icloud.com in der Adressleiste.

  1. Anmeldung zu iCloud mit Ihrem Benutzernamen und Passwort, wie Sie es normalerweise vom Computer aus tun.

So greifen Sie mit dem Dolphin Browser auf iCloud.com zu

  1. Öffnen Sie zuerst die Delphin Browser.
  2. Art icloud.com in dem Adressleiste.
  3. Tippen Sie auf Delphinsymbol in der unteren Leiste des Bildschirms.
  4. Wischen Sie zum links.
  5. Klicken auf “Desktop-Modus”Aus den angebotenen Möglichkeiten.

Hinweis: Wenn die Desktop-Version von iCloud.com nicht geladen wird, geben Sie sie erneut ein www.icloud.com in der Adressleiste.

  1. Anmeldung zu iCloud mit Ihrem Benutzernamen und Passwort, wie Sie es normalerweise vom Computer aus tun.

So greifen Sie auf den iCloud.com Maxton Browser zu

  1. Öffnen Sie zuerst die Maxton Browser.
  2. Art icloud.com in dem Adressleiste.
  3. Tippen Sie auf 3-zeiliges Menü am unteren Bildschirmrand.
  4. Aus dem Menü, klicken auf Wechseln Sie zur Desktop-Version.
  5. Art icloud.com in dem Adressleiste.
  6. Anmeldung zu iCloud mit Ihrem Benutzernamen und Passwort, wie Sie es normalerweise vom Computer aus tun.

Schnelle Methode für den Zugriff auf iCloud.com

Einige mobile Browser wie Safari und Mozilla Firefox verfügen über eine Schnellzugriffsverknüpfung für die Option Desktop-Site anfordern. Hier verwenden wir diese Verknüpfung, um schnell auf die Desktop-Version von iCloud.com zuzugreifen.

Tippen und halten Sie die Aktualisierungsschaltfläche im Browser. Wenn Sie Safari verwenden, befindet sich dies in der oberen rechten Ecke des Bildschirms. Wenn Sie Mozilla Firefox verwenden, finden Sie die Schaltfläche “Aktualisieren” in der Leiste am unteren Bildschirmrand. Wenn Sie lange auf Aktualisieren tippen, wird ein Schnellaktionsmenü mit der Option Desktop-Site anfordern geöffnet. Klicken Sie auf diese Schaltfläche, um zur Desktop-Version von iCloud.com zu gelangen.

Die Verwendung der Desktop-Version von iCloud kann etwas schwierig sein. Das Layout ist nicht für mobile Geräte optimiert, und Sie müssen möglicherweise viel scrollen und zoomen. Beachten Sie jedoch, dass dies die Desktop-Version der Website ist und nicht für Ihren iPhone- oder iPad-Bildschirm optimiert ist. Vor allem aber ist es gut genug, um die Arbeit zu erledigen.

Einpacken

Wenn Sie die Desktop-Version von iCloud auf Ihren iOS-Geräten verwenden, denken die iCloud-Server, dass Sie einen Computer verwenden, um auf die Site zuzugreifen. Deshalb funktioniert dieser Trick.

Der Anmeldevorgang bei iCloud von Ihren iOS-Geräten ist sehr praktisch, wenn Sie mehrere iCloud-Konten überprüfen. Sie können sich sogar bei Konten anmelden, die nicht mit Ihren iOS-Geräten verbunden sind, und Informationen und Dateien von einem auf ein anderes Konto übertragen.

Unabhängig davon, welche der vorgeschlagenen Methoden Sie verwenden, denken Sie daran, dass sich Ihr Browser nicht an die Option “Desktop-Site anfordern” für iCloud.com erinnert. Wenn Sie die Site das nächste Mal besuchen, müssen Sie den Vorgang zum Anfordern der Desktop-Website-Version wiederholen.

Probieren Sie diese Methoden aus und teilen Sie Ihre Erfahrungen mit, wenn Sie eine andere Möglichkeit kennen, von einem iOS-Gerät aus auf iCloud.com zuzugreifen.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.